Aktualisiert 01. März 2017

Abgesicherten Modus der PlayStation 3

Dieser Artikel erklärt wie du den abgesicherten Modus der PlayStation 3 startest, wenn du Probleme hast dein System zu starten.

 
 

Wann sollte ich den abgesicherten Modus verwenden:

Der abgesicherte Modus sollte verwendet werden, wenn das PlayStation 3-System nicht normal startet.

Wie greife ich auf den abgesicherten Modus zu:

  • Überprüf, ob die Power-Kontrollleuchte des PlayStation 3-Systems durchgehend rot leuchtet.
  • Drück die Power-Taste des PlayStation 3-Systems und halte sie zehn Sekunden lang gedrückt. Das PlayStation 3-System fährt herunter.
  • Lass die Power-Taste los.
  • Drück die Power-Taste und halte sie sieben Sekunden lang gedrückt. Es ertönen zwei kurze Pieptöne und eine Meldung wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Drück die PS-Taste auf dem Wireless-Controller, um das PlayStation 3-System im abgesicherten Modus zu starten.

Was sind die Optionen des abgesicherten Modus:

  1. System neu starten: Verlassen des abgesicherten Modus und normales Starten des PlayStation 3-Systems.
  2. Standardeinstellungen wiederherstellen: Stellt alle Standardeinstellungen wieder her und löscht Sony Entertainment Network-Kontoinformationen. Du musst dein PlayStation 3-System wieder aktivieren, um Download-Inhalte wiedergeben zu können.
  3. Dateisystem wiederherstellen: Über diese Option können sämtliche Bereiche auf dem Festplattenlaufwerk (HDD) repariert werden, an denen Dateien gespeichert werden können. Wenn defekte Daten nicht wiederhergestellt werden können, werden sie gegebenenfalls gelöscht.
  4. Datenbank neu aufbauen: Setzt angepasste Einstellungen zu den Standardeinstellungen zurück und stellt Dateien, Nachrichten, Wiedergabelisten usw. wieder her.
  5. PlayStation 3™-System wiederherstellen: Führt eine Schnellformatierung des Speichers des PlayStation 3-Systems durch, um das System wiederherzustellen.
  6. System-Aktualisierung: Aktualisiert die PlayStation 3-System-Software über einen Datenträger.