Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Fallout® 3

  • PS3

Verlasse zum ersten Mal in deinem Leben Vault 101 und lerne das postapokalyptische Wasteland kennen, das einst Washington D.C. hieß.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Shooter
  • Herausgeber: Bethesda
  • Entwickler: Bethesda

    Du wurdest in Vault 101 geboren. 200 Jahre lang beherbergte dieser Ort die Bewohner von Washington D.C., die den globalen Atomkrieg überlebten, der 2077 die USA in Schutt und Asche legte. Diese Menschen waren geschützt vor den Gefahren der Welt jenseits von Vault 101, das inzwischen als Wasteland des Kapitols bekannt ist. Doch als du eines Morgens aufwachst, musst du feststellen, dass dein Vater sich dem Aufseher widersetzt und die Behaglichkeit und die Sicherheit von Vault 101 ohne erkennbaren Grund hinter sich gelassen hat.

    Und so trittst du, ein gerade mal 19-Jähriger, aus dem Vault hinaus in die harsche Wasteland-Sonne, um dich auf die Suche nach deinem Vater und der Wahrheit zu machen.

    Fallout 3 ist das neueste Spiel von Bethesda Game Studios, den Entwicklern von The Elder Scrolls IV: Oblivion. Vor dem Hintergrund von Washington D.C., das vor Jahren von einem Nuklearschlag verwüstet wurde, kann der Spieler in völliger Freiheit das Wasteland erkunden und Entscheidungen treffen, die nicht nur seine Figur, sondern auch die Welt um ihn herum beeinflussen.

    Das Spiel bietet zudem ein beeindruckendes Waffenarsenal, das von Bleirohren bis hin zu Atombomben-Katapulten reicht, die du gegen gigantische Insekten, mutierte Zombies und Supermutanten einsetzen musst. Das V.A.T.S. (Vault-Tec Assisted Targeting System) erlaubt es dir, die Zeit anzuhalten und bestimmte Körperteile anzuvisieren, um deine Gegner zu blenden, sie zu behindern oder zu entwaffnen.

    • Revolutionäres Dialogsystem: Du entscheidest, wie deine Figur mit ihrer Umgebung interagiert. Und sie wird entsprechend darauf reagieren.
    • Erschaffe detailreiche Figuren dank flexibler Charaktererstellung und dem SPECIAL-Charaktersystem.
    • Eine wunderschöne Umgebung voller Details, mit Monumenten aus unserer Wirklichkeit – zerstört durch einen Nuklearkrieg!

    Fallout 3 zeigt dir, was es bedeutet, in einer zerstörten Welt zu überleben!

    Eine apokalyptische Welt, Leute wie du und ich, und haufenweise Mutanten. Herzlich willkommen zu Fallout 3!

    Das dritte Game der Fallout-Reihe spielt im Jahr 2277, 36 Jahre nach den Ereignissen von Fallout 2 und 200 Jahre nach dem gewaltigen Atomkrieg, der der Welt von Fallout beinahe ein Ende gesetzt hätte.

    Du bist S.P.E.C.I.A.L.
    Das Spiel beginnt mit deiner Geburt und der ersten Begegnung mit deinem Vater, der von Liam Neeson synchronisiert wurde. Die Eröffnungssequenz von Fallout 3 gibt dir tief unter der Erde in Vault 101 die Möglichkeit, den Weg deiner Figur vom Kind zum Erwachsenen mitzubestimmen, damit diese den Gefahren, die später im Wasteland auf sie lauern, gewachsen ist.

    Neben der Gestaltung von Gesicht, Frisur und Haarfarbe kannst du außerdem mithilfe des S.P.E.C.I.A.L.-Charaktersystems die sieben wichtigsten Talente deiner Figur inklusive Gesundheit und Beweglichkeit festlegen. Im Lauf der Kindheit sind die Abschnitte, an deren Ende du bestimmte Fähigkeiten erlangst, durch Geburtstage und Prüfungen markiert, die du ablegen musst.

    An deinem zehnten Geburtstag wirst du z. B. mit dem PIP-Boy 3000 belohnt, einem der wichtigsten Gameplay-Tools von Fallout 3. Der PIP-Boy hilft dir dank seines Vault-Tec Assisted-Systems (VATS) nach dem Verlassen des Vault 101 beim Überstehen heikler Gefahrensituationen.

    Dieses Verteidigungssystem unterbricht Kämpfe vorübergehend und verschafft dir so Zeit, deine Gegner genau ins Visier zu nehmen. Jeder Treffer, der mithilfe des VATS-Systems erzielt wurde, kostet dich Aktionspunkte. Der Einsatz dieses Features will also wohl überlegt sein. Treffsicherheit und -genauigkeit sind jedoch von weiteren Faktoren wie der Entfernung vom Ziel und dem Schusswinkel abhängig. Solltest du deine Zielperson also beim ersten Mal nicht gleich wie gewünscht treffen, ist ein weiterer Versuch aus geringerer Entfernung und mit anderem Schusswinkel auf jeden Fall empfehlenswert.

    Lunchbox-Werfer

    Ein weiteres Feature, das zum herausfordernden Gameplay beiträgt, ist der Abnutzungseffekt der Waffen, die im Kampf eingesetzt werden. Das Zielen wird so mit der Zeit immer schwieriger, Dauerfeuer wird langsamer und das Risiko, im Kampf verletzt zu werden, steigt, insbesondere, wenn deine Gegner mit besseren Waffen ausgestattet sind als du. Du hast jedoch die Möglichkeit, aus alten Waffen neue und verlässlichere zu konstruieren.

    Fallout 3 wartet mit zahlreichen faszinierenden Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Fähigkeiten deiner Figur sowie perfekt abgestimmtem Rollenspiel-Gameplay auf, bei dem du beliebig zwischen Ich- und Beobachterperspektive hin und her schalten kannst.

    Im Spiel findest du auch immer wieder Baupläne für Waffen, mithilfe derer du ebenso neue wie abgefahrene Wummen wie beispielsweise Raketenwerfer basteln kannst, die mit allem, was nicht niet- und nagelfest ist, auf deine Gegner schießen.

    Gut und böse
    Unterwegs kannst du immer wieder zahlreiche unterschiedliche Outfits einsammeln. Schlüpfe in die Klamotten eines Mechanikers oder in einer schwere Rüstung, und bestimmte Werte deiner Figur wie z. B. die Fähigkeit, Dinge zu reparieren, steigen an. Du darfst jedoch ein bestimmtes Maximalgewicht nicht überschreiten und musst dir also auch hier, wie bei so vielen anderen Dingen in Fallout 3, genau überlegen, was du auf deinem Weg durch das Wasteland unbedingt benötigst.

    Einer der wichtigsten Aspekte bei Fallout ist Karma. Sollte dir der Sinn danach stehen, dir die Zeit durch sinnlose Akte der Gewalt gegen die Bevölkerung zu vertreiben, wird das an deinem Karma nicht spurlos vorübergehen. Die Bewohner bestimmter Ortschaften sind extrem nachtragend und werden dich beim nächsten Aufeinandertreffen sicher nicht ungeschoren davonkommen lassen.

    Fallout 3 ist so riesig, dass du Stunden damit verbringen kannst, die zahlreichen Ortschaften bis ins hinterste Eck zu erforschen oder die zahllosen Nebenmissionen auszuprobieren. Und das ist längst noch nicht alles: Sobald du dich aus der Ortschaft herauswagst, in die du als Erstes nach deinem Aufenthalt in Vault 101 gekommen bist, wirst du feststellen, dass sich unter dem gesamten Wasteland ein gigantisches Netzwerk unterirdischer Tunnel erstreckt.

    Viele Wege führen ans Ziel
    Wie bei so vielen Rollenspielen wirst du auch hier mit Fähigkeitspunkten belohnt (in diesem Fall mit bis zu 20), wenn es dir gelingt, Gegner auszuschalten oder Missionen abzuschließen. Diese kannst du zur Weiterentwicklung deiner Figur einsetzen. Die Weiterentwicklung deiner Figur ist jedoch nicht nur mit dem Ausschalten von Gegnern oder dem Abschließen von Missionen verknüpft, sondern kann zudem durch Plünderungen vorangetrieben werden.

    Die Missionen selbst können auf zahlreichen Wegen bewältigt werden, wodurch Fallout 3 nicht nur beim zweiten, sondern auch noch beim dritten und vierten Durchgang spannend bleibt. Wie bereits erwähnt hast du beispielsweise zum einen die Möglichkeit, einen eher düsteren Pfad einzuschlagen und alles platt zu machen, was sich dir in den Weg stellt. Eine Wahl, die deinem Karma allerdings nicht besonders gut bekommen dürfte. Zum anderen kannst du aber auch einfach versuchen, jemanden zu bestechen und auf das Beste hoffen. Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Bei Fallout 3, einem der bislang aufregendsten Titel für PlayStation 3, ist die Qual der Wahl Programm.
    • Spieler

      1 Spieler

    • 720p

      720p

    •  
    •  
    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots