So änderst du die Privatsphäre-Einstellungen im PlayStation™Network

So änderst du die Privatsphäre-Einstellungen im PlayStation™Network

Hier erfährst du, wie du kontrollierst, wer mit dir kommunizieren oder deine Aktivitäten im PlayStation Network (PSN) sehen kann.

Allgemeine Privatsphäre-Einstellungen im PSN

Du kannst mithilfe der Privatsphäre-Einstellungen einschränken, wie sichtbar du für andere Benutzer im PlayStation Network bist. Die folgenden Funktionen können angepasst werden:

  • Gaming | Medien:
    Lege fest, wer deine geteilten Medieninhalte und deine neuesten Aktivitäten sehen kann.

  • Freunde | Verbindungen:
    Lege fest, wer dir Freundesanfragen schicken, deinem Konto folgen und deine Verbindungen sehen kann.

  • Persönliche Informationen | Nachrichten:
    Lege fest, wer deinen echten Namen sehen und mit dir kommunizieren kann.

So änderst du die Privatsphäre-Einstellungen im PSN

Webbrowser: Privatsphäre-Einstellungen im PSN festlegen

  1. Öffne die Kontoverwaltung auf einem mit dem Internet verbundenen Gerät.
  2. Wähle PSN-Privatsphäre-Einstellungen aus > wähle die Funktion aus, für die du die Datenschutzeinstellungen ändern möchtest > Bearbeiten.
  3. Wähle aus dem Dropdown-Menü die erlaubten Kategorien und anschließend Bestätigen aus.

  1. Gehe zu Einstellungen > Benutzer und Konten > Privatsphäre > Privatsphäre-Einstellungen anzeigen und anpassen.
  2. Wähle eine voreingestellte Datenschutzeinstellung oder eine Funktion aus, um die Privatsphäre-Einstellungen zu ändern.

  1. Gehe zu Einstellungen > Kontoverwaltung > Privatsphäre-Einstellungen und gib dein Passwort ein.

  2. Wähle die Funktion aus, für die du die Privatsphäre-Einstellungen ändern möchtest.

Voreingestellte Privatsphäre-Einstellungen auf PS5-Konsolen

Wähle aus vier voreingestellten Profilen, um deine PS5-Privatsphäre-Einstellungen an deine Bedürfnisse anzupassen.

  1. Sozial und offen 
    Du kannst alle Anfragen und Nachrichten empfangen. Jeder Spieler kann deine Profilinformationen einsehen.
  2. Teamplayer
    Jeder Spieler kann die meisten deiner Profilinformationen sehen, muss aber mindestens ein Freund eines Freundes sein, um dich zum Chat einzuladen.
  3. Nur Freunde
    Nur deine Freunde können deine Informationen einsehen und dich zum Chat einladen.
  4. Solo und konzentriert
    Kein Spieler kann deine Profilinformationen einsehen oder dich zum Chat einladen, selbst wenn du sie als Freunde hinzugefügt hast.

Einstellungen für die Kindersicherung, die ein Familienmanager eingerichtet hat, überschreiben alle Privatsphäre-Einstellungen für das Konto eines Kindes.

Ähnliche Artikel

Wir haben einige der häufigsten Fragen zum Thema Sicherheit mit PlayStation für dich zusammengestellt.

Du brauchst Hilfe? 

Kontaktiere unsere Support-Spezialisten