Aktualisiert 21. Oktober 2019

Facebook-Verknüpfung mit PS4 wird eingestellt

Seit dem 7. Oktober 2019 unterstützen PS4-Systeme keine Verknüpfung mit Facebook mehr. Dazu gehören auch Facebook-Funktionen zum Teilen wie das Posten von Spielständen und Trophäenaktivitäten oder der Freundefinder. Wir entschuldigen uns für eventuell auftretende Unannehmlichkeiten.

Die PlayStation 4-Funktionen zum Teilen von Inhalten bleiben zwar erhalten, Inhalte wie Screenshots, Videos, Musik, Trophäendetails oder Links zu Gameplay-Übertragungen können aber nicht länger bei Facebook geteilt werden.

  • Außerdem können Facebook-Konten nicht mehr mit PlayStation Network-Konten verknüpft werden. Die Funktionen von Freundelisten wie das Hinzufügen von Facebook-Freunden werden eingestellt. 

  • Profilbilder aus Facebook werden nicht mehr verwendet. Am besten wählst du ein neues Bild aus, damit dich deine PlayStation-Freunde erkennen. Du kannst dein PS4-Profilbild auf vielen Wegen zu einem Avatar oder einem anderen Bild ändern. 

    • Geh beispielsweise auf deiner PS4 zu [Einstellungen] > [Konto-Verwaltung] > [Kontoinformationen] > [Profil] > [Profilbild].

    • Wähle alternativ auf deiner PS4 dein Profil über den Funktionsbereich aus und geh dann auf [Profil bearbeiten] > [Profilbild].

    • Du kannst auch über ein Mobilgerät ein Bild in der PlayStation App hochladen.