Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Savage Moon™

Nur für PlayStation
  • PS3

Überlebst du den Angriff der Weltraumkäfer?

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Strategy
  • Herausgeber: SCEE
  • Entwickler: FluffyLogic

    Bei Savage Moon verteidigst du ein abgelegenes Bergwerk im Weltall vor den Angriffswellen gefrässiger Weltraumkäfer, die alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt. Ausgerüstet mit einem beeindruckenden Arsenal der besten Verteidigungswaffen, die menschliche Technologie zu bieten hat, ist es deine Aufgabe, die Minen zu beschützen. Dazu platzierst du deine Türme an strategisch günstigen Orten, von wo aus sie automatisch auf ihre Ziele feuern.

    Nimmst du den zuverlässigen, schnell feuernden MG-Turm? Oder den Furcht einflössenden Chaosturm? Oder ziehst du eine andere Waffe aus deinem tödlichen Arsenal vor? Wähle sorgfältig, denn jeder Turm muss manuell positioniert werden, damit er die anstürmenden Insekten auf die effektivste Weise zerstört.

    Bei Savage Moon bist du die letzte Hoffnung.

    • Rüste deine Türme auf, indem du sie vergrösserst und ihre Feuerkraft erhöhst, und forsche nach weiteren zerstörerischen Technologien, die dir bei deiner Mission hilfreich sind.
    • Plane deine Verteidigung mit einer grossen Auswahl an defensiven Strategien: Entscheide dich für Kraft oder Geschwindigkeit oder blockiere Wege, damit die Käfer länger in der Schusslinie bleiben.
    • Erziele die meisten Punkte und miss dich mit den besten Spielern, die der Planet Erde in den weltweiten Online-Ranglisten zu bieten hat.
    Savage Moon screenshot

    Savage Moon - Die Insekten greifen an!

    Ein Bergwerk auf einem abgelegenen Planeten wird von gefrässigen Weltrauminsekten bedroht, und nur du kannst sein Schicksal abwenden. Glaubst du, du kannst den Ansturm riesiger Insekten abwehren? Das ist nämlich gar nicht so einfach, wie es aussieht.

    Ausnahmsweise ist es diesmal nicht die Erde, die von fremdartigen Wesen angegriffen wird. Auf den blauen Planeten, der normalerweise bei sämtlichen Wesen mit bösen Absichten und dem Plan zur Versklavung seiner Bewohner hoch im Kurs steht, hat es in Savage Moon zur Abwechslung mal niemand abgesehen. Vielmehr trifft es die Bergwerke einer abgelegenen Hinterwäldler-Welt. Diese Welt wird von einem Schwarm tödlicher Weltrauminsekten heimgesucht, den Insektozyten. Deine Aufgabe ist es, die Verteidigung gegen diese schreckliche Bedrohung zu organisieren. Dabei kommt es vor allem auf clevere Strategien an.

    Wilde Science Fiction
    In Savage Moon musst du in ganz kurzer Zeit kluge Planungsentscheidungen treffen. Dank einer Uhr, die rückwärts zählt, weisst du immer ganz genau, wie viel Zeit noch bis zur nächsten Angriffswelle der Insektozyten bleibt. Bis dahin musst du in Sekundenschnelle vollautomatische Geschütztürme in Schlüsselpositionen in Stellung bringen.

    Wenn du in die Erforschung modernster Technologien investierst, wirst du mit leistungsfähigeren Waffen, besserer Ausstattung und tollen Upgrades belohnt. Das ist auch dringend nötig, denn es greifen immer verschiedene Insektozyten an, darunter die schwer gepanzerten Gigantus-Bodentruppen, die blitzschnellen Sprinter - und die Flieger setzen dir aus der Luft zu.

    Es gilt, taktische Entscheidungen zu fällen, wie z. B. die Platzierung der Geschütztürme, die Art des Turms (Setzt du einen besonders schnell feuernden MG-Turm ein? Oder doch lieber den langsameren, aber dafür gefährlicheren Laserturm? Vielleicht ist ja auch der Flugabwehrturm die richtige Wahl, um die angreifenden fliegenden Insekten auszuschalten.) Unzählige Variablen, die über Sieg oder Niederlage entscheiden können, müssen beachtet werden.

    Taktik ist alles
    Hinter der Science-Fiction-Atmosphäre von Savage Moon verbirgt sich ein spannendes Spiel, bei dem es vor allem auf Mikromanagement ankommt. Und das ist gar nicht so leicht. Für jede geschlagene Insektozyten-Einheit erhältst du Geld, das du in deine Verteidigungsanlagen stecken kannst. Bares gibt's auch dann, wenn es dir gelingt, deine Gegner zum Angriff zu zwingen, bevor die Zeit des Timers abgelaufen ist. Dafür musst du natürlich gewappnet sein, denn eine solche Angriffswelle erfordert gewaltige Ressourcen.

    Je nachdem, wie du deine Commander-Eigenschaften ausrichtest, kannst du dein Kapital, den Schaden und deine Panzerung aufstocken. Beachte aber, dass jede Erhöhung einer Kommandofähigkeit zu Lasten der anderen beiden geht. Ausserdem stehen dir Türme zur Verfügung, die nicht zu Angriffszwecken gedacht sind. Sie gliedern sich in Blockade-, Reparatur- und Verstärkervarianten und ermöglichen das Blockieren von Routen sowie das Reparieren und Verstärken deiner Türme.

    Deine Angriffstürme kannst du den Insektozyten direkt vor die Nase setzen und ihnen so kurzzeitig den Weg abschneiden. Das ist die perfekte Gelegenheit für einen erfolgreichen Überraschungsangriff! Damit du bessere Chancen hast, stehen dir verschiedene Strategien zur Verfügung, die du in den vier Hauptzonen und zwölf Leveln verfolgen kannst.

    Der Weltraum ist dein
    Savage Moon
    ist eine Kombination aus toller Grafik und herausforderndem Gameplay mit unglaublich hohem Suchtfaktor, die dich mit Stolz erfüllt, wenn es dir gelingt, eine rundum perfekte Strategie zu verfolgen. Und wenn du dann im Hauptmodus endlich alle Insektozyten erfolgreich ausgeschaltet hast, wollen sie im Vergeltungsmodus Rache üben. Dort stellst du dich den Viechern noch einmal entgegen, um mehr Punkte zu bekommen und in den weltweiten Online-Ranglisten besser als andere Spieler abzuschneiden.

    Die Weltrauminsekten lauern nur auf ein Anzeichen von Schwäche. Übernimm das Kommando und zeig ihnen, was du so alles drauf hast.

    • Spieler

      1 Spieler

    • 720p

      720p

    •  
    •  
    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots

     
     

    Savage Moon™

    Savage Moon™