Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Pro Evolution Soccer 2008

  • PS3
  • Auch für PSP

Die hochgelobte Fussballreihe gibt ihr Debüt auf PlayStation 3.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Sport
  • Herausgeber: Konami
  • Entwickler: Konami
  • Auch für PSP

PES 2008 bietet dir mit der sogenannten Teamvision ein brandneues KI-System, das sich deinem eigenen Gameplay anpasst und so garantiert, dass die computergesteuerten Gegner stets eine echte Herausforderung für dich sind. So musst du deinen Spielstil geschickt ändern, um unberechenbar zu bleiben und den Erwartungen des Computergegners nicht zu entsprechen. Die KI lernt Gegenangriffe, die sich auf deine Schwächen konzentrieren, und nutzt jede wiederholt angewandte Taktik zu ihrem Vorteil aus.

Die Verteidiger reagieren besser auf gefährliche Situationen, schirmen den Ball ab und werfen sich in Schüsse hinein. Die Torhüter halten auch Schüsse fest, die aus der Nähe abgegeben werden. Die Mitspieler wählen ihre Laufwege in den freien Raum mit hoher Intelligenz, und die Ballkontrolle wurde verfeinert, um schnelle und flüssige Pässe sowie einen schnellen Angriffsaufbau zu ermöglichen.

PES 2008 für PlayStation 3 bietet umfangreiche Modi zum Anpassen, mit denen du dein Spielerlebnis komplett deinen Wünschen entsprechend verändern kannst und selbst im Mittelpunkt des Geschehens stehst.

  • Neue offizielle Lizenzen, u.a. für die Nationalmannschaften von Brasilien, Portugal, Griechenland, Schottland und Irland
  • Über 3 000 lizenzierte, naturgetreu nachgebildete Spieler und über 250 Mannschaften
  • Das brandneue KI-System analysiert dein Spiel und stellt sich darauf ein!
Pro Evolution Soccer 2008 screenshot 12

Fussballentwicklung 2008

Eines der beliebtesten Videospiel-Franchises der Fussballwelt läuft mit neuen Spielern auf. Kann Konami auch mit "Pro Evolution Soccer 2008" den Ball reinmachen?

Fans wissen, dass man sich im Fussball selten auf etwas verlassen kann. Es gibt keine Garantie dafür, dass deine Mannschaft jedes Spiel gewinnt, oder dass du ein gutes Spiel zu sehen bekommst, oder dass dein Lieblingsspieler kein Eigentor schiesst. Doch auf eine Sache ist immer Verlass: Zum Jahresausklang lässt wieder ein neues "Pro Evolution"-Spiel die Fussballherzen höherschlagen. Und in dieser Saison steht dir ganz Grosses bevor ...

Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!

Die jährliche Ausgabe von "Pro Evolution Soccer" begeistert stets die Massen. Denn Konamis Fussballsimulation liefert in punkto Spannung und Atmosphäre ganz grossen Fussball. Gleichzeitig macht das PlayStation 3-Debüt gekonnt von der High-Definition-Auflösung und der zusätzlichen Prozessorleistung Gebrauch. Kurz gesagt: "PES 2008" punktet auf ganzer Linie.

Fussballfans werden wahrscheinlich als erstes wissen wollen, welche lizenzierten Spieler und Mannschaften auf dem Platz stehen und wie realistisch sie umgesetzt wurden. Unter dem neuen offiziell lizenzierten Aufgebot von über 3.000 Spielern aus mehr als 250 Mannschaften finden sich Kicker aus Brasilien, Portugal, Griechenland, Schottland und Irland.

Ausserdem wurden die meisten Mannschaften mit ihren diversen Neuzugängen aktualisiert, was auch die alteingesessenen Anhänger freuen wird. Allerdings tauchen in dieser beeindruckenden Auswahl auch ein paar Spieler und Mannschaften auf, die nicht hundertprozentig akkurat sind. Doch genau dafür ist ja der benutzerfreundliche Bearbeitungsmodus da, mit dem den Jungs der aktuelle Haarschnitt oder die richtige Schuhfarbe verpasst werden kann. Besonders eitle Gamer können sogar ihr Gesicht mit PlayStation Eye einscannen und es einem Profi zuteilen.

Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl.

Aber letztendlich kommt es auf die Authentizität auf dem Platz an, und "PES 2008" hat sich da in gewohnt detailgetreuer Art wieder einen Heimsieg gesichert. Die ausgereifte Benutzeroberfläche und schicke Präsentation gehen Hand in Hand mit den realistischen Darstellungen der Stadien und Spieler. Letztere borgen sich nicht nur ihr Aussehen von den echten Fussballern, sondern auch deren ganz besondere Eigenheiten. Da wird an Trikots gezogen, über vergeigte Torchancen geflucht und triumphiert und jubiliert, wenn das Runde ins Eckige geht.

Die Steuerung reagiert schnell und griffig, wodurch "PES 2008" so spielerfreundlich und intuitiv erscheint wie kein Spiel zuvor. Da die Mannschaft blitzschnell auf verschiedene Spielsituationen reagiert, wirken Pässe und Gerangel um den Ball flüssiger denn je. Ausserdem wurde die Treffsicherheit verbessert, denn Schüsse gehen nun nicht mehr so schnell quer, weil man mal zu stark auf die Tasten drückt.

Die erhöhte künstliche Intelligenz bringt aber auch Überraschungen mit sich: Wenn die Führungsposition heiss umkämpft ist, behält die gegnerische Mannschaft den Ball lieber in den eigenen Reihen, als waghalsige Angriffe zu starten, oder verzweifelte Spieler legen wunderschöne Schwalben hin, um die Freistosschancen zu erhöhen. Doch Vorsicht, der Schiedsrichter teilt dafür knallhart gelbe Karten aus.

Ich hoffe, dass dieses Spiel nicht mein einziges Debüt bleibt.

"Pro Evolution Soccer 2008" glänzt mit flinkem Gameplay und umfassenden Funktionen. Der Einzelspielermodus bietet zahlreiche Liga- und Pokal-Optionen und natürlich die aufregende Meisterliga, wo Transfers, Spielermotivation und Trainerentscheidungen annähernd so wichtig sind wie die Leistung auf dem Platz. Die Mehrspielermodi garantieren wie immer mitreissende Action - online oder offline, und so ist ein Spiel entstanden, das jedem Fussballfan Erfolgserlebnisse garantiert; egal, wie schlecht dein echtes Team gerade spielt.

Es ist offensichtlich: Konami liebt Fussball, und wenn du "Pro Evolution Soccer 2008" spielst, wird es dir nicht anders gehen.

  • Spieler

     Spieler

  • Netzwerk-Funktionen

    Netzwerk-Funktionen

  • 720p

    720p

  • Netzwerk-Gameplay

    Netzwerk-Gameplay

  • Netzwerk-Spieler

     Netzwerk-Spieler

 
 

In Action sehen

Videos & Screenshots