Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Saints Row IV

  • PS3

Von der Straße ins Weiße Haus.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Action
  • Herausgeber: Deep Silver
  • Entwickler: Deep Silver Volition
    Saints Row IV Featured Image
    • Vergiss deine Gangster-Wurzeln und werde zum mächtigsten Mann der Welt – zum Präsidenten der USA.
    • Verwende ein Arsenal aus abgedrehten, superstarken Waffen, um die Welt vor dem finsteren Alien Lord Zinyak zu beschützen.
    • Verbünde dich mit anderen Spielern, um die außerirdischen Eindringlinge im Koop-Modus für zwei Spieler zurückzuschlagen.
    Saints Row IV screenshot

    Schönen guten Tag, Herr Präsident

    Bei Saints Row IV steuerst du den Boss, Anführer der legendären "3rd Street Saints"-Gang und – dank seines heldenhaften Einsatzes beim Verhindern eines Atomschlags auf die USA – Nationalheld und Liebling der Nation. Seine amerikanischen Mitbürger lieben den Boss so sehr, dass sie ihn sogar zum Präsidenten gewählt haben.

    Der außerirdische Kriegsherr Zinyak hat seinen Blick fest auf die Erde gerichtet und kaum wurde der Boss über die Bedrohung informiert, da schlagen die Aliens auch schon los. Der Boss wird gemeinsam mit einem Großteil seiner Kabinettsmitglieder von Zinyak entführt und in einer Reihe von Computersimulationen gefangen gehalten, die ihre eigenen größten Ängste widerspiegeln. So findet sich der Boss beispielsweise in einer 50er-Jahre-Version seines alten Reviers Steelport wieder, in dem es von außerirdischen Soldaten und Simulationen der alten Gegner der 3rd Street Saints nur so wimmelt.

    Mithilfe der Computerexpertin Kinzie Kensington hackt sich der Boss seinen Weg zurück in die reale Welt und in ein herrlich durchgeknalltes Abenteuer, in dem er darum kämpft, sein Kabinett zu befreien und die Erde vor ihrer totalen Zerstörung zu bewahren. Prall gefüllt mit Angriffen aufs Zwerchfell und schwindelerregenden, urplötzlichen Wendungen in der Handlung schickt sich Saints Row IV an, die Erzählkunst in einer Open-World zu revolutionieren und zu neuen Extremen zu treiben – und bietet ganz nebenbei Unmengen an durchgeknallter, hochexplosiver Action.

    Saints Row IV screenshot

    Die Saints in voller Action

    Die Handlung von Saints Row IV kann nur als überdimensionierter, haarsträubender Nervenkitzel beschrieben werden und daher wurde auch bei der Produktion des Spiels an keiner Ecke gespart.

    Die Grafiken sind durchweg beeindruckend: Jeder einzelne Charakter wurde liebevoll animiert und jede Umgebung stellt eine lebendige, realitätsnahe Welt dar mit Feinden, denen man das Licht ausknipsen, und verborgenen Winkeln, die man erkunden kann. Die Beleuchtungs- und Spezialeffekte sind hochexplosiv, und wenn du zu Fuß oder in einem der vielen spektakulären, aufgemotzten Fahrzeuge durch die Gegend flitzt, ist die Atmosphäre elektrisierend.

    Auch der Ton trägt maßgeblich zu dieser Spannung bei und reicht von energiegeladenen Kampfeffekten bis zu einem Soundtrack mit weltbekannten Künstlern. Da ist für jeden etwas dabei: Von US-Rapper Kendrick Lamars Superhit "Swimming Pool (Drank)" bis zur Overtüre von Tschaikowskis Nußknacker-Suite. Was gibt es Schöneres als sich nach stundenlangem Spiel mit frischen Klängen einen neuen Adrenalinkick zu verpassen, der dich neu gestärkt zurück ins Getümmel trägt?

    Saints Row IV screenshot

    Böse, durchgeknallt und verdammt gefährlich

    Saints Row IV ist nichts für empfindsame Pflänzchen. Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf extremer, spannender Action, die nur selten nachlässt. Geh die zentralen Story-Missionen in deinem eigenen Tempo an, pilgere nach eigenem Gusto durch die Gegend und eliminiere dabei Aliens und andere Gegner (oder auch den ein oder anderen unglückseligen Zivilisten).

    Das Waffenarsenal von Saints Row IV ist unschlagbar: Handfeuerwaffen, Raketenwerfer, Scharfschützengewehre ... sogar seltsame außerirdische Kreationen, die den Kopf des Gegners anschwellen lassen, bis er platzt. Wie wäre es mit einem riesigen roboterartigen Mech-Anzug? Dann könntest du durch die Straßen ziehen und Geschosse aus deinen Unterarmen abfeuern. Oder versuche Bösewichte mit der Dubstep-Kanone zu erwischen, die Schallwellen abfeuert und sie durch die Straßen tanzen lässt.

    Oder noch besser: Warum schnappst du dir nicht die Waffe deiner Wahl und gehst dann als Hotdog verkleidet auf die Jagd? Oder nur mit einem Handtuch bekleidet? Einer der vielen Pluspunkte von Saints Row IV sind die unglaublich vielen Anpassungsmöglichkeiten, mit denen man den Boss genauso ausstatten kann, wie man ihn haben möchte. Du kannst sein Geschlecht, seine Frisur, Hautfarbe, seinen Kleidungsstil und noch vieles mehr ändern. Die Liste der Anpassungsmöglichkeiten ist schier endlos – und sorgt nicht selten für große Erheiterung.

    Es sind diese unbegrenzten, oft seltsamen und dabei urkomischen Möglichkeiten, die Saints Row IV so unterhaltsam machen. So erhält der Boss beispielsweise Superkräfte, damit er mit 150 Sachen pro Stunde durch die Straßen fegen oder Hochhäuser mit einem einzigen Sprung erklimmen kann. Es hört sich vielleicht verrückt an, aber es ist auf jeden Fall ganz große Unterhaltung – du wirst so viel Spaß an der Eliminierung von Zinyak haben, dass du davon nicht genug bekommen wirst.

    Saints Row IV screenshot

    Doppelt so schön

    Saints Row IV ist so unterhaltsam, dass du es bestimmt mit deinen Freunden teilen willst. Glücklicherweise hält das Spiel einen abgefahrenen Multiplayer-Modus für dich bereit, damit du für maximales Chaos sorgen kannst – online und offline.

    Deine Kumpel können sich jederzeit in dein Spiel ein- und wieder ausklinken. Dabei wird der gemeinsame Fortschritt deiner Einzelspielerkampagne gutgeschrieben. Und das Beste daran: Du erhältst die Chance auf zwei aufgemotzte, schwer bewaffnete und mit Superkräften ausgestattete Bosse, die sich mit doppelt angestauter Wut auf den Gegner stürzen.

    Kooperation ist dabei natürlich nur eine Option, keine Notwendigkeit. Man kann sich jederzeit gerne gegenseitig an den Kragen gehen und damit die Spannung noch mal so richtig in die Höhe treiben. Die Zin zu bekämpfen ist eine Sache, aber einer realen Person zu entkommen, die einen durch dunkle Gassen und über endlose Dächer verfolgt, gibt einen unschlagbaren Adrenalinkick. Natürlich kann durch einen glücklichen Umstand oder ein cleveres Manöver der Jäger jederzeit zum Gejagten werden ...

    • Spieler

      1 Spieler

    • Netzwerk-Funktionen

      Netzwerk-Funktionen

    • 720p

      720p

    • Dolby 7.1

      Dolby 7.1

    • Netzwerk-Spieler

      2 Netzwerk-Spieler

    • Netzwerk-Gameplay

      Netzwerk-Gameplay

    •  
    •  
    •  
    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots

     
     

    Saints Row IV

    Saints Row IV