Softwarenutzungsbedingungen

  1. Wer sind wir?

1.1. Wir sind Sony Interactive Entertainment Europe Limited (mit der Firmennummer 03277793), Great Marlborough Street 10, London, W1F 7LP, Großbritannien.

  1. Vordefinierte Begriffe

2.1. Als "Autorisierte Systeme" werden in diesem Zusammenhang PS one-, PlayStation®2-, PlayStation®Portable-, PlayStation®3-, PlayStation®Vita-, PlayStation®4- und PlayStation®5-Systeme sowie PlayStation®TV bezeichnet.

2.2. "PSN" bedeutet PlayStation®Network.

2.3. Als "Software" werden in diesem Zusammenhang PlayStation®-Spiele und Softwareanwendungen bezeichnet, die auf einem oder mehreren der autorisierten Systeme betrieben werden können.

2.4. "Benutzergenerierte Inhalte" (auch "UGC", User Generated Content): Text, Nachrichten, Kommentare, Bilder, Fotos, Sprachnachrichten, Musik, Videos, Spielassets, Spielvideos sowie mit Spielen verknüpfte Informationen und sonstige Materialien, die (i) von Ihnen oder anderen Benutzern in PSN erstellt und/oder (ii) von Ihnen oder anderen Benutzern über PSN geteilt wurden.

  1. Wann kommen diese Softwarenutzungsbedingungen zum Tragen?

3.1. Unsere Softwarenutzungsbedingungen ("Bedingungen") beziehen sich auf jegliche Software auf autorisierten Systemen. Dies beinhaltet die Nutzung von PlayStation™Now, das den Zugriff auf Software über Geräte wie PCs und Smart-TVs ermöglicht.

  1. Software ist lizenziert

4.1. Wenn Sie Software erwerben, wird Ihnen die Lizenz erteilt, die Software so zu nutzen, wie es in den Bedingungen erläutert ist, aber Sie werden nicht zum Eigentümer der Software.  Bei Nichteinhaltung der Bedingungen behalten wir es uns vor, die Lizenz zu beenden, welche Ihnen unter diesen Bedingungen erteilt wurde, was bedeutet, dass Sie nicht länger das Recht besitzen, die Software zu benutzen.

  1. Wer erteilt mir die Lizenz an der Software?

5.1. Es gibt zwei Arten von Software:

5.1.1. Software, die veröffentlicht und Ihnen von uns unter Lizenz zur Verfügung gestellt wurde; und
5.1.2. Software, die veröffentlicht und Ihnen von anderen Firmen unter Lizenz zur Verfügung gestellt wurde.

5.2. Der Herausgeber kann folgendermaßen identifiziert werden:

5.2.1. auf der Verpackung – bei Software von einem Originaldatenträger, wie zum Beispiel einer DVD, Blu-ray Disc™ oder PlayStation®Vita-Karte ("Disc-basierte Software"); oder
5.2.2. in der Produktbeschreibung – bei Software, die im PlayStation®Store oder in einem anderen digitalen Einzelhandel, welche wir von Zeit zu Zeit anerkennen, zur Verfügung gestellt wird ("Digitale Software"). 

5.3. Wenn wir der Herausgeber der Software sind, erteilen wir Ihnen die Nutzung unter Lizenz auf Grundlage der Nutzungsbedingungen und anderer spezifischer Bedingungen, die wir Ihnen in Verbindung mit der entsprechenden Software nennen.

5.4. Wenn ein Drittanbieter der Herausgeber der Software ist, wird dieser Ihnen die Nutzung unter Lizenz auf Grundlage von Nutzungsbedingungen erteilen, die zwar unsere Bedingungen enthalten können, aber eventuell nicht auf diese limitiert sind.  Dieser Drittanbieter wird Sie dann über weitere Bedingungen informieren, die es Ihnen erlauben, jene Software zu nutzen. In diesem Fall gelten die Bedingungen des Drittanbieters zusätzlich zu den unseren, nicht an deren statt.  Im Falle eines Widerspruchs zwischen den zusätzlichen Bedingungen und diesen Bedingungen gelten diese Bedingungen.

  1. Einschränkungen bei der Nutzung der Software

6.1. Ihre Lizenz der Software ist nicht exklusiv, nicht übertragbar und personengebunden. Sie berechtigt nur zur privaten Nutzung der Software auf geeigneten autorisierten Systemen (wie auf der Verpackung angegeben bei Disc-basierter Software und in der Produktbeschreibung bei digitaler Software oder durch von Zeit zu Zeit gemachte andere Bekanntgaben unsererseits) und nur in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Indien, Russland und Ozeanien. 

6.2. Ohne unsere ausdrückliche Genehmigung darf die Software nicht kommerziell genutzt, verbreitet, in Rechnung gestellt oder anderweitig öffentlich vorgeführt werden. Sollte es sich um einen anderen Herausgeber handeln, ist zusätzlich von diesem Herausgeber eine Erlaubnis vonnöten.

6.3. Die Software darf weder vollständig noch teilweise geleast, vermietet, unterlizenziert, veröffentlicht, modifiziert, angepasst oder übersetzt werden. 

6.4. Die Emulation der Software ist nicht zulässig.

6.5. Das Gesetz verbietet Ihnen in vollem Umfang, die Software zu bearbeiten, zu dekompilieren, zu kopieren oder irgendeinen Teil davon auseinanderzunehmen. Es ist Ihnen ebenfalls nicht gestattet, die Software weiterzuentwickeln oder einen Quellcode von der Software zu erstellen.

6.6. Es ist untersagt, jegliche Mittel zum Umgehen oder Ausschalten jeglicher Verschlüsselungen, Sicherheitsmaßnahmen oder Authentifizierungsmechanismen bei den autorisierten Systemen oder jedweder Software zu nutzen oder sich nicht autorisierten Zugriff auf Konten, Systeme, Dienstleistungen, Hardware, Software und Netzwerke in Verbindung mit dem PSN zu verschaffen oder diese zu beeinträchtigen.  

6.7. Sie dürfen keine gestohlenen oder illegal beschafften autorisierten Systeme oder Software nutzen.

6.8. Die Nutzung von Community-Funktionen, die auf Ihrem autorisierten System und der autorisierten Software veröffentlicht wurden, sind in Verbindung mit den Vereinbarungen in Klausel 10.1 zu verstehen und setzen daher nicht die Klauseln 6.2 und 6.5 außer Kraft.

  1. Weiterverkauf

7.1. Sie dürfen weder Disc-basierte Software noch digitale Software weiterverkaufen, insofern dies nicht ausdrücklich von uns genehmigt wurde. Ist der Herausgeber ein Drittanbieter, so wird zusätzlich von diesem Drittanbieter eine Erlaubnis benötigt.

  1. Altersbeschränkungen

8.1. Wenn die Software eine Altersbeschränkung angibt, dann bedeutet das, dass der Inhalt der Software ungeeignet für Personen ist, die dieses Alter noch nicht erreicht haben.  Falls Sie ein Elternteil oder eine Aufsichtsperson sind, informieren Sie sich bitte unter www.playstation.com/safety über weitere Informationen darüber, wie Sie verhindern können, dass Spiele über dieser Altersbeschränkung auf Ihrem autorisierten System abgespielt werden können.

8.2. Falls Sie (oder der Kontoinhaber, für den Sie verantwortlich sind) mit einem Alter registriert sind, welches unter der Altersbeschränkung liegt, das auf der Software vermerkt ist, können wir Sie oder den Kontoinhaber vom Sichten, Kaufen oder Nutzen der Software abhalten.  Hinsichtlich der Spielesoftware können wir Sie oder den Kontoinhaber davon abhalten, Onlinemodi des Spiels zu nutzen, selbst wenn Offlinemodi auf Ihrem autorisierten System spielbar sind.

  1. Privatsphäre und Nutzung der Software online

9.1. Das PSN erlaubt Ihnen, Software online zu nutzen.  Für die Benutzung des PSN gilt Folgendes:

9.1.1. Es kommen zusätzlich zu den Bedingungen die PSN-Nutzungsbedingungen und die Endbenutzervereinbarung ("Nutzungsbedingungen") zum Tragen, die Sie beim Erstellen Ihres Kontos bei PSN ("Konto") mit Sony Interactive Entertainment Europe Limited eingegangen sind. Die aktuellen Nutzungsbedingungen finden Sie auf www.playstation.com/legal/PSNTerms;
9.1.2. Wir und Sony Interactive Entertainment Europe Limited behalten uns vor, Informationen über Sie zu sammeln.  Eine Erklärung darüber, zu welchem Zweck diese Informationen genutzt werden, finden Sie in der PlayStation-Datenschutzrichtlinie. Die Nutzungsbedingungen und die PlayStation-Datenschutzrichtlinie finden Sie auf www.playstation.com/legal/PSNTerms.
9.1.3. Wenn Software für Sie von einem Drittanbieter lizenziert wurde, kann dieser ebenfalls Informationen über Sie sammeln, was ggf. in dessen Datenschutzrichtlinie erläutert wird.

  1. Wie man sich uns und anderen Benutzern gegenüber zu verhalten hat

10.1. Die autorisierten Systeme und die Software können Community-Funktionen enthalten, die Nutzern ermöglichen, über das PSN oder andere soziale Netzwerke mit anderen Personen zu kommunizieren und zu interagieren. Ihre Nutzung von Community-Funktionen wird durch verschiedene Vereinbarungen mit verschiedenen Firmen geregelt:

10.1.1. diese Bedingungen; und
10.1.2. die Nutzungsbedingungen; und
10.1.3. die PlayStation-Datenschutzrichtlinie; und
10.1.4. jegliche zusätzliche Bedingungen von Software-Herausgebern; und
10.1.5. jegliche zusätzliche Bedingungen, die vom Betreiber des sozialen Netzwerkes, das Sie nutzen, gestellt werden (für welches Sie möglicherweise ein Konto besitzen).

10.2. Alle Interaktionen mit uns und den Nutzern unterliegen den Bedingungen unseres Verhaltenskodex. Sowohl Sie als auch minderjährige Familienmitglieder müssen sich daran halten.

  • Inklusivität hat oberste Priorität.
    Alle Personen ab 7 Jahren können PSN nutzen, unabhängig von Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Herkunft, Volkszugehörigkeit, Nationalität, Hautfarbe, Einwanderungsstatus, sozioökonomischem Status, Bildungsstand, Größe, Familienstand, politischer Überzeugung, Religion sowie geistigen und physischen Fähigkeiten oder sonstigen Merkmalen, die im Allgemeinen zur Klassifizierung der Menschen oder zur Spaltung der Gesellschaft verwendet werden. 
  • Es ist verboten, hetzerische Äußerungen zu machen oder Hass zu schüren.
  • Es ist verboten, andere zu bedrohen, zu verletzen oder einzuschüchtern. 
  • Es ist verboten, andere zu mobben, zu belästigen oder zu stalken. 
  • Vernunft und Gesetzestreue währen länger.
  • Es ist verboten, vulgäre und anstößige Sprache zu verwenden.
  • Es ist verboten, andere dazu zu ermutigen, sich selbst oder Dritte zu verletzen. 
  • Es ist verboten, illegale Aktivitäten jedweder Art anzudrohen, zu billigen, durchzuführen oder zu befürworten.
  • Es ist verboten, sich als eine andere Person auszugeben.
  • Es ist verboten, die Privatsphäre anderer zu verletzen oder andere zu verleumden.
  • Es ist verboten, die Urheberrechte anderer zu verletzen.
  • Geduld, Rücksicht und Freundlichkeit sind unerlässlich.
  • Auch Sie haben einmal zu den Neulingen gehört. Jetzt können Sie dazu beitragen, dass der Einstieg eines anderen Benutzers problemlos verläuft.

  • Ohne Respekt geht nichts.
  • Wir wissen natürlich, dass nicht immer alle einer Meinung sind. Wenn Sie mit Menschen anderer Meinung nicht respektvoll argumentieren können, sollten Sie sich gar nicht erst auf eine Diskussion einlassen.
  • Fairness zahlt sich aus.
  • Benutzer sollten sich gegenseitig helfen. Wenn Sie bei PSN oder einem Produkt eine Schwachstelle entdecken, lassen Sie es uns wissen. Wir werden uns bemühen, sie schnellstmöglich zu beheben, um unsere Benutzer und unser Unternehmen noch besser zu schützen.
  • Es ist verboten, andere zu stören.
  • Es ist verboten, andere zu betrügen.
  • Es ist verboten, Fehler, Störungen, Schwachstellen oder nicht für die Öffentlichkeit bestimmte Funktionen, die Sie in unseren Produkten oder dem PSN entdecken, zu Ihrem Vorteil zu nutzen.
  • Es ist verboten, jedwede Konten, Kontoinformationen oder sonstige kontospezifische Daten zu teilen, zu kaufen, zu verkaufen, zu vermieten, eine Unterlizenz dafür zu erteilen, damit zu handeln, zu übertragen, durch Phishing-Angriffe zu erlangen oder zu ernten.
  • Es ist verboten, Spamnachrichten zu versenden.
  • Es ist verboten, eigenen Kontakten ohne deren Genehmigung Empfehlungen oder Angebote weiterzuleiten.
  • Es ist verboten, das PSN oder die darüber angebotenen Produkte auf jedwede Art und Weise für kommerzielle Zwecke zu nutzen.
  • Es ist verboten, den Ruf des PSN oder von PlayStation durch jedwede Handlung zu schädigen.
  • Erst nachdenken, dann handeln.
  • Im Internet wirkt sich alles, was Sie tun und schreiben, auf andere Personen aus und zieht Konsequenzen in der realen Welt mit sich. Daher empfehlen wir Ihnen, innezuhalten und nachzudenken, bevor Sie online etwas unternehmen. Alle Informationen, die Sie online veröffentlichen, können letztendlich auch in die Hände der falschen Person gelangen. 
  • Es ist verboten, die eigenen personenbezogenen Angaben oder die anderer Nutzer offenzulegen. Dadurch würden Sie sich selbst und andere angreifbar machen. Zu personenbezogenen Angaben gehören zum Beispiel Telefonnummern, E-Mail-Adressen und echte Adressen wie die eigene Wohn- oder Schuladresse oder ein vorübergehender Aufenthaltsort.
  • Es ist verboten, erotische oder pornografische Materialien zu verbreiten.
  • Es ist verboten, ein Bild einer anderen Person ohne deren Zustimmung zu verbreiten.

  • Wir verlassen uns auf Ihre Unterstützung, um aus PSN einen idealen Ort zum Spielen zu machen.
  • Wir bitten Sie darum, immer Ihren gesunden Menschenverstand einzusetzen und gute Manieren zu beweisen. Wenn Sie auf Benutzer aufmerksam werden, die sich schlecht benehmen, sollten Sie:
  • über das Beschwerdetool Meldung erstatten. Wir empfehlen, das angemessene Beschwerdetool zu verwenden, denn so können Sie uns auch Beweismaterial schicken. Bei der Beurteilung der Meldung ist das sehr hilfreich.  Dieses Tool steht allen Benutzern zur Verfügung, sodass auch Ihre Inhalte gemeldet werden können. Weitere Informationen zur Meldefunktion finden Sie unter www.playstation.com/safety.
  • Ruhig bleiben und den Benutzer respektvoll behandeln. Gehen Sie am besten mit gutem Beispiel voran und halten Sie sich dabei an diese Nutzungsbedingungen.

  • Produktspezifische Regeln sind da, um eingehalten zu werden.
  1. Inhalte erstellen und online teilen

11.1. UGC, die von Ihnen erstellt und geteilt wurden, gehören zwar Ihnen, aber wir und, sofern geltend, der entsprechende Software-Herausgeber behalten uns das Recht auf dieses geistige Eigentum vor. Es ist daher untersagt, UGC für kommerzielle Zwecke zu nutzen, ohne dass hierfür unsere Zustimmung oder die des Software-Herausgebers vorliegt. 

11.2. Sie autorisieren uns, unsere verbundenen Unternehmen und andere PSN-Nutzer zur Verbreitung, Kopie, Modifizierung und Veröffentlichung Ihrer UGC sowie Ihrer PSN-Online-ID (und Ihres Namens, sofern Sie diesen genutzt haben) im PSN und anderen damit verbundenen Diensten wie Websites, die mit der Software in Verbindung stehen. Außerdem autorisieren Sie uns, Ihre UGC zu lizenzieren, zu verkaufen oder auf andere Weise kommerziell zu nutzen, ohne Ihnen dafür eine Zahlung zu leisten (zum Beispiel durch das Verkaufen von Zugriff auf Ihre UGC – ohne oder in Verbindung mit anderen UGC – und/oder das Erhalten von Werbeeinnahmen in Verbindung mit UGC) und uns Ihrer UGC für Werbemaßnahmen von PlayStation®-Produkten, -Software oder -Dienstleistungen zu bedienen. Sie erkennen an, dass wir oder andere Nutzer der Software Ihre UGC verändern dürfen. Durch die Veröffentlichung von UGC teilen Sie uns mit, dass Sie im Besitz aller erforderlichen Rechte sind, um solche UGC zu veröffentlichen, und gewähren die in diesem Absatz erläuterten Rechte.

  1. Was tun, wenn ich online schlechte Erfahrungen mache?

12.1. Es ist unser Anliegen, dass jeder Gefallen an der Online-Community findet, aber wir können nicht garantieren, dass sich jeder anständig verhält.  Beispielsweise übernehmen wir keine Haftung für die Aktivitäten anderer PSN-Nutzer und UGC, ebenso haften wir bei Dritten nicht für deren Aktivitäten und UGC.  

12.2. Falls Sie spielintern inakzeptables oder unangebrachtes Verhalten bemerken, bitten wir Sie, den entsprechenden Herausgeber (möglicherweise uns) darüber zu informieren.

12.3. Obwohl wir es Ihnen und anderen Nutzern ermöglichen, in sozialen Netzwerken und auf anderen Websites Dritter zu posten, sind wir nicht für diese Dienste verantwortlich.  Falls Sie inakzeptables oder unangebrachtes Verhalten bei Ihren sozialen Netzwerken oder auf einer Website Dritter bemerken, berichten Sie dies bitte dem sozialen Netzwerk oder der Website Dritter über deren Meldefunktion.

  1. Beschwerdemeldungen bei von uns veröffentlichten Spielen

13.1. Um in den von uns veröffentlichten Spielen Funktionalität über unsere autorisierten Systeme (z. B. über die PSN-Nachrichtenfunktion) zu gewährleisten, stellen wir eine Meldefunktion bereit, wo wir es für angebracht erachten.  Sie sehen zum Beispiel eine Meldeoption bei Nachrichten, die Sie im PSN erhalten, und auch im Spiel selbst, wenn wir das Spiel herausgeben und es die Möglichkeit gibt, UGC zu teilen.  Wenn Sie eine unmittelbare Meldefunktion nutzen, können Sie beim Benachrichtigen gegebenenfalls Beweise mitsenden, die uns beim Bearbeiten Ihres Berichtes helfen können.  Dies bedeutet selbstverständlich auch, dass andere Personen Sie und Ihre UGC melden können. 

13.2. Weitere Informationen zur Meldefunktion finden Sie unter www.playstation.com/safety.

  1. Wird das Nutzerverhalten von uns aufgezeichnet?

14.1. Ja, allerdings können wir nicht alle Aktivitäten aufzeichnen und verpflichten uns auch nicht dazu.

14.2. Unter Umständen zeichnen wir die Softwareaktivitäten von Nutzern auf und entfernen benutzergenerierte Inhalte (UGC), die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, ohne die Person darüber zu informieren. Es ist auch möglich, dass andere Benutzer bestimmte Aktivitäten aufzeichnen und diese Aufzeichnungen an uns senden.

14.3. Zu den Informationen, die auf diesen Wegen in unseren Besitz gelangen können, gehören unter anderem Ihre Inhalte, Sprach- und Textnachrichten, Spielvideos, die Uhrzeit, zu der die Aktivitäten stattgefunden haben sowie der Standort des Geräts, über das sie durchgeführt wurden, Ihr echter Name, Ihre PSN-Online-ID und Ihre IP-Adresse.

14.4. Wir (oder unsere verbundenen Unternehmen) verwenden diese Informationen, um die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen durchzusetzen, rechtlichen Vorschriften nachzukommen, unsere Rechte sowie die unserer Lizenzgeber und Benutzer zu schützen und die Sicherheit unserer Community zu wahren. Gegebenenfalls leiten wir diese Informationen an die Polizei oder eine andere verantwortliche Stelle weiter.

14.5. Unsere Datenschutzrichtlinie, die auf https://www.playstation.com/de-de/legal/psnterms/ zu finden ist, enthält weitere Informationen über diese Verwendung von Nutzerdaten. 

  1. Feedback und Beta-Testversionen

15.1. Wir begrüßen Ihre Ideen und Ihr Feedback zu unseren Dienstleistungen und Produkten, doch Sie dürfen uns nur Ihre eigenen Ideen und Ihr eigenes Feedback zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns Ihre Ideen oder Ihr Feedback zur Verfügung stellen, übertragen Sie Ihr Eigentumsrecht daran an uns. Wir können, müssen diese jedoch nicht umsetzen. Sie erhalten keine Bezahlung oder sonstige Kompensation für Ihre Ideen oder Ihr Feedback.  

15.2. Wenn Sie an einer kostenlosen Beta-Testversion teilnehmen oder einen Gutschein-Code dafür einlösen, erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden:

15.2.1. Sie müssen die Beta-Software sicher und in guten Zustand halten und dürfen die Beta-Software nicht kopieren, sie jemandem geben oder verkaufen, sie nachkonstruieren oder benutzen, um Bearbeitungen vorzunehmen.
15.2.2. Sie sind nur dazu befugt, die Beta-Software für die Beta zu verwenden.
15.2.3. Wir gewährleisten nicht, dass die Beta-Software ordnungsgemäß (oder überhaupt) funktioniert.
15.2.4. Während der Beta können wir die Beta-Software ohne Ankündigung ändern, wodurch möglicherweise Daten, Inhalte und Funktionalität hinzugefügt oder entfernt werden. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass wir nicht für einen derartigen Verlust von Daten, Inhalten oder Funktionen haften.
15.2.5. Wir können die Beta jederzeit beenden oder Ihren Zugang zu ihr unterbrechen. 

  1. Software-Aktualisierungen und das Ende der Nutzungsdauer

16.1. Die Software kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, was das Hinzufügen oder Entfernen von bereits bestehender Funktionalität beinhalten kann. Dabei wägen wir stets die Interessen der Nutzer sorgfältig gegen unsere eigenen ab. Wir streben danach, in jeder Situation vernünftige Entscheidungen zu treffen. Schließlich möchten wir Ihr Software-Erlebnis stets verbessern. Wir möchten alle Benutzer fair behandeln ("Unsere Leitprinzipien").

16.2. Online-Multiplayer, Bestenlisten und Kommunikationsmöglichkeiten sind Online-Services mancher Software. Diese Online-Services werden nicht für alle Zeit bereitgestellt. Unsere Entscheidungen über die Einstellung eines Online-Services werden im Lichte unserer Leitprinzipien getroffen. Im Falle einer Einstellung informieren wir die Nutzer im Vorhinein.

16.3. Wir bitten Dritte, die Software bereitstellen, die Nutzer über eine Einstellung im Vorhinein zu informieren.

  1. Urheberrecht

17.1. Jede Software beinhaltet Bibliotheksprogramme, die auf das Urheberrecht verweisen, welches bei Sony Interactive Entertainment Inc. liegt und exklusiv für uns und unseren geografischen Geschäftsbereich lizenziert wurde.  Andere Urheberrechte und Rechte über geistiges Eigentum sind in der Software beschrieben und Sie können von Zeit zu Zeit darüber informiert werden.

  1. Inkrafttreten der Softwarenutzungsbedingungen

18.1. Sie akzeptieren, dass wir diese Bedingungen hinsichtlich jeglicher Software durchsetzen, ob wir nun der Herausgeber sind oder nicht.  

  1. Ihre Rechte und unsere Haftbarkeit

19.1. Die in Ihrem Land geltenden Verbraucherrechte haben diesen Nutzungsbedingungen gegenüber Vorrang und können dadurch weder ausgeschlossen, eingeschränkt noch geändert werden. Diese Rechte haben Vorrang vor allen Bestimmungen in diesen Bedingungen, einschließlich derer in Klausel 19.

19.2. Diese Nutzungsbedingungen:

19.2.1. haben keinen Einfluss auf gesetzliche Garantierechte, die Konsumenten gemäß national anwendbaren Gesetzen genießen (zum Beispiel bei Softwarefehlern);

19.2.2.  schließen unsere Haftung bei Tod oder Personenschaden, der durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer verursacht wird, nicht aus oder begrenzen sie in keiner Weise;
19.2.3. schließen unsere Haftung bei Betrug oder arglistiger Täuschung nicht aus oder begrenzen sie in keiner Weise; und

19.2.4. schließen unsere Haftung in keiner Weise aus oder begrenzen sie, es sei denn, dies ist durch anwendbare nationale Gesetze so geregelt.

19.3. Vorbehaltlich der Abschnitte 19.1 und 19.2 ist unsere Haftung für Konsumenten auf 100 £ (oder die entsprechende Summe in der lokalen Währung) beschränkt. Sollte der PS Store-Preis der betreffenden Software höher sein, so gilt dieser als maximale Haftungssumme.

19.4. Folgendes gilt, wenn die Software nicht von einem Endkunden genutzt wird:

19.4.1. Wir beschränken unsere Haftung nicht bei: (i) Tod oder Personenschaden, der durch unsere Fahrlässigkeit oder die Fahrlässigkeit unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer verursacht wird; (ii) Betrug oder arglistiger Täuschung; (iii) jeder anderen Haftung, die nach den anwendbaren lokalen Gesetzen nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann.

19.4.2. Vorbehaltlich Abschnitt 19.4.1 übernehmen wir keine Haftung für (i) Gewinnverlust; (ii) die Auflösung von Vereinbarungen oder Verträgen; (iii) den Verlust von geplanten Einsparungen; (iv) den Verlust von Software oder Schäden an derselben; (v) Daten oder Informationen; (vi) Verlust oder Reduktion des Geschäftswerts; und (vii) jegliche indirekte oder Folge-Verluste.

19.4.3. Vorbehaltlich Abschnitt 19.4.1 ist unsere Gesamthaftung gegenüber Ihnen, die aus diesen Nutzungsbedingungen erwächst oder damit in Verbindung steht, auf 100 £ (oder die entsprechende Summe in der lokalen Währung) beschränkt, egal, ob sich dies aus vertraglichen Bestimmungen, Verschulden (inklusive Nachlässigkeit), durch Bruch der gesetzlichen Verpflichtungen oder anderweitig ergibt.

  1. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen und unser Recht zur Übertragung unserer Verträge mit Ihnen

20.1. Gegebenenfalls ändern wir diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit. Wenn es zu erheblichen Änderungen kommt, werden wir Sie darum bitten, eine neue Version dieser Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Bei geringfügigen Änderungen informieren wir Sie im Vorhinein darüber, zum Beispiel durch eine E-Mail. Wenn Sie oder Ihre minderjährigen Familienmitglieder die Software nach Bekanntmachung der Änderungen weiterhin nutzen, so gilt die Zustimmung zu diesen als erteilt. Nur durch eine Zustimmung zu allen Änderungen kann die gekaufte Software weiterhin genutzt werden.

20.2. Wir können unsere Rechte und Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen und nach jeglichen zwischen uns und Ihnen im Rahmen dieser Bedingungen geschlossenen Verträgen jederzeit und ohne Ihre Zustimmung übertragen. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn wir dies vorhaben. Sie dürfen Ihre Rechte und Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen nicht übertragen.

  1. Anwendbares Recht, Rechtsprechung und Rechte Dritter

21.1. Folgendes gilt, wenn die Software von einem Endkunden genutzt wird:

21.1.1.  Diese Nutzungsbedingungen, jegliche damit im Einklang geschlossene Verträge sowie jegliche daraus erwachsende Streitfälle unterliegen den in England und Wales geltenden Gesetzen und werden dementsprechend ausgelegt. Außerdem bieten Ihnen die verpflichtenden Gesetze Ihres Wohnsitzlandes ein zusätzliches Schutzniveau. Die in Ihrem Wohnsitzland geltenden Gesetze haben Vorrang gegenüber den Gesetzen von England und Wales.

21.1.2.  Wir können die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen an einem Gericht in Ihrem Wohnsitzland einklagen.

21.1.3.  Sie können die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen an einem Gericht eines Landes einklagen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet oder Ihr Unternehmen eingetragen ist. 

21.2. Folgendes gilt, wenn die Software nicht von einem Endkunden genutzt wird:

21.2.1. Diese Nutzungsbedingungen, jegliche damit im Einklang geschlossene Verträge sowie jegliche daraus erwachsende Streitfälle unterliegen den in England und Wales geltenden Gesetzen und werden dementsprechend ausgelegt.

21.2.2. Die Rechtsprechung unterliegt ausschließlich englischen und walisischen Gerichten.

 

Zuletzt aktualisiert: Oktober 2020 (v1.1)