Aktualisiert 11. September 2015

Das Dateisystem des PlayStation 3-Festplattenlaufwerks (HDD) ist defekt

Finde heraus, was die Festplatte des PlayStation 3-Systems defekt ist oder du eine Benachrichtigung erhältst, dass Daten defekt sind:

 
 
  1. Stell sicher, dass die aktuellste Aktualisierung der System-Software auf deinem PlayStation 3-System installiert ist.
  • Um die System-Software zu überprüfen, greif auf das XMB-Menü zu und wähl Einstellungen > System-Einstellungen > [Systeminformationen] aus.
  • Besuche die PlayStation Update Seite, um die aktuellste Version der System-Software zu installieren.
 
 
  1. Wechsle in den abgesicherten Modus und stell die Daten deines PlayStation 3-Systems wieder her.
  • Du kannst den Abgesicherter Modus der PlayStation 3 verwenden, um beschädigte Daten von der Festplatte zu entfernen.
  • Wähl im Menü des abgesicherten Modus Option 3, "Dateisystem wiederherstellen".  Besteht das Problem weiterhin, wähl Option 4, "Datenbank neu aufbauen".
  • (3) Dateisystem wiederherstellen: Das PlayStation 3-System versucht, alle Bereiche auf der Festplatte zu reparieren, auf denen Dateien gespeichert werden können.
  • (4) Datenbank neu aufbauen: Das PlayStation 3-System löscht alle Daten auf der Festplatte und baut die Datenbank neu auf.