Rücksendung deines PlayStation-Produkts

Rücksendung deines PlayStation-Produkts

PlayStation-Support

Wie soll ich die Rücksendung verpacken?

Du musst dein PlayStation-Produkt sicher verpacken, bevor du es an uns zurücksendest. Für Schäden, die während des Transports auftreten, übernehmen wir keine Haftung. Bitte wähle das Gerät aus, das du an uns zurücksenden möchtest.

PS5

Wenn du eine Rücksendung deiner PS5-Konsole arrangiert und eine Referenznummer für die Rücksendung erhalten hast, musst du eine Reihe von Schritten befolgen, bevor du deine PS5-Konsole an uns zurücksendest. Diese Schritte müssen unbedingt durchgeführt werden, da die PS5-Konsole, die wir an dich zurücksenden, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein wird.

Hinweis:

  • Sollte eine  Disc in deiner PS5-Konsole  feststecken, die nicht entfernt werden kann und die du beim Arrangieren der Rücksendung nicht erwähnt hast,  kontaktiere uns  bitte. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass wir davon Kenntnis haben und die Disc ebenfalls an dich zurückgesendet wird.
  • Wir können inoffizielle Komponenten nicht zurücksenden oder austauschen.
  • Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, wende dich bitte an uns.
Checkliste für die Rücksendung:

Alle auf der PS5-Konsole gespeicherten Benutzerdaten sind in den Sicherungsdaten enthalten. Wenn du die Sicherungsdaten wiederherstellst, wird die PS5-Konsole zurückgesetzt und alle auf der Konsole gespeicherten Daten werden gelöscht.

Benutzer, die sich noch nie angemeldet haben, können gespeicherte Daten nur auf der ursprünglichen PS5-Konsole wiederherstellen, auf der auch die Sicherung vorgenommen wurde. Um gespeicherte Daten auf einer anderen Konsole wiederherzustellen, musst du dich auf dieser Konsole anmelden.

  1. Schließe ein USB-Laufwerk an deine PS5-Konsole an. 
  2. Gehe zum Startbildschirm und wähle Einstellungen > System aus.
  3. Wähle Systemsoftware > Sichern und Wiederherstellen > PS5-Sicherungsdaten erstellen aus. 
  4. Wenn mehrere USB-Laufwerke angeschlossen sind, wähle das gewünschte USB-Laufwerk aus. 
  5. Wähle die einzelnen Daten aus, die du sichern möchtest, und wähle dann Weiter aus.
    Der Dateiname und die Dateigröße werden angezeigt. Gib bei Bedarf eine Beschreibung der Sicherungsdaten ein. 
  6. Wähle Sichern aus.
    Die Konsole wird neu gestartet und danach startet die Sicherung. 
  7. Wenn auf dem Bildschirm die Meldung Sicherung abgeschlossen angezeigt wird,  wähle OK aus.
    Die Konsole wird wieder neu gestartet und du kehrst du zum Home-Bildschirm zurück.

Gehe zu Einstellungen > Benutzer und Konten > Andere > Konsolenfreigabe und Offline-Spiel und deaktiviere diese Einstellung.

Gehe zu Einstellungen > Gespeicherte Daten und Spiel-/App-Einstellungen > Spielstand > Mit PlayStation Network synchronisieren.

Verpackungsvorschriften:

Sobald deine PS5-Konsole bereit für die Rücksendung ist, befolge diese Anweisungen, um deine  PS5-Konsole korrekt auf den Versand vorzubereiten.

  1. Sichere deine PS5-Konsole, indem du sie sorgfältig in Luftpolsterfolie einwickelst. Wir benötigen lediglich die Konsole. Bitte packe keine sonstigen Kabel oder Zubehörteile in den Karton. Lass auch den PS5-Sockel weg.
  1. Platziere es in einem robusten Karton und fülle sämtliche Hohlräume mit Verpackungsmaterial auf, um ein Verrutschen zu verhindern.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband.
  1. Bringe das Rücksende-Etikett an dem Karton an und stelle sicher, dass die Adresse und die Barcodes freiliegen. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du deine reparierte oder ausgetauschte PS5-Konsole nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer Nachverfolgungsseite ein, um ihren Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.

PS4

Wenn du eine Rücksendung deines PS4-Systems arrangiert und eine Referenznummer für die Rücksendung erhalten hast, musst du eine Reihe von Schritten befolgen, bevor du dein PS4-System an uns zurücksendest. Diese Schritte müssen unbedingt durchgeführt werden, da das PS4-System, das wir an dich zurücksenden, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein wird.

Hinweis:

  • Sollte eine  Disc in deiner PS4  feststecken, die nicht entfernt werden kann und die du beim Arrangieren der Rücksendung nicht erwähnt hast,  kontaktiere uns  bitte. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass wir davon Kenntnis haben und die Disc ebenfalls an dich zurückgesendet wird.
  • Wir können inoffizielle Komponenten nicht zurücksenden oder austauschen. Wenn du dein Festplattenlaufwerk upgegradet hast, stell bitte sicher, dass du dein System mit dem Original-Festplattenlaufwerk einsendest.
  • Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, wende dich bitte an uns.
Checkliste für die Rücksendung:

Wenn du dein PS4-System zurückerhältst, wird die Festplatte auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein. Sichere daher deine Spielstände, um sicherzugehen, dass deine Spielfortschritte nicht verloren gehen. Es gibt zwei Möglichkeiten, deine Spielstände zu sichern:

Sichern über USB-Datenträger

Gehe zu Einstellungen > Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > Auf USB-Speichergerät kopieren. Anschließend kannst du die einzelnen Spielstände auswählen, die du auf dem USB-Datenträger sichern möchtest.

 
Sichern über den Online-Speicher von PlayStation Plus

Diese Option steht dir nur zur Verfügung, wenn du ein PlayStation Plus-Abonnent bist. Wenn du über kein aktives Abonnement verfügst, kannst du hier PlayStation Plus beitreten.

Gehe zu Einstellungen > Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > In den Online-Speicher hochladen. Anschließend kannst du die einzelnen Spielstände auswählen, die du hochladen möchtest.

  1. Melde dich auf deinem PS4-System bei deinem Konto an.
  2. Gehe zu Einstellungen > Konto-Verwaltung > Als deine primäre PS4 aktivieren.
  3. Wähle Deaktivieren > Ja aus.
Deaktivierung über das Internet

Wenn du nicht auf das Deaktivierungsmenü zugreifen kannst oder du uns deine PS4 bereits zugesandt hast, kannst du es über die Website für die Kontoverwaltung deaktivieren.* Wähle dazu Gerätemanagement > Alle Geräte Deaktivieren aus.

* Du kannst alle deine Systeme nur alle sechs Monate über das Internet deaktivieren. Wenn dir diese Option nicht zur Verfügung steht und du keinen Zugriff auf deine PS4 hast, kontaktiere uns, damit wir dir helfen können.

 

Alle von dir verdienten Trophäen, die nicht mit deinem Konto synchronisiert wurden, werden nicht länger angezeigt, wenn du dich bei deiner zurückgesendeten Konsole anmeldest.

Deine Trophäen sollten automatisch synchronisiert werden. Bei Bedarf kannst du aber auch auf Trophäen gehen und nach Betätigung der OPTIONS-Taste Mit PlayStation Network synchronisieren auswählen, um eine manuelle Synchronisierung durchzuführen.

Schließe ein USB-Laufwerk an, gehe zu Einstellungen > Systemdatenverwaltung und wähle die Objekte aus, die du kopieren möchtest. Markiere ein Objekt, drücke die OPTIONS-Taste und wähle Auf USB-Gerät kopieren aus. Setze ein Häkchen neben allen Objekten, die du speichern möchtest, und wähle Kopieren aus.

Verpackungsvorschriften:

Sobald dein PS4-System bereit für die Rücksendung ist, befolge diese Anweisungen, um dein PS4-System korrekt auf den Versand vorzubereiten.

  1. Sichere dein PS4-System, indem du es sorgfältig in Luftpolsterfolie einwickelst. Wir benötigen lediglich die Konsole. Bitte packe keine sonstigen Kabel oder Zubehörteile in den Karton.
  1. Platziere es in einem robusten Karton und fülle sämtliche Hohlräume mit Verpackungsmaterial auf, um ein Verrutschen zu verhindern.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband.
  1. Bringe das Rücksende-Etikett an dem Karton an und stelle sicher, dass die Adresse und die Barcodes freiliegen. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du deine reparierte oder ausgetauschte PS4 nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer Nachverfolgungsseite ein, um ihren Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.

PS VR

Wenn du eine Rücksendung deiner PS VR arrangiert und eine Rücksendereferenz erhalten hast, musst du die folgenden Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass deine PS VR korrekt verpackt wurde und du uns nur die Teile zusendest, die wir auch benötigen.

Hinweis:

Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, wende dich bitte an uns.

Verpackungsvorschriften:

Wir benötigen lediglich dein PS VR-Headset (mit angeschlossenem Kabel) und die Prozessoreinheit (PE). Bitte füge deiner Rücksendung keine sonstigen Kabel, Kopfhörer oder Controller bei.

Wir empfehlen, die PS VR in der weißen Originalverpackung zu verpacken. Wenn du diese aber nicht verwenden möchtest oder nicht mehr besitzt, dann reicht auch ein robuster Karton aus. Wir können nämlich nicht garantieren, dass für die Rücksendung dieselbe Verpackung verwendet wird.

  1. Achte darauf, den Boden des Kartons mit Luftpolsterfolie oder einem anderen geeigneten Verpackungsmaterial auszukleiden.
  1. Wickle die Prozessoreinheit in Luftpolsterfolie ein und platziere sie wie auf dem Bild gezeigt im Karton.
  1. Wickle das Headset in Luftpolsterfolie ein und achte ganz besonders darauf, dass die Linsen vor Stößen und Kratzern geschützt sind. Platziere es anschließend über der Prozessoreinheit. Wickle das Headset-Kabel separat ein und platziere es wie abgebildet vor der Headset-Brille.
  1. Polstere sämtliche Hohlräume im Karton mit genügend Verpackungsmaterial aus, um ein Verrutschen des PS VR-Systems zu verhindern. Du bist dafür verantwortlich, dass dein PS VR-System sicher verpackt ist. Für Schäden, die während des Transports auftreten, übernehmen wir keine Haftung.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband. Zur Sicherheit solltest du den Karton außerdem mit der Aufschrift "ZERBRECHLICH" oder "VORSICHTIG HANDHABEN" versehen.
  1. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du deine reparierte oder ausgetauschte PS VR nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer  Nachverfolgungsseite ein, um ihren Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.

Zubehör

Wenn du eine Rücksendung deines PlayStation-Zubehörs arrangierst und eine Referenznummer für die Rücksendung erhalten hast, solltest du deinen Artikel korrekt und sicher verpacken. Für Schäden, die beim Transports auftreten, übernehmen wir keine Haftung.

Hinweis:

Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, kontaktiere uns bitte.

Verpackungsvorschriften:
  1. Sichere dein Zubehör, indem du es sorgfältig in Luftpolsterfolie einwickelst. Wir benötigen lediglich die Konsole. Bitte packe keine sonstigen Kabel oder Zubehörteile in den Karton.
  1. Platziere es in einem robusten Karton und fülle sämtliche Hohlräume mit Verpackungsmaterial auf, um ein Verrutschen zu verhindern.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband.
  1. Bringe das Rücksende-Etikett an dem Karton an und stelle sicher, dass die Adresse und die Barcodes freiliegen. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du dein repariertes oder ausgetauschtes System nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer Nachverfolgungsseite ein, um seinen Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.

PS3

Wenn du eine Rücksendung deines PS3-Systems arrangiert und eine Referenznummer für die Rücksendung erhalten hast, musst du eine Reihe von Schritten befolgen, bevor du dein PS3-System an uns zurücksendest. Diese Schritte müssen unbedingt durchgeführt werden, da das PS3-System, das wir an dich zurücksenden, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein wird.

Hinweis:

  • Wenn du ein PS3-System mit 12 GB zurücksendest, brauchst du die Festplatte nicht mit zurückschicken. Solltest du jedoch ein anderes System verwenden und die Festplatte gewechselt haben, schicke das System bitte mit der Originalfestplatte zurück.
  • Wir können inoffizielle Komponenten nicht zurücksenden oder austauschen. Wenn du dein Festplattenlaufwerk upgegradet hast, stell bitte sicher, dass du dein System mit dem Original-Festplattenlaufwerk einsendest.
  • Sollte eine Disc in deiner PS3 feststecken, die nicht entfernt werden kann und die du beim Arrangieren der Rücksendung nicht erwähnt hast, kontaktiere uns bitte. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass wir davon Kenntnis haben und die Disc ebenfalls an dich zurückgesendet wird.
  • Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, wende dich bitte an uns.
Checkliste für die Rücksendung:

Wenn du dein PS3-System zurückerhältst, wird die Festplatte auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein. Sichere daher deine Spielstände, um sicherzugehen, dass deine Spielfortschritte nicht verloren gehen. Es gibt zwei Möglichkeiten, deine Spielstände zu sichern:

Sichern über USB-Datenträger

Gehe zu Spiel > Speicherdaten-Dienstprogramm (PS3) und drücke die X-Taste. Scrolle zu dem Spiel herunter, dessen Speicherdaten du übertragen möchtest und drücke die Dreieck-Taste. Gehe anschließend zu Kopieren und wähle dein USB-Gerät aus.

 
Sichern über den Online-Speicher von PlayStation Plus

Diese Option steht dir nur zur Verfügung, wenn du ein PlayStation Plus-Abonnent bist. Wenn du über kein aktives Abonnement verfügst, kannst du hier PlayStation Plus beitreten.

Gehe zu Spiel > Speicherdaten-Dienstprogramm (PS3) und drücke die X-Taste. Scrolle zu dem Spiel herunter, dessen Speicherdaten du übertragen möchtest und drücke die Dreieck-Taste. Gehe anschließend zu Kopieren > Online-Speicher.

Wir deaktivieren dein PS3-System nicht, wenn du es an uns zurücksendest. Daher solltest du die Deaktivierung selbst vornehmen, um sicherzustellen, dass du dein Ersatz-System aktivieren kannst, sobald du es erhalten hast.

Deaktivierung über das PS3-System

Wähle zunächst dein lokales Benutzerkonto aus. Gehe anschließend im XMB-Menü zu PlayStation Network > Anmelden > Konto-Verwaltung > Systemaktivierung und wähle "PS3" aus. Wähle die Inhalte aus, die du deaktivieren möchtest, und drücke die X-Taste. Gehe anschließend zu "System deaktivieren" und drücke erneut die X-Taste. Dein PS3-System wird jetzt deaktiviert.

Deaktivierung über das Internet

Wenn du nicht auf das Deaktivierungsmenü zugreifen kannst oder du uns dein PS3-System bereits zugesandt hast, kannst du es mithilfe der Website für die Kontoverwaltung deaktivieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf die Kontoverwaltung zuzugreifen:

  1. Klicke hier und melde dich auf der Website für die Kontoverwaltung an.
  2. Gehe zur Registerkarte Konto und wähle die Option Medien & Geräte aus.
  3. Klicke neben (Spiel) auf Alle deaktivieren.
  4. Wähle "Ja" aus, wenn du gefragt wirst, ob du fortfahren möchtest.
  5. Alle deine Geräte sind nun für Spiel-Inhalte deaktiviert.

* Du kannst alle deine Systeme nur einmal alle sechs Monate über das Internet deaktivieren. Solltest du also feststellen, dass dir diese Option nicht zur Verfügung steht und du nicht auf dein PS3-System zugreifen kannst, kontaktiere uns bitte, damit wir dir bei der Aktivierung deines zurückgesendeten PS3-Systems helfen können.

Alle von dir verdienten Trophäen, die nicht mit deinem Konto synchronisiert wurden, werden nicht länger angezeigt, wenn du dich bei deiner zurückgesendeten Konsole anmeldest.

Deine Trophäen sollten automatisch synchronisiert werden. Bei Bedarf kannst du aber auch zu PlayStation Network > Trophäen-Sammlung gehen und die Dreieck-Taste drücken. Wähle anschließend Trophäen mit PSN synchronisieren aus.

Verpackungsvorschriften:

Sobald dein PS3-System bereit für die Rücksendung ist, befolge diese Anweisungen, um dein PS3-System korrekt auf den Versand vorzubereiten.

  1. Sichere dein PS3-System, indem du es sorgfältig in Luftpolsterfolie einwickelst. Wir benötigen lediglich die Konsole. Bitte packe keine sonstigen Kabel oder Zubehörteile in den Karton.
  1. Platziere es in einem robusten Karton und fülle sämtliche Hohlräume mit Verpackungsmaterial auf, um ein Verrutschen zu verhindern.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband.
  1. Bringe das Rücksende-Etikett an dem Karton an und stelle sicher, dass die Adresse und die Barcodes freiliegen. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du dein repariertes oder ausgetauschtes System nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer Nachverfolgungsseite  ein, um seinen Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.

PS Vita/PS TV/PSP

Wenn du eine Rücksendung deines PS Vita-, PS TV- oder PSP-Systems arrangiert und eine Referenznummer für die Rücksendung erhalten hast, musst du eine Reihe von Schritten befolgen, bevor du dein System an uns zurücksendest. Diese Schritte müssen unbedingt durchgeführt werden, da das System, das wir an dich zurücksenden, auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt sein wird.

Hinweis:

  • Sollte eine Disc oder ein Memory Stick in deinem System feststecken, die bzw. der nicht entfernt werden kann und die bzw. den du beim Arrangieren der Rücksendung nicht erwähnt hast, kontaktiere uns bitte. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass wir davon Kenntnis haben und die Disc oder der Stick ebenfalls an dich zurückgesendet wird.
  • Wenn die Serien- oder Modellnummer auf dem eingesendeten Gerät nicht mit den Angaben in deiner Bestätigungs-E-Mail übereinstimmt, können wir dir leider nicht weiterhelfen. Lies dir diese E-Mail bitte sorgfältig durch und vergleiche die Nummern. Wenn sie nicht übereinstimmen, wende dich bitte an uns.
Checkliste für die Rücksendung:

PS Vita/PS TV

Sichern über den Online-Speicher von PlayStation Plus.

Diese Option steht dir nur zur Verfügung, wenn du ein PlayStation Plus-Abonnent bist. Wenn du über kein aktives Abonnement verfügst, kannst du hier PlayStation Plus beitreten.

  1. Gehe über den Home-Bildschirm zu Inhaltsmanager > Online-Speicher.
  2. Tippe auf Online-SpeicherPS Vita-System, um deine Spielstände auf dein Vita- oder PS Vita-SystemOnline-Speicher herunterzuladen und in der Cloud zu speichern.
  3. Versieh die Titel mit einem Häkchen, für die du deine Spielstände herunterladen oder hochladen möchtest.
  4. Tippe auf "Kopieren" und anschließend auf "OK", um deine alten Spieldaten zu überschreiben.

Hinweis:

Ab und zu kann es vorkommen, dass Herausgeber kopiergeschützte Dateien zum Speichern von Spielständen verwenden. Wenn dies der Fall ist, können die Spielstände nur einmal alle 24 Stunden heruntergeladen werden. Das bedeutet, dass du nur einmal pro Tag auf neue Spielstände dieser Art zugreifen kannst.

Sichern über PS3-System oder PC:
  1. Verbinde deine PS Vita- oder dein PS TV über einen USB-Anschluss oder eine WLAN-Verbindung mit deinem PC oder deiner PS3 und gehe zu Inhaltsmanager.
  2. Wähle das Gerät aus, mit dem du dein PS Vita-/PS TV-System verbunden hast, und gib die Art der Verbindung an. Befolge anschließend die Bildschirmanweisungen, um deine Daten zu kopieren.

PSP

Der Online-Speicher von PlayStation Plus steht nicht für PSP-Spielstände zur Verfügung. Du kannst deine Spielstände jedoch auf einem Memory Stick speichern.

Gehe zu Speicherdaten-Dienstprogramm, wähle den Spielstand aus, den du sichern möchtest, und drücke anschließend die Dreieck-Taste > Kopieren.

PS Vita/PS TV
  1. Wähle auf dem Home-Bildschirm deines PS Vita- oder PS TV-Systems Einstellungen aus. Gehe zu PlayStation Network > Systemaktivierung.
  2. Wähle die Art der Inhalte aus, die du nicht mehr auf deinem PS Vita-System verwenden möchtest – Spiele oder Video.
  3. Wähle Deaktivieren > OK aus.
  4. Deine PS Vita ist nun für den ausgewählten Inhaltstyp deaktiviert.
PSP
  1. Verbinde dein PSP-System mit dem Internet und gehe im XMB™-Menü zu PlayStation Network > Konto-Verwaltung und drücke die X-Taste. Wenn du dich bereits angemeldet hast, brauchst du dich nicht erneut anzumelden.
  2. Wähle Systemaktivierung aus und drücke die X-Taste.
  3. Wähle die Art der Inhalte aus, die du für deine PSP deaktivieren möchtest – Spiel oder Video –, und drücke die X-Taste.
  4. Wähle "Deaktivieren" aus und drücke die X-Taste.
  5. Dein Gerät ist nun für den ausgewählten Inhaltstyp deaktiviert.
Deaktivierung über das Internet

Wenn du nicht auf das Deaktivierungsmenü zugreifen kannst oder du uns dein System bereits zugesandt hast, kannst du es mithilfe der Website für die Kontoverwaltung deaktivieren.* Wähle dazu  Geräteverwaltung > Alle Geräte Deaktivieren aus.

* Du kannst alle deine Systeme nur alle sechs Monate über das Internet deaktivieren. Wenn dir diese Option nicht zur Verfügung steht und du keinen Zugriff auf deine PS4 hast, kontaktiere uns, damit wir dir helfen können.

 

PS Vita/PS TV

Wähle Trophäen > Optionen > Mit Server synchronisieren aus.

PSP

Für PSP-Spiele stehen keine Trophäen zur Verfügung.

Verpackungsvorschriften:

Sobald deine PS Vita, dein PS TV oder deine PSP  bereit für die Rücksendung ist, befolge diese Anweisungen, um dein System korrekt auf den Versand vorzubereiten.

  1. Sichere dein System, indem du es sorgfältig in Luftpolsterfolie einwickelst. Wir benötigen lediglich die Konsole. Bitte packe keine sonstigen Kabel oder Zubehörteile in den Karton.
  1. Platziere es in einem robusten Karton und fülle sämtliche Hohlräume mit Verpackungsmaterial auf, um ein Verrutschen zu verhindern.
  1. Verschließe den Karton mit Paketklebeband.
  1. Bringe das Rücksende-Etikett an dem Karton an und stelle sicher, dass die Adresse und die Barcodes freiliegen. Die Rücksendung deiner Konsole kann bei einem Postamt oder einer Abgabestation in deiner Nähe erfolgen.

Da wir möchten, dass du so schnell wie möglich wieder spielen kannst, lautet unser Ziel, dir den reparierten bzw. ausgetauschten Artikel innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt zurückzusenden. Solltest du dein repariertes oder ausgetauschtes System nach Ablauf dieser Zeit noch immer nicht zurückerhalten haben, gib deine Referenznummer für die Rücksendung auf unserer Nachverfolgungsseite ein, um seinen Standort zu bestimmen. Deine Referenznummer für die Rücksendung ist in der E-Mail enthalten, die wir dir geschickt haben, als du die Rücksendung arrangiert hast.

Die Garantie für reparierte oder ersetzte Produkte beläuft sich auf drei Monate oder auf den noch verbleibenden Gültigkeitszeitraum der 12-monatigen Herstellergarantie – je nachdem, welche Garantie noch länger gültig ist. Bitte lies dir die vollständigen Garantiebedingungen durch, bevor du uns einen Artikel zuschickst, damit wir ihn reparieren oder ersetzen.