Aktualisiert 17. Mai 2017

PlayStation VR‐Ziel‐Controller

Einrichten und Beheben von Problemen mit dem PS VR‐Ziel‐Controller.

 
 

Tastenbelegungen

Grundfunktionen

  • Power

Drücke die PS-Taste, um den Controller einzuschalten. Dein Controller schaltet sich automatisch aus, wenn er nicht benutzt wird.

  • Steuerung

Der PS VR Ziel-Controller dupliziert fast alle Bedienelemente und Funktionen eines DualShock®4 Wireless Controllers.

Weitere Informationen zu den Tastenbedienungen findest du im PlayStation®4 Benutzerhandbuch.

  • Spielbereich

Beschränken die Benutzung des Ziel-Controllers auf den PS VR Spielbereich. Die Höhe des Spielbereichs hängt von dem erfassten Bereich der PlayStation®Camera (separat erhältlich) ab.  Weitere Informationen zum Spielbereich findest du in den PS VR-Anleitungen.

  • Tracking

Die PlayStation®Camera orientiert sich für das PS VR-Gameplay an der Kugel auf deinem Controller. Vergewissere dich, dass die Kamera die Kugel während des Spielens immer sehen kann.

  • Empfohlener Griff

Benutze beide Hände. um den Controller zu greifen. Typische Rechtsgriff wird hier gezeigt, aber Linkshänder können ohne Probleme den Controller andersherum greifen.

 
 
 
 

*Nur Klicktasten; andere Touchpad-Funktionen sind nicht verfügbar.

**Der PS VR Ziel-Controller hat zwei R1 Tasten, eine auf beiden Seiten über dem R2 Tastenauslöser. Damit können Sie den PS VR Zielregler, je nach Wunsch, entweder mit Links- oder Rechtsgriff verwenden.

Wie du den Ziel-Controller registrierst


Der PS VR Ziel-Controller ist ein Bluetooth® Gerät. Du musst deinen Controller koppeln, wenn du ihn zum ersten Mal verwendest und wenn du ihn mit einem anderen PS4 ™-System verwenden willst.

Wenn dein PS4-System eingeschaltet ist, schließe den Controller über ein Mikro-USB-Kabel an* und drücken dann die 2 (PS) Taste. Dein Controller registriert mit dem System und schaltet sich ein. Nachdem du deinen Controller gekoppelt hast, kannst du das Mikro-USB-Kabel trennen und den Controller kabellos verwenden.

* Der PS VR Zielcontroller kommt ohne ein Mikro-USB-Kabel. Verwende das Mikro-USB-Kabel von deinem DualShock 4 Wireless Controller.

Wie du den Ziel-Controller auflädst

Vergewissere dich, dass der Ziel-Controller aufgeladen ist bevor du anfägst zu spielen.

Verbinde den Ziel-Controller über ein Mikro-USB Kabel mit deiner PS4 während diese sich im Ruhemodus befindet oder eingeschaltet ist.

Um den Controller aufzuladen, während sich das System im Ruhemodus befindet, wähle abgesehen von [Aus] eine beliebige Option unter [Einstellungen] > [Energiespar-Einstellungen] > [Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen] > [Stromversorgung der USB-Ports]

Die Kugel blinkt beim Aufladen langsam orange und hört auf zu blinken, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist.

Du kannst mehr über die Betriebdauer in der PS VR Ziel-Controller Anleitung erfahren.

Funktioniert nicht / blinkendes Licht / registriert nicht / Input Lag

Folge diesen Anweisungen, wenn dein Controller nicht registriert wird (das Licht blinkt, wenn dies das Problem ist), nicht reagiert der eine Verzögerung bemerkbar ist:

  1. Schalte die PlayStation 4 aus.
  2. Der PS VR Zielcontroller ist ein Bluetooth Gerät. Dies bedeutet, dass andere Bluetooth-Geräte Störungen verursachen können. Schalten andere Geräte aus, um dies zu minimieren.
  3. Finde die kleine Reset-Taste auf der Unterseite des PSVR-Ziel-Controller in der Nähe der L2-Schulter-Taste.
  1. Verwende eine kleine, entfaltete Büroklammer oder etwas ähnliches, um die Taste zu drücken (die Taste ist in dem kleinem Loch). Halten die Taste für fünf Sekunden gedrückt. 
  2. Nach dem Zurücksetzen des Controllers, verbinde den Controller und das System mit einem das Mikro-USB-Kabel und schalte das PS4 System ein.
  3. Drücke die PS-Taste, um dich anzumelden.
  4. Wenn die PS-Taste nicht reagiert, versuchen einen anderen USB-Port an der Konsole.
  5. Wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt, kontaktiere uns [oder finde heraus, ob du eine Reparatur unter Garantie verlangen kannst].

Probleme beim Aufladen

Wenn dein Controller nicht zu laden scheint, liegt es wahrscheinlich an einem der folgenden Probleme:

  1. Bitte steck den PS VR Ziel-Controller vor dem ersten Gebrauch zum laden ein.
  2. Vergewisser dich, dass das Mikro-USB-Kabel verwendet wird, das mit der PS4 geliefert wurde. Ja, wir wissen, dass sie alle gleich aussehen, aber manchmal funktionieren andere Kabel einfach nicht.
  3. Überprüfe, ob der Controller beim Einschalten des Systems auflädt. Stecke den Controller ein und drücke die PS-Taste. In der unteren linken Seite des Bildschirms siehst du den PS VR Ziel-Controller und das Akku Icon. Wenn der Controller vollständig aufgeladen ist, zeigt das Akkusymbol drei Balken an. Wenn er aufgeladen wird, aber nicht vollständig aufgeladen ist, wird abwechselnd 0,1,2 und 3 Balken angezeigt.
  1. Während die PS4 ausgeschaltet ist, werden Controller nicht geladen. Damit Die USB Ports mit Strom versorgt werden, muss die PS4 im Ruhemodus sein.  Um den Controller aufzuladen, während sich das System im Ruhemodus befindet, wähle abgesehen von [Aus] eine beliebige Option unter [Einstellungen] > [Energiespar-Einstellungen] > [Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen] > [Stromversorgung der USB-Ports]
  • Wenn du [3 Stunden] auswählst, kannst du für 3 Stunden ab dem Punkt an dem die PS4 in den Ruhemodus gefahren wurde Controller über die USB Ports laden. Wenn du nach 4 Stunden einen Controller einsteckst, wird dieser nicht geladen.
  1. Die Licht-Kugel blinkt beim Aufladen langsam orange und hört auf zu blinken, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist.
  2. Wenn das Drücken der PS-Taste nicht funktioniert, versuche einen anderen USB-Port und ein anderes Kabel an der Konsole.
  3. Wenn Probleme bestehen bleiben, kontaktieren uns.

Nicht reagierende Tasten / Trigger / Analog-Sticks

Wenn irgendwelche der Tasten, Trigger oder analoge Sticks des Controllers nicht richtig funktionieren, wende dich bitte an den PlayStation Support. Bitte beachte, dass der Kaufnachweis für den Service erforderlich ist und versehentliche Unfallschäden nicht durch die einjährige Herstellergarantie abgedeckt sind.

Die Kamera hat Schwierigkeiten, die Bewegungen des PS VR Ziel-Controllers zu erkennen

Die PlayStation-Kamera verfolgt die Licht-Kugel am Ende des Controllers für PS VR Gameplay. Vergewissern dich, dass die Kugel während des Gameplays jederzeit für die Kamera sichtbar ist. Du kannst mehr über die Einrichtung des Play-Bereichs in unserem Support-Artikel für die beste PS VR Erfahrung finden.