Aktualisiert 02. Oktober 2017

PS4: Freunde zu benutzerdefinierten Listen hinzufügen

Hier erfährst du, wie du deine Freunde ganz einfach und bequem auf deinem PS4-System verwalten kannst.

 
 

Benutzerdefinierte Listen ersetzen die „Lieblingsgruppen“ auf deinem PS4-System und helfen dir dabei, deine Freunde noch einfacher zu verwalten

Das Erstellen von benutzerdefinierten Listen ermöglicht es dir,

  • Nachrichten an bestimmte Freundesgruppen zu schicken.
  • Freunde, mit denen du regelmäßig spielst, zu Spielesitzungen einzuladen.

So erstellst du eine benutzerdefinierte Liste

  1. Wähl auf deinem PS4-System [Freunde] > [Benutzerdefinierte Listen] > [Liste erstellen].
  1. Gib einen Namen für deine Liste ein und wähl die Freunde aus, die du hinzufügen möchtest.
  1. Wenn du fertig bist, wähl [Liste erstellen].

So bearbeitest du eine benutzerdefinierte Liste

  1. Wähl auf deinem PS4-System [Freunde] > [Benutzerdefinierte Listen].
  2. Wähl die Liste aus, die du bearbeiten möchtest und geh auf [Liste bearbeiten].
  1. Jetzt kannst du deine Liste umbenennen und Freunde hinzufügen oder entfernen.
  1. Wähl anschließend [OK] aus.

So löscht du eine benutzerdefinierte Liste

Wenn du eine benutzerdefinierte Liste löscht, bleiben die Spieler trotzdem noch auf deiner Freundesliste.

  1. Wähl auf deinem PS4-System [Freunde] > [Benutzerdefinierte Listen].
  2. Wähl die Liste aus, die du bearbeiten möchtest und geh auf [Liste bearbeiten].
  1. Wähl [Löschen].
  1. Mit [Löschen] bestätigst du deine Auswahl.