Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Overlord™: Raising Hell

  • PS3

Öffne die Pforten der Hölle in einem verdrehten und actiongeladenen Fantasy-Rollenspiel.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Rollenspiele
  • Herausgeber: Codemasters
  • Entwickler: TBC
    Overlord: Raising Hell screenshot 10

    Overlord: Raising Hell entführt dich in schräge Parodien klassischer Fantasy-Szenarien mit zornigen Zwergen, schwächlichen Elfen und chaotischen Zombies. Nachdem du zum allmächtigen Overlord geworden bist, lernst du, eine ganze Horde schelmischer Wesen, die Schergen, zu beherrschen. Sie zu kontrollieren ist von entscheidender Wichtigkeit, wenn du deine Feinde vernichten und das Land erobern willst.

    Dieser von Kritikern gefeierte Titel ist jetzt auch für PlayStation 3 erhältlich, einschließlich exklusiver Funktionen und neuer Inhalte zum Herunterladen.

    • Beherrsche eine Horde Schergen, die alles zerstören, beseitigen, ermorden und stehlen, was du möchtest.
    • Neue Funktionen beinhalten eine Mini-Bildschirmkarte, verbesserte Grafik, 7.1-Surround-Sound sowie Kompatibilität mit dem DUALSHOCK®3 Wireless-Controller.
    • Mit Raising Hell erhältst du fünf neue Reiche und zusätzliche Mehrspieleroptionen.
    Overlord: Raising Hell screenshot 10

    Im Sommer erwartet dich Overlord: Raising Hell

    Entfessle deine Horden von Gefolgsmännern in "Overlord: Raising Hell" auf PlayStation 3 und lass den Tyrannen in dir heraus.

    Nachdem dich deine getreuen Gefolgsleute aus deiner schlafähnlichen Totenstarre erweckt haben, musst du feststellen, dass deine einst uneingeschränkte Macht nur noch ein Schatten ihrer selbst ist. Dein Turm liegt in Trümmern und die Bauern leben nicht mehr in Ehrfurcht, denn so genannte Helden haben das Reich vom Joch der Unterdrückung befreit.

    Bewaffnet und eine Rüstung tragend, die deiner dunklen Natur gerecht wird, ziehst du mit einer wachsenden Horde schelmischer Untergebener aus, um dem Guten im Land entschlossen entgegenzutreten. Es ist an der Zeit, der Welt zu zeigen, wer hier das Sagen hat. Freundlich war gestern ...

    Als Herrscher des Reiches versuchst du deinen dunklen Ruhm und deine Macht zurückzerlangen und deinen Turm wieder aufzubauen. Deine Schergen sind dabei nach dem hübschen Farbschema Braun, Rot, Grün und Blau kategorisiert. Alle in braun sorgen für die nötige Schlagkraft, die Roten sind deine eigenen kleinen Feuerteufel, die Grünen sind giftige Bösewichte und die Blauen sind Wasserzwerge mit der Fähigkeit nach dem Tod wiederaufzuerstehen. Nach deiner eigenen Wiederauferstehung befehligst du zunächst einige braune Lakaien. Deine Horde beginnt jedoch schnell anzuwachsen und umfasst schon bald bis zu 50 Untergebene.

    Diese irren kleinen und treuen Gnome sind deine stärkste Waffe. Die Gremlin-ähnlichen Kreaturen geben durchaus witzige Figuren ab. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind, eine deiner Anweisungen zu befolgen, veranstalten sie mit Sicherheit gerade ein Trinkgelage oder ziehen plündernd durch die Lande. Sie bewaffnen sich ganz alleine mit allem, was gerade zur Hand ist, und schrecken auch nicht davor zurück, verwundete Gegner zu plündern. Wenn du genau hinschaust, kannst du immer wieder Untergebene entdecken, die beispielsweise mit dem geraubten Arm eines Untoten herumfuhrwerken.

    Die Steuerung deiner Gefolgsleute ist sehr einfach. Mit dem rechten Stick kannst du unmittelbar die Bewegungen der Horde kontrollieren und sie einer Heuschreckenplage gleich über das Land ziehen lassen. Dank der unterschiedlichen Farben kannst du sie schnell auswählen und deine Kräfte teilen, Truppen in Reserve behalten sowie höher gelegene Gebiete einnehmen. Du kannst deine Untergebenen losschicken, um Gegenstände zu holen und zum Turm zu bringen, wie beispielsweise einen Kran für den Wiederaufbau des Turms oder eine Schmiede für die Herstellung von Waffen und Rüstungen. Oder du lässt Bauernmädchen herbeibringen, die dann kurzerhand versklavt werden.

    Den Grad deiner Boshaftigkeit bestimmst du selbst und kannst ihn mit dem Aussehen deines Turms oder deiner eigenen äußeren Erscheinung entsprechend repräsentieren. Bleibst du deiner ersten Mätresse treu oder lässt du sie für eine andere einfach fallen? Wirst du die unterjochten Bauern verschonen und ihre Treue einfordern, oder sie in Angst und Schrecken versetzen? Die Entscheidungen, die du triffst, beeinflussen das Verhalten anderer Figuren, die dich blind als Helden verehren, vor dir auf die Knie fallen und dir ihr Erstgeborenes als Tribut anbieten.

    Mit "Overlord: Raising Hell" erlebst du ein augenzwinkerndes und verrücktes Fantasy-Abenteuer. Es ist ein schwarzhumoriges Vergnügen für "Dungeon"-Fans und RPG-Freunde gleichermaßen - eine clevere Satire auf klassische Rollenspielkonventionen und Clichés aus der Feder von Spieleschreiberin Rhianna Pratchett, Autorin von "Heavenly Sword".

    "Overlord: Raising Hell" für PlayStation 3 enthält das Originalspiel sowie das "Raising Hell"-Erweiterungspaket, mit einer Reihe zusätzlicher Level, die voller übernatürlicher Elemente stecken, die die Abgründe der fünf Königreiche im Game repräsentieren.

    Das Böse erwacht mit "Overlord: Raising Hell" diesen Sommer auf PlayStation 3.

    • Spieler

      1-2 Spieler

    • Netzwerk-Funktionen

      Netzwerk-Funktionen

    • Dolby 7.1

      Dolby 7.1

    • Netzwerk-Gameplay

      Netzwerk-Gameplay

    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots