Datenschutzrichtlinien

Über uns und diese Richtlinien

In diesen Datenschutzrichtlinien wird erklärt, wann wir Daten über Sie erheben, einschließlich personenbezogener Daten, welche Daten wir erheben, warum wir sie erheben, an wen wir diese weitergeben, wo wir diese verarbeiten, wie wir sie verarbeiten und welche Wahlmöglichkeiten und gesetzlichen Rechte Sie in Bezug auf diese Daten haben.

Geltungsbereich dieser Richtlinien

Sony Interactive Entertainment Europe Limited und ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Sony Interactive Entertainment Network Europe Limited ("SIE", "wir", "unser" und "uns") steuern die Daten, die erhoben werden, wen Sie über unsere Websites, Produkte, Dienste oder andere Online-Aktivitäten mit PlayStation interagieren ("Dienste").

Kontakt

Für weitere Informationen über unsere Datenschutzrichtlinien oder unser Vorgehen beim Verarbeiten der Daten, die wir über Sie erhoben haben, können Sie sich auf einem der nachfolgenden Wege mit uns in Verbindung setzen:

Postanschrift:
Data Protection Office
Sony Interactive Entertainment Europe Limited / Sony Interactive Entertainment Network Europe Limited
10 Great Marlborough Street
London
Vereinigtes Königreich
W1F 7LP

Online: 
siee.dpo@sony.com

Sony Interactive Entertainment Europe Limited und Sony Interactive Entertainment Network Europe Limited sind in English unter den Nummern 03277793 und 06020283 registrierte Unternehmen.

Version 8.0 (Oktober 2020)

Datenerhebung

Wir erheben und erhalten Daten von und über Sie auf unterschiedliche Weise, wie unten beschrieben.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Wir erheben die Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie sie auf unserer Website eingeben oder in eine E-Mail einfügen, die Sie an uns senden. Diese Art der Erhebung erfolgt häufig durch unsere Business-Support-Prozesse, wie z. B.:

  • Prozesse zur Registrierung oder Erstellung eines PlayStation Network-Kontos ("Konto"), bei denen wir Sie um verschiedene Daten bitten, z. B.: Kontaktdaten (z. B. Name, E-Mail-Adresse oder Wohnadresse, Land oder Telefonnummer); Informationen zur Kontoverwaltung (z. B. Benutzername, Passwort oder Sicherheitsfragen); Rechnungsinformationen (z. B. Kreditkarte oder andere Zahlungsnummer, Rechnungsadresse); Geburtsdatum und Profilinformationen (z. B. Profilfoto, Sprachen, Gefällt-mir-Angaben).
  • Einkaufsprozesse, bei denen wir Sie möglicherweise bitten, zusätzliche Rechnungsinformationen für die Zahlungsabwicklung anzugeben.
  • Prozesse für den technischen Support und die Kundenbetreuung, bei denen wir Sie möglicherweise um Kontaktdaten und Informationen zum Problem bitten, zu dem Sie uns kontaktieren. Wir können auch Anrufe beim PlayStation-Support aufzeichnen.
  • Andere Geschäftsprozesse, bei denen wir Sie möglicherweise bitten, und Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Konto-ID mitzuteilen, wenn Sie an Marktforschungsumfragen, Beta- oder sonstigen Anwendertestuntersuchungen, Wettbewerben, Werbeaktionen oder Veranstaltungen teilnehmen oder zustimmen, Marketinginformationen von uns zu erhalten.

Darüber hinaus erheben wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, indem wir sie in bestimmte Dienstfunktionen eingeben. Wenn Sie zum Beispiel einen Beitrag in einem Forum veröffentlichen, stellen Sie uns den Inhalt des Beitrags zur Verfügung (dieser könnte personenbezogene Daten enthalten, die wir erheben und dann für Sie im Forum anzeigen). Ebenso gilt: Wenn Sie andere Funktionen wie Sprach- oder Textnachrichten, Blogs, Umfragen, benutzergenerierte Inhalte, Aktivitätsstreams oder soziale Medien verwenden, können wir zunächst die Daten erheben, die Sie in die Funktion eingeben.

Stellen Sie bitte sicher, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, richtig und aktuell sind. Wir werden Ihnen wichtige Informationen bezüglich Ihres Kontos unter Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Kontaktangaben zusenden (einschließlich Kontosicherheits- und Datenschutzhinweisen). Sie können die von Ihnen bereitgestellten Daten jederzeit über die Konto-Verwaltung prüfen und aktualisieren.

Automatische Datenerhebung

Wir können auch automatisch oder passiv Daten über Ihre Nutzung unserer Dienste erheben. Eine Liste der Kategorien nach Quellen dieser Daten finden Sie in den Unterabschnitten unten.

Konsolen und andere Geräte

Jedes Mal, wenn Sie eine PlayStation-Konsole oder eine PlayStation-App auf einer PlayStation-Konsole oder sonstigen Geräten (z. B. einem Mobiltelefon oder PC) nutzen, können wir automatisch Informationen über Ihre Nutzung dieses Geräts und der App speichern oder auf diese zugreifen. Wenn Sie sich bei einem Konto für das PlayStation Network anmelden, können wir dies mit den anderen Daten, die uns für dieses Konto vorliegen, kombinieren.

Zu den Daten, auf die wir von Ihren Geräten zugreifen und die wir speichern, gehören beispielsweise:

  • Gerätekennungen wie die Konsolen-ID Ihrer PlayStation, die IDs von mobilen Geräten, Cookie-IDs oder Seriennummern
  • Netzwerkkennungen, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse und MAC-Adresse
  • Konto-Authentifizierungs-Token, um zu vermeiden, dass Sie sich mehrmals anmelden müssen
  • Inhalte und Anzeigen, die für Online-Dienstleistungen auf Gerät herunterladen wurden, auf die Sie zugreifen
  • Ihr aktueller und letzter Standort (z. B. auf PS Vita)
  • Trophäen, Punktestände und Ranglisten, die online und offline erzielt wurden
  • Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät, darüber, wie Sie es eingerichtet haben, und etwaig angeschlossene Peripheriegeräte (z. B. Controller und VR-Headsets)
  • Informationen darüber, wie Sie die installierte Software auf Ihrem Gerät nutzen (auch offline), wie beispielsweise das Datum und die Uhrzeit der Nutzung, welche Spiele oder Musik Sie spielen, welche Inhalte Sie suchen, teilen oder herunterladen, auf welche Dienstleistungen Sie zugreifen und wie lange, einschließlich wie oft, Sie Chat- und andere Kommunikationsanwendungen nutzen
  • Welche Aktionen Sie in einem Spiel oder einer App ausführen (zum Beispiel über welches Hindernis Sie springen und welche Level Sie erreichen)
  • Details zu Softwarefehlern und Ladezeiten und, wenn Sie die Einstellung "Systemfehler automatisch melden" aktiviert haben, detaillierte Informationen zum Absturz, einschließlich Screenshots und Videos, die vor dem Absturz aufgezeichnet wurden

Je nach Region und für Spiele, die nach März 2018 veröffentlicht werden, stehen Ihnen je nach Gerät oder App Optionen zur Verfügung, die unsere Erhebung von Daten steuern. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie im Abschnitt "Auswahlmöglichkeiten" dieser Datenschutzrichtlinien unten.

PlayStation Network und Store

Jedes Mal, wenn Sie sich beim PlayStation Network anmelden und auf unsere Dienste zugreifen, können wir automatisch:

  • auf Informationen über die Nutzung der PlayStation Network-Dienste auf Ihrem Gerät zugreifen
  • die Tätigkeiten auf unseren PlayStation Network-Servern nachverfolgen Wir können beispielsweise Geräte- und Kontokennungen erhalten, darunter Ihre PlayStation Network-Online-ID und Konto-ID. Wir können aber auch Einzelheiten darüber erhalten, welche Inhalte, Anzeigen und sonstigen Informationen Ihr Gerät von unseren Servern anfragt und erhält (wie Ladeninhalte, Trophäen und Freundeslisten), und den Zeitpunkt, an dem Sie diese erhalten und damit interagieren, welche Inhalte und Apps Sie in Ihren "Einkaufswagen" in unserem Store legen und was Sie kaufen.

Spiele

Jedes Mal, wenn Sie ein Spiel spielen, das von uns oder von einem anderen Sony Interactive Entertainment-Unternehmen entwickelt und/oder veröffentlicht wurde, können wir automatisch:

  • Informationen über Ihre Nutzung dieses Spiels auf Ihrem Gerät erheben (auch für Offline-Spiele, die Informationen über die Nutzung des Spiels offline enthalten können)
  • die Tätigkeiten auf unseren Spiele-Servern nachverfolgen Beispielsweise erhalten wir möglicherweise Geräte- und Kontokennungen, wie zum Beispiel die PlayStation Network-Online-ID oder die Konto-ID, sowie Informationen darüber, wie Sie unsere Online-Spiele nutzen und gegen welche Spieler Sie spielen.

Websites, Marketing und Werbung

Jedes Mal, wenn Sie unsere Websites besuchen oder Marketingnachrichten und Werbung empfangen oder mit diesen auf unseren eigenen Internetseiten und Diensten oder denen von Drittanbietern interagieren, können wir automatisch über Cookies (kleine Informationsdateien auf einer Festplatte), Web-Beacons, Tracking-Pixel, Browserkonfigurationsdetails (z. B. Browsertyp, Liste der installierten Plug-ins und Liste der installierten Schriftarten) und integrierte Skripte (Programmiercode, der vorübergehend auf ein Gerät heruntergeladen wird) Ihre Aktivitäten im Internet, in E-Mails oder auf von uns gesteuerten Werbe- und Marketingservern sowie Ihre Website-Personalisierungseinstellungen protokollieren.

Von Dritten erhaltene Daten

Wir erhalten möglicherweise Daten, einschließlich der folgenden, von Dritten und kombinieren diese mit Daten, die wir bereits von Ihnen direkt erhoben haben. Wir behandeln die Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien.

  • Spiele, soziale Medien oder andere Daten von Dritten oder Diensten, mit denen Sie Ihr Konto verknüpfen oder die Daten bereitstellen, um die Funktionen des PlayStation Network zu unterstützen.
  • Daten von anderen Benutzern, z. B. wenn diese Benutzer uns Zugriff auf ihre Profile gewährt haben und Sie einer ihrer Kontakte sind oder Daten über Sie und anderweitig zugänglich gemacht werden.
  • Daten von Dritten, wie unserer Beziehung angemessen. Beispielsweise können wir von Anbietern von Betrugsbekämpfungsdiensten Betrugsrisiko-Scores oder von Strafverfolgungsbehörden oder Partnern IP-Adressen und Informationen über mutmaßlich rechtswidrige oder böswillige Aktivitäten erhalten.
  • Von Ihrer Bank bereitgestellte Daten zur Aktualisierung Ihres Kartenkontos, um Ihre Zahlungskarten in Ihrem Konto auf dem neuesten Stand zu halten. Nach jeder Aktualisierung werden wir weiterhin die geltenden Zahlungsmethoden für alle Einkäufe in Rechnung stellen, sofern Sie uns nicht anderweitig benachrichtigen.

Datennutzung

In diesem Abschnitt wird erklärt, wie wir die Daten, die wir über Sie erheben, nutzen können.

Wir verwenden Ihre Daten nur aus bestimmten, festgelegten Gründen und nur dann, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben. Die rechtmäßigen Grundlagen, auf die wir uns stützen, hängen von der Art der Beziehung ab, die wir mit Ihnen haben, und davon, wie wir mit Ihnen interagieren. Weitere Informationen zu den Zwecken, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser rechtlichen Grundlagen verarbeiten, finden Sie in den Abschnitten zu den von uns erhobenen Daten, zur Datennutzung, zur Weitergabe von Daten und zu Übertragungen. Dazu gehören:

  • Vertrag – Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen an Sie sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen.
  • Berechtigte Interessen – Zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen eines Dritten bei der Durchführung und Verwaltung unserer Geschäfte und unserer Beziehung mit Ihnen, wie in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben.
  • Rechtliche Verpflichtung – Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß geltendem Recht (z. B. Finanzberichterstattung).
  • Einwilligung – Wenn Sie in unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck eingewilligt haben (z. B. Erhebung von Daten von Ihrem Gerät, personalisierte Werbung und Marketing).

Wir können Daten aus allen im Abschnitt "Datenerhebung" in diesen Datenschutzrichtlinien aufgeführten Quellen kombiniert verwenden. Zum Beispiel können wir Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, Ihre Besuche auf unserer Website, Ihren Gameplay-Verlauf für das PS4-System etc. zu den in diesen Datenschutzrichtlinien erklärten Zwecken zusammen verarbeiten.

Dienste

Wir können Ihre Daten für den Betrieb unserer Dienste verwenden. Wir können auch die Dienste, die wir Ihnen bereitstellen, basierend auf den Daten personalisieren, die wir über Sie erhoben haben (z. B. verwenden wir Ihre IP-Adresse, um Inhalte anzuzeigen, die für Ihre Region relevant sind). Und um die Barrierefreiheitseinstellungen (für Sie oder andere Benutzer) zu ermöglichen, können wir Ihre Sprachdaten in Text konvertieren.

Entwicklung

Wir nutzen die Daten, die wir erheben, um unsere bestehenden Produkte und Dienstleistungen und Ihre Nutzungserfahrungen in diesem Zusammenhang zu verstehen, zu verbessern und weiterzuentwickeln und um zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen beizutragen. Zum Beispiel können wir die Daten zum Entwickeln und Optimieren von Benutzerschnittstellen oder der Verbesserung der Spielleistung verwenden.

Zurückhaltung und Sicherheit

Wir können nicht das gesamte PlayStation Network überwachen und verpflichten uns nicht, dies zu tun. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, Ihre Online-Aktivitäten und die Kommunikation über das PlayStation Network nach eigenem Ermessen zu überwachen (einschließlich durch Technologie zur automatischen Erkennung von Bildern, Texten und URLs, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen) und aufzuzeichnen sowie Inhalte zu entfernen und/oder zu löschen. Wir können die kombinierten von uns zur Erkennung von Verletzungen erhobenen Daten (wie oben beschrieben) nutzen, um unsere PlayStation Network-Nutzungsbedingungen, Software-Nutzungsbedingungen, Systemsoftware-Lizenzvereinbarungen, jegliche anderen Nutzungsbedingungen, denen Sie zugestimmt haben, sowie jegliche Verhaltensrichtlinien oder -bestimmungen, die für Ihre Verwendung des PlayStation Networks gelten, durchzusetzen.

Marketing und Werbung

Wir können unsere Marketing-Nachrichten, Kaufempfehlungen und Werbeanzeigen, die wir auf unserer Website oder den Websites Dritter anzeigen, sowie die Dienstleistungen basierend auf den kombinierten Daten, die wir über Sie erhoben haben, auf Sie zuschneiden und personalisieren. Diese Personalisierung kann Ihnen auffallen, wenn Sie den PlayStation Store (entweder über die Konsole, die Internetseite oder ein Spiel) besuchen, wenn wir Ihnen Marketing-Nachrichten schicken, oder wenn Sie unsere Website oder die Websites Dritter (unter anderem Seiten sozialer Netzwerke) besuchen, die Kaufangebote, Empfehlungen oder Werbeanzeigen von uns zeigen.  Sie haben die Möglichkeit, unsere Nutzung der zur Personalisierung von Marketinginhalten über Sie erhobenen Daten zu steuern. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Abschnitt "Auswahlmöglichkeiten" dieser Datenschutzrichtlinien.

Recht und Compliance

Wir können die kombinierten Daten, die wir erheben, für Prüfungszwecke sowie zur Erfüllung von Vorschriften und Gesetzen nutzen (z. B. zum Schutz der Rechte und des Eigentums von Sony, seinen Partnern und Kunden).

Sicherheit

Um Sie und andere zu schützen, können wir die von uns erhobenen und erhaltenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Erkennen von betrügerischen Aktivitäten und Transaktionen.
  • Verhinderung von Missbrauch und Untersuchung und/oder strafrechtliche Verfolgung jeglicher potenziellen Bedrohung bzw. jeglichen Missbrauchs unserer Dienste.
  • Schutz Ihres Kontos vor unbefugtem Zugriff (z. B. durch Verhinderung des Zugriffs bei Anmeldeversuchen von einem neuen Standort aus).

Datenaustausch und Datenübermittlung

In diesem Abschnitt wird erklärt, wie wir die kombinierten von uns erhobenen Daten mit Dritten austauschen können, die Dienstleistungen für uns erbringen oder von Ihnen verwendete Spiele und Apps auf dem PlayStation Network bereitstellen. Wir akzeptieren kein Geld als Gegenleistung für die Weitergabe von personenbezogenen Daten. Wir können Ihre Daten an die folgenden Empfänger und für die folgenden Zwecke weitergeben.

Dienstleister

Wir geben Daten an Dienstleister von SIE weiter. Dabei handelt es sich um Personen oder Unternehmen, die Dienste bereitstellen, für die ggf. die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für einen der in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Dienstleister müssen die Vertraulichkeits- und Sicherheitsanforderungen einhalten.

Partner

Wir können Daten an die folgenden Partner weitergeben:

  • Finanzdienstleister – z. B. Zahlungsdetails, um Ihren Einkauf abzuschließen, Zahlungen zu erhalten und Kredit- und Betrugsvermeidungsprüfungen durchzuführen.
  • Spiele-Publisher – z. B. Informationen zu den Inhalten, die Sie im PlayStation Store gekauft haben, damit sie Ihnen diese Inhalte im Spiel bereitstellen und sicherstellen können, dass Ihre Zugriffsberechtigung für diese Inhalte auf verschiedenen Gaming-Plattformen korrekt widergespiegelt werden.
  • Andere Anbieter von Diensten, Anwendungen oder Websites – für betriebliche Zwecke oder für zusätzliche Zwecke mit Ihrer Genehmigung (z. B. wenn Sie Ihr Konto mit Ihrem Konto bei diesem Anbieter verknüpfen).
  • Partner für Sicherheit und Betrugsvermeidung, einschließlich Sony Group – um die Sicherheit unserer Dienste zu unterstützen, Betrug zu vermeiden oder personenbezogene Daten zu schützen.
  • Promotion- und Werbepartner, mit denen wir gemeinsam Dienste oder Funktionen bereitstellen – z. B. für Gewinnspiele, Wettbewerbe, Werbeaktionen oder Werbung.
  • Geschäftstransferpartner – in Verbindung mit der Verhandlung und dem Verkauf des betreffenden Geschäfts, eines Teils des Geschäfts oder bestimmter Aktien und/oder Vermögenswerte oder einer Unternehmenszusammenführung, Konsolidierung, Umstrukturierung oder anderen Unternehmensänderung, darunter im Rahmen eines Due-Diligence-Prozesses.

Andere Benutzer

Wenn Sie ein Konto für das PlayStation Network erstellen, werden bestimmte Informationen Teil Ihres öffentlichen Profils, und wir machen diese Informationen über das PlayStation Network und das Internet auf PlayStation.com sowie in einigen Websites, Apps oder Dienste Dritter für alle Konten zugänglich. Das schließt Folgendes ein:

  • Ihre PlayStation Network-Online-ID
  • die Rubrik "Über mich", Ihr Avatar, Ihre Sprache, Ihr Land und Ihre Spielstände und Spielstatistiken
  • Inhalte, die Sie freigegeben haben

Sie sind für alle Inhalte verantwortlich, die Sie auf Foren, in Communitys, im Chat und in Messaging-Funktionen teilen, und auf diese Inhalte kann von anderen zugegriffen werden. Wir empfehlen Ihnen sorgfältig abzuwägen, mit wem Sie Ihre Daten teilen. Wir können zudem von Ihnen öffentlich freigegebene Inhalte indizieren und als Teil der Funktionen unserer Plattform wie Spielhilfen, PlayStation-Profile oder zukünftiger PlayStation Network-Dienste verwenden.

Regierungsbehörden

Wir können Ihre Daten mit der Polizei und sonstigen Regierungsbehörden austauschen, wenn wir der Meinung sind, dass dies in angemessener Weise erforderlich ist, um ein Gesetz, eine Bestimmung oder ein rechtliches Verfahren aufzudecken, zu schützen und zu erfüllen, um die Sicherheit einer Person, ihr Eigentum oder deren Rechte zu schützen, um Betrugs- und Sicherheitsprobleme zu bekämpfen und um kriminelle Aktivitäten zu melden. Die Mehrheit der Fälle, in denen wir Daten mit der Polizei und anderen Regierungsbehörden geteilt haben, betrifft Ermittlungen zu gestohlenen Geräten, den Missbrauch von Zahlungsmethoden oder Moderationszwecke und die Gewährleistung der Sicherheit des PlayStation Network und seiner Benutzer. Bei einer kleinen Zahl von Fällen haben wir Daten als Reaktion auf Betrugsbekämpfung oder die Untersuchung schwerwiegenderer Straftaten zur Verfügung gestellt.

Datenverarbeitung und Ihre Wahlmöglichkeiten

Daten von Minderjährigen

Konten für Kinder zwischen 7 und 17 Jahren müssen von Ihrem Elternteil oder Erziehungsberechtigten ("Verantwortlicher Erwachsener") erstellt werden. Wenn Sie ein Konto für Ihr Kind erstellen, empfehlen wir, dass Sie und Ihr Kind unsere Datenschutzinformationen für junge Spieler lesen, damit es versteht, wie wir seine personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte es in Bezug auf seine personenbezogenen Daten hat.

Wenn du zwischen 7 und 17 Jahre alt bist, kannst du deinen verantwortlichen Erwachsenen bitten, dir alles zu erklären, was du nicht verstehst. Du kannst auch unsere Datenschutzinformationen für junge Spieler lesen, um zu verstehen, wie wir deine Daten verwenden und welche Datenschutzrechte du bezüglich deiner Daten hast.

Wir erheben, verwenden und teilen Daten von oder über Kinder gemäß den in diesem Dokument beschriebenen Verfahren, mit den folgenden Ausnahmen.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

  • Ein verantwortlicher Erwachsener muss nur begrenzte Daten zu seinem Kind (E-Mail-Adresse und Geburtsdatum) bereitstellen, um ein Konto für sein Kind zu erstellen. Die Angabe des Geschlechts ist optional.
  • Ein Kind kann seine Adresse nur mit der Genehmigung zur Erstellung eines Kontos für das Kind durch den verantwortlichen Erwachsenen hinzufügen.
  • Das Ausgabelimit des Kontos für Ihr Kind wird durch das zugehörige Konto des verantwortlichen Erwachsenen festgelegt.

Von Ihnen möglicherweise zur Verfügung gestellte Daten

  • Ein verantwortlicher Erwachsener kann über die Einstellung "Freie Kommunikation" im Konto seines Kindes seine Möglichkeit steuern, per SMS-Chat, Sprach-Chat, Video-Chat und anderen Messaging-Funktionen in Spielen, Apps oder über Systemsoftwarefunktionen direkt mit anderen Benutzern zu kommunizieren (und personenbezogene Daten darüber zu teilen). Bitte beachten Sie, dass das Konto eines Kindes weiterhin folgende Möglichkeiten bietet:
    • Senden und Empfangen von von einem Spiel oder einer App erstellten vordefinierten Textnachrichten
    • Erstellen von Spielcharakternamen, -designs und Clan-Titeln sowie Anzeigen der Spielcharakternamen, -designs und Clan-Titel anderer Benutzer
    • Verwenden von Kommunikationsdiensten über einen Internetbrowser, sofern diese nicht ausdrücklich deaktiviert wurden
    • Kommunikation über Systemnachrichten auf PS3 und PS Vita
  • Ein verantwortlicher Erwachsener kann mithilfe der Einstellungen für benutzergenerierte Inhalte die Möglichkeit seines Kindes steuern, benutzergenerierte Inhalte zu posten oder anzuzeigen, einschließlich Fotos, Videos, Zeichnungen und Inhalte, die aus externen Quellen (die jeweils personenbezogene Daten enthalten können). Dies verhindert nicht die Videoaufzeichnung des Online-Gameplays eines Benutzers mit einem Konto für Kinder.
  • Ein verantwortlicher Erwachsener kann unserer Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten seines Kindes zustimmen, ohne unserer Offenlegung gegenüber Dritten zuzustimmen, es sei denn, die Offenlegung bildet einen wesentlichen Bestandteil der von uns bereitgestellten Dienste.

Wenn ein verantwortlicher Erwachsener gestattet, dass das Konto seines Kindes an Spielen, Chats oder benutzergenerierten Inhaltsfunktionen teilnimmt, gestattet er auch, dass SIE Daten mit den Herausgebern der Spiele, Anwendungen oder Dienste teilt, die diese Funktionen bereitstellen, oder Daten erhebt, die vom Konto des Kindes in diese Funktionen eingegeben wurden (z. B. durch Eingeben von Text in die Chat-Funktion).

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind unter 18 Jahren ein Konto erstellt hat, gewähren wir Ihnen umgehend Zugriff und Kontrolle über das Konto Ihres Kindes, sobald wir bestätigt haben, dass Sie der verantwortliche erwachsene Elternteil des Kindes sind.

Weitergabe auf internationaler Ebene

Unsere Dienste werden in den USA, Großbritannien, Japan und anderen Ländern/Regionen weltweit betrieben. Bitte beachten Sie, dass Daten, die wir erheben, einschließlich personenbezogener Daten, in diese Länder/Regionen übertragen und dort verarbeitet und gespeichert werden, und dass wir unter bestimmten Umständen berechtigt sind, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Dies gilt auch für Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und andere Behörden in diesen Ländern. Wir sorgen dafür, dass bei der Übermittlung Ihrer Daten außerhalb Ihres Landes angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, indem wir Verträge mit den Empfängern, die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission einhalten oder anderweitig vereinbaren, dass die Übertragung nur erfolgt, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Durch die Nutzung unserer Dienste oder die Bereitstellung von Daten über diese stimmen Sie dieser Übertragung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten in diesen Ländern, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend sind wie die in dem Land, in dem Sie wohnen oder dessen Staatsbürger Sie sind, zu.

Sicherheit und Aufbewahrung

Wir bemühen uns, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die den Branchenstandards entsprechen, um Ihre Daten vor unbefugter oder versehentlicher Offenlegung, unbefugtem Zugriff, Missbrauch, Verlust oder Änderung zu schützen. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Daten zu schützen, können wir die Sicherheit dieser Daten weder gewährleisten noch garantieren. Es gibt keine perfekte Sicherheit.

Wir empfehlen Ihnen, die von uns bereitgestellten erweiterten Zugriffskontrollen zu nutzen, z. B. die zweistufige Verifizierung. Bitte gehen Sie auf www.playstation.com und/oder wenden Sie sich an PlayStation Help & Support, wenn Sie Hilfe bei der Beschränkung des Zugangs zu Ihren Geräten oder Konten benötigen.

Bewahren Sie bitte alle Passwörter und Benutzerkennungen für Ihre Geräte und Konten sicher auf und geben Sie diese niemals an andere weiter. Stellen Sie sicher, dass der automatische Konto-Login in den Einstellungen ausgestellt wird und ein Passwort eingegeben werden muss, bevor ein Kauf getätigt werden kann, insbesondere, wenn Sie Ihr PlayStation-Gerät mit anderen Personen teilen. Sie sollten sich sofort mit dem PlayStation Support in Verbindung setzen, wenn Sie Kenntnis darüber erlangen, dass unbefugte Personen Ihr Konto benutzen oder andere Sicherheitsverletzungen auftreten.

Wir bewahren die Daten, die wir über Sie erheben, so lange auf, wie dies für die in diesen Datenschutzrichtlinien erklärten Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus können wir Ihre Daten sofern erlaubt oder erforderlich für einen zusätzlichen Zeitraum aufbewahren, um unter anderem unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten, Streitigkeiten zu lösen und Vereinbarungen durchzusetzen. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, löschen wir Ihre Daten, wenn diese nicht mehr benötigt oder angefordert werden. Selbst wenn wir Ihre Daten aus aktiven Datenbanken löschen, können die Daten auf Sicherungs- oder Archivmedien sowie anderen Informationssystemen verbleiben.

Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte

Ihre Wahlmöglichkeiten

Unter Umständen haben Sie bestimmte Wahlmöglichkeiten, um festzulegen wie Ihre Daten erhoben, verwendet, gespeichert und geteilt werden.  Auf diese Optionen können Sie über Ihr Konto oder über die Geräteeinstellungen zugreifen.  Stellen Sie sicher, dass Ihre Daten auf dem neuesten Stand sind. Unter anderem haben Sie folgende Wahlmöglichkeiten:

  • Personalisierte Inhalte und Marketing: Sie können wählen, ob wir die zu Ihnen erhobenen Daten verwenden dürfen, um ihnen personalisierte Werbung und Kaufempfehlungen bereitzustellen. Beachten Sie, dass wir die Ihnen gezeigten Inhalte immer geringfügig anpassen (z. B. um zu vermeiden, dass Ihnen Inhalte angezeigt werden, die Sie bereits im PlayStation Store gekauft haben). Außerdem kommt auf einigen älteren Geräte (z. B. PS3/Vita) sowie in älteren Apps und Spielen möglicherweise weiterhin eine gewisse Personalisierung von Werbung vor.
  • Personalisierte Kommunikation: Sie können wählen, ob wir die zu Ihnen erhobenen Daten verwenden dürfen, um E-Mails und Benachrichtigungen zu personalisieren.
  • Erhebung von begrenzten Daten/Dienstdaten und vollständigen Daten/erweiterten Daten: Sie können wählen, ob wir nur die begrenzten Daten erheben dürfen, die für die Erbringung unserer Dienste erforderlich sind, oder vollständige Daten, um Ihnen ein umfassenderes Erlebnis zu ermöglichen.
  • E-Mail-Nachrichten: Sie können wählen, ob wir Ihnen Marketing-E-Mails senden dürfen.
  • Teilen von personenbezogenen Daten in sozialen Medien: Sie können wählen, ob Sie andere Daten teilen möchten, wie zum Beispiel Ihren echten Namen, Ihre PlayStation Network-Freunde oder Aktivitäten.
  • Geteilte Inhalte: Sie können wählen, ob Sie Inhalte wie Gameplay-Videos mit anderen Benutzern teilen möchten.
  • Erfassung von Cookies: Sie können Cookies verwalten, die für die Bereitstellung unserer Websites nicht unbedingt erforderlich sind. Dies begrenzt auch, ob wir Ihre Besuche auf unseren Websites erkennen und die Ihnen angezeigten Werbe- und Kaufempfehlungen auf diesen Websites personalisieren können.

Ihre Rechte

Zusätzlich zu den unten beschriebenen Rechten können Sie einige Daten auch über Kontoeinstellungen aufrufen, ändern oder löschen.

  • Recht auf Zugriff und Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, Informationen zu den von uns über Sie erhobenen, verwendeten und geteilten personenbezogenen Daten anzufordern und eine Kopie dieser Daten zu erhalten.
  •  Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die von uns über Sie erhobenen oder aufbewahrten personenbezogenen Daten unter bestimmten gesetzlich festgelegten Umständen löschen zu lassen.  Wenn Sie bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten aus einem Blog, Forum oder einer Pinnwand löschen möchten, wenden Sie sich bitte an uns, wie im Abschnitt "Kontakt" oben beschrieben. Bitte beachten Sie, dass die von uns über Sie erhobenen Daten nach der Löschanfrage möglicherweise aus rechtlichen, buchhalterischen, geschäftlichen (Backup-), Betrugsbekämpfungs- und Community-Gründen weiterhin aufbewahrt werden können. Sie können Ihr PlayStation Network-Konto schließen, indem Sie sich an PlayStation Help & Support wenden. Daten, die in älteren Spielen und Apps erhoben wurden, sind möglicherweise nicht von der Kontoschließung abgedeckt. Bitte beachten Sie, dass die von uns über Sie erhobenen Daten nach der Kontoschließung möglicherweise aus rechtlichen, buchhalterischen, geschäftlichen (Backup-), Betrugsbekämpfungs- und Community-Gründen weiterhin aufbewahrt werden können. Wenn Sie Konten bei anderen Tochtergesellschaften von Sony haben, müssen Sie diese separat kontaktieren, um die Konten zu schließen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.sony.co.uk/mysony oder https://account.sonymobile.com/#/signup/learnmore.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre Daten zu berichtigen, die Verarbeitung einzuschränken und der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten gesetzlich festgelegten Umständen zu widersprechen.
  • Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu widersprechen. Sie haben beispielsweise das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen.
  • Recht auf Einschränkung: Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken.

In einigen Fällen kann Ihre Entscheidung, Daten bereitzustellen, zu ändern oder zu löschen, unsere Fähigkeit beeinträchtigen, unsere Dienste bereitzustellen, oder Ihre Benutzererfahrung beeinträchtigen. Wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben sind. Sie haben das Recht, nicht rechtswidrig diskriminiert zu werden, weil Sie diese Rechte ausgeübt haben.

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen und einen Antrag auf Zugriff oder Löschung zu stellen, kontaktieren Sie uns über die Informationen im Abschnitt "Über uns" dieser Datenschutzrichtlinien. Nachdem Sie eine Anfrage eingereicht haben, bestätigen wir Ihre Identität, indem wir Details zu Ihrem Konto, Ihren Geräten, Zahlungsinstrumenten oder vergangenen Transaktionen anfragen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Anfragen abzulehnen, wenn wir Ihre Identität nicht bestätigen können.

Wenn Sie diese Datenschutzrichtlinien als PDF-Datei anfordern möchten, wenden Sie sich bitte über die Informationen im Abschnitt "Kontakt" dieser Datenschutzrichtlinien an uns.

Beschwerden

Wenn Sie Bedenken in Bezug auf den Umgang unsererseits mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte zuerst über die Informationen im Abschnitt "Über uns" dieser Datenschutzrichtlinien an uns, damit wir versuchen können, Ihre Anfrage zu beantworten.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass wir Ihre Bedenken nicht beantwortet haben und dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommen, können Sie dies Ihrer Datenschutzbehörde vor Ort oder dem "Information Commissioners Office" (ICO) in Großbritannien melden. Weitere Informationen zum Melden von Bedenken an das ICO finden Sie unter https://ico.org.uk/.

Änderungen an diesen Richtlinien

Wir können diese Datenschutzrichtlinien jederzeit ändern und werden diese Richtlinien mit allen Änderungen aktualisieren. Durch den fortgesetzten Zugriff auf die Dienste oder deren Nutzung nach Inkrafttreten dieser Änderungen erkennen Sie an und akzeptieren, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den überarbeiteten Datenschutzrichtlinien behandelt werden.