Aktualisiert 7. April 2016

PS4-Fehlercode 88010C36

Remote Play – Zeitüberschreitung bei der Verbindung zum Server, da die Netzwerkgeschwindigkeit zu gering ist.

 
 

Möglicherweise ist eine Verbindung möglich, wenn du dein Netzwerk optimierst. Mit diesen Tipps zur Fehlerbehebung kannst du deine Netzwerkverbindung verbessern:

  • Vergewissere dich, dass deine PlayStation 4 und dein Computer mit demselben stabilen Highspeed-Netzwerk verbunden sind, das eine Upload- und Download-Geschwindigkeit von jeweils mindestens 5 Mbps aufweist.
  • Wir empfehlen für deine PlayStation 4 eine kabelgebundene Internetverbindung.
  • Wenn du eine Wi-Fi-Verbindung (kabellose Verbindung) verwendest, solltest du deine PlayStation 4 näher an den Access Point oder den Router stellen. Stell sicher, dass es dazwischen keine Hindernisse gibt.
  • Möglicherweise nehmen andere Geräte innerhalb deines Netzwerks eine große Bandbreite in Anspruch. Warte, bis sie diese Vorgänge abgeschlossen haben, bevor du Remote Play verwendest.
  • Überprüfe, ob die Ports UDP 9296, 9297 und 9303 frei sind. Wenn nicht, musst du die Port-Weiterleitungseinstellungen deines Routers so anpassen, dass die Kommunikation zwischen PlayStation 4 und dem Internet erlaubt wird. Anweisungen zum Anpassen dieser Einstellungen erhältst du in der Gebrauchsanleitung deines Router oder bei deinem Internetanbieter.
  • Die Antivirensoftware auf deinem Computer blockiert möglicherweise die Kommunikation zwischen PlayStation 4 und dem Computer. Versuch, die Firewall-Einstellungen deiner Antivirensoftware zu deaktivieren oder die Remote-Play-Anwendung in deinem Firewall-Programm zu den Ausnahmen hinzuzufügen. Details dazu findest du in den Anweisungen für deine Antivirensoftware.

Weitere Informationen zu deinem Netzwerk erhältst du bei deinem Internetanbieter.