Kindersicherung auf PS5-Konsolen

So richtest du die Kindersicherung für PS5-Konsolen ein

Hier erfährst du, wie du die Kindersicherung einrichtest und einschränkst, wie dein Kind Spiele, Apps und Funktionen auf deiner PlayStation®5-Konsole verwenden kann.

Optionen wie die Kindersicherung und die Ausgabelimits sowie die Familienverwaltung und die Spielzeit-Einschränkungen ermöglichen es dir, die Aktivitäten deines Kindes auf deiner PS5-Konsole und im PlayStation™Network (PSN) zu verwalten.

Um die Kindersicherung einzurichten, benötigst du ein eigenes Konto für das PlayStation Network und ein Konto für jedes Kind. Wenn du Konten für Kinder einrichtest, wirst du automatisch zum Familienmanager. Wenn eine andere Person Konten für Kinder einrichtet, kann sie dich zum "Erziehungsberechtigten" ernennen, damit du die Kindersicherung und Ausgabelimits einstellen kannst.

Denke beim Einrichten der Kindersicherung daran, die Systemeinstellungen anzupassen, um zu verhindern, dass Kinder Änderungen an der Kindersicherung vornehmen können.

So richtest du die Kindersicherung für PS5™-Konsolen ein

Du kannst die Kindersicherung über einen Internet-Browser oder auf deiner PlayStation-Konsole festlegen:

  1. Melde dich bei Konto-Verwaltung > Familienverwaltung an.

  2. Wähle das Kinderkonto aus, für das du Einschränkungen festlegen möchtest, und wähle Bearbeiten aus, um die einzelnen Funktionen anzupassen.

  1. Gehe zu Einstellungen > Familie und Kindersicherung > Familienverwaltung > Kindersicherung und wähle das Kinderkonto aus, für das du Einschränkungen festlegen möchtest. 
  2. Mit Familienverwaltung kannst du die Spielzeit deines Kindes planen, das Passwort für das Konto zurücksetzen und vieles mehr. Wähle Kindersicherung und dann eine voreingestellte Kindersicherungsstufe für das Kind aus oder erstelle eine benutzerdefinierte Kindersicherung, indem du die einzelnen Einstellungen individuell anpasst.

Um sicherzustellen, dass die Kindersicherung tatsächlich angewendet wird, überprüfe Folgendes:

  • Dein Kind hat die E-Mail-Verifizierung abgeschlossen.
  • Dein Kind ist über seine Konsolen beim PSN angemeldet.

Wenn du die Kindersicherungseinstellungen änderst, während das Kind ein Spiel spielt, bitte das Kind, sich aus- und wieder einzuloggen, damit die Änderungen wirksam werden.

So legst du eine Spielausnahme für eine PS5-Konsole fest

Wenn ein Kind versucht, ein eingeschränktes Spiel zu starten, wird das Spiel gesperrt und es wird ein Bildschirm angezeigt. Über diesen Bildschirm kann das Kind eine Anfrage an dich senden, eine Ausnahme für das Spiel festzulegen. Nachdem das Kind eine Anfrage sendet, erhältst du als Familienmanager oder ernannter Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter eine Mitteilung sowie eine E-Mail. 

Die erhaltene Anfrage kann von dir als Familienmanager oder einem ernannten Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten auf folgende Weise zugelassen werden:

Du erhältst die Anfrage deines Kindes per E-Mail. Besuche als Familienmanager oder ernannter Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter die in der E-Mail angegebene Website und melde dich bei deinem Konto an. Wähle dein Kind aus der Liste der Familienmitglieder aus und wähle dann Zugelassene Spiele aus, um die Anfrage anzuzeigen. Du kannst die Anfrage deines Kindes auch auf der folgenden Website einsehen.

Nachdem du dich als Familienmanager oder ernannter Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter angemeldet hast, drücke die PS-Taste, um zum Control Center zu gelangen und wähle dann Mitteilungen aus. Wähle die Anfrage deines Kindes aus und wähle dann Gehe zu [Zugelassene Spiele] aus. 

Du kannst die Anfrage deines Kindes auch verwalten, indem du zu Einstellungen > Familie und Kindersicherung > Familienverwaltung gehst, dein Kind auswählst und dann zu Zugelassene Spiele gehst.

  • Wenn du Kommunikationsfunktionen zulassen möchtest, befolge die gleichen Anweisungen wie beim Zulassen von Spielen. Ausnahmen für Spiele und Kommunikationsfunktionen müssen separat angefragt werden.
  • Selbst wenn du die Kindersicherungsstufe änderst, kann dein Kind weiterhin Spiele spielen, die bereits zugelassen wurden.

So schränkst du Kommunikation und benutzerseitig generierte Inhalte auf der PS5 ein

Wenn du die Kindersicherungseinstellung Kommunikation und benutzerzeitig generierte Inhalte > Einschränken auswählst, sind die folgenden Optionen deaktiviert:

  • Senden von Textnachrichten und Sprach-Chats mit anderen Spielern.
    Das Senden vorgefertigter Nachrichten im Spiel ist zulässig.
  • Freigeben von benutzergenerierten Inhalten, die vom Kind erstellt wurden.
  • Anzeigen von benutzergenerierten Inhalten, die von einem anderen Spieler erstellt wurden.

Du kannst verhindern, dass Inhalte, die nicht für das Alter deines Kindes geeignet sind, angezeigt werden, und dass Informationen mit anderen ausgetauscht werden. Du kannst folgende Arten an benutzerseitig generierten Inhalten blockieren:

  • Screenshots.
  • Videoclips (Spielvideos).
  • Spielübertragungen.
  • Benutzerseitig generierte Inhalte im Spiel, die von einem anderen Spieler erstellt wurden.
  • Die persönliche Beschreibung eines anderen Spielers in dessen Profil.

So legst du ein monatliches Ausgabelimit auf PS5-Konsolen fest

Als Familienmanager oder ernannter Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter kannst du entscheiden, wie viel dein Kind pro Monat ausgeben darf. Standardmäßig ist das monatliche Ausgabelimit auf 0 festgelegt. Wenn dein Kind Inhalte über sein Konto kaufen möchte, kannst du diese Einstellung anpassen. 

Beachte: Wenn du ein "Erziehungsberechtigter", aber nicht der Familienmanager bist, solltest du den Familienmanager über alle Änderungen am Ausgabelimit, die du vornimmst, informieren. Wenn du der Familienmanager bist, solltest du berücksichtigen, dass alle von dir ernannten Erziehungsberechtigten deine Ausgabelimits anpassen können.

Kindersicherung für die PlayStation 5-Konsole

Mit der Familienverwaltung und Kindersicherung auf der PS5-Konsole kannst du den Zugriff von Konten für Kinder auf Netzwerkfunktionen, Anwendungen und Geräte einschränken:

  • Spielzeit für heute ändern
    Wenn du die Spielzeit für den Tag festlegst, wird die verbleibende Spielzeit angezeigt. Von hier aus kannst du zudem die Spielzeit deines Kindes verlängern und reduzieren.
  • Spieleinstellungen
    Du kannst auswählen, an welchen Tagen und für wie lange dein Kind spielen darf. Du kannst auswählen, ob dein Kind eine Benachrichtigung erhält oder automatisch abgemeldet wird, wenn die Spielzeit deines Kindes abgelaufen ist. Die Spielzeit für den Tag gilt auch für die Spielzeit auf der PS4-Konsole. Die Gesamtspielzeit umfasst sowohl die auf der PS5-Konsole als auch die auf der PS4-Konsole.
  • Zeitzone
    Die Spielzeit deines Kindes wird um 00:00 Uhr in der ausgewählten Zeitzone zurückgesetzt.
  • Zugelassene Spiele
    Lass dir Anfragen zur Freigabe bestimmter Spiele und eine Liste von Spielen, die bereits zugelassen wurden, anzeigen. Hier kannst du auch Spiele basierend auf der Anfrage zulassen.
  • Informationen zum Familienmitglied
    Zeigt die Anmelde-ID (E-Mail-Adresse), die Online-ID und den Namen des Kindes an. Der hier angezeigte Name ist der Name, der bei der Erstellung des Kontos deines Kindes eingegeben wurde. Er ist für andere Spieler nicht sichtbar. Dieser Name wird in E-Mails angezeigt, die du von PlayStation für dieses Konto erhältst.
  • Passwort zurücksetzen
    Ändert das Passwort, das dein Kind verwendet.
  • Altersfreigabestufen zum Starten von PS5-Spielen und -Apps festlegen
  • Altersfreigabestufen zum Starten von PS4/PS3-Spielen und -Apps festlegen
  • Altersfreigabestufen zum Starten von Blu-ray Discs™ festlegen
  • Altersfreigabestufen zum Starten von DVDs festlegen
  • Nutzung von PlayStation®VR einschränken
    PlayStation®VR ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.
  • Surfen im Internet einschränken
  • Kommunikation und benutzergenerierte Inhalte einschränken
  • Filtern nach Alter für Online-Inhalte*
  • Monatliche Ausgabelimits festlegen
    Wenn du ein Ausgabelimit für ein Kinderkonto festlegst, kann das jeweilige Kind jeden Monat maximal diesen Betrag im PlayStation Store ausgeben. Der Betrag wird vom Guthaben des Familienmanagers abgezogen.
    Beachte: Wenn du ein "Erziehungsberechtigter", aber nicht der Familienmanager bist, solltest du den Familienmanager über alle Änderungen am Ausgabelimit, die du vornimmst, informieren. Wenn du der Familienmanager bist, solltest du berücksichtigen, dass alle von dir ernannten Erziehungsberechtigten deine Ausgabelimits anpassen können.

Voreingestellte Kindersicherungen auf einer PS5-Konsole

  • PS5-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe gleich oder niedriger ist als das Alter des Kindes.
  • PS4-/PS3-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe 15 Jahre oder jünger ist
  • Blu-ray Disc™ starten
    Es können Discs abgespielt werden, wenn die Altersfreigabe 16 Jahre oder jünger ist
  • DVD starten
    Nicht eingeschränkt.
  • Verwendung von PlayStation®VR einschränken
    Nicht eingeschränkt.
  • Surfen im Internet einschränken
    Nicht eingeschränkt.
  • Kommunikation und benutzergenerierte Inhalte einschränken
    Nicht eingeschränkt.
  • Filtern nach Alter für Online-Inhalte*
    Eingeschränkt.
  • Monatliches Ausgabelimit festlegen
    0.
  • PS5-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe gleich oder niedriger ist als das Alter des Kindes.
  • PS4-/PS3-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe 12 oder 13 Jahre oder jünger ist.
  • Blu-ray Disc™ starten
    Es können Discs abgespielt werden, wenn die Altersfreigabe 13 Jahre oder jünger ist
  • DVD starten
    Nicht eingeschränkt.
  • Verwendung von PlayStation®VR einschränken
    Nicht eingeschränkt.
  • Surfen im Internet
    Eingeschränkt.
  • Kommunikation und benutzergenerierte Inhalte einschränken
    Eingeschränkt.
  • Filtern nach Alter für Online-Inhalte*
    Eingeschränkt.
  • Monatliches Ausgabelimit festlegen
    0.
  • PS5-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe gleich oder niedriger ist als das Alter des Kindes.
  • PS4-/PS3-Spiele und -Apps starten
    Es können Inhalte gestartet werden, wenn die Altersfreigabe 6 oder 7 Jahre oder jünger ist.
  • Blu-ray Disc™ starten
    Es können Discs abgespielt werden, wenn die Altersfreigabe 7 Jahre oder jünger ist
  • DVD starten
    Nicht eingeschränkt.
  • Verwendung von PlayStation®VR einschränken
    Eingeschränkt.
  • Surfen im Internet
    Eingeschränkt.
  • Kommunikation und benutzergenerierte Inhalte einschränken
    Eingeschränkt.
  • Filtern nach Alter für Online-Inhalte*
    Eingeschränkt.
  • Monatliches Ausgabelimit festlegen
    0.

* Gilt nur für einige Länder oder Regionen.

Du brauchst Hilfe? 

Kontaktiere unsere Support-Spezialisten