Spiele und gespeicherte Daten von PS4™- auf PS5™-Konsolen übertragen

Spiele und gespeicherte Daten von PS4™- auf PS5™-Konsolen übertragen

Hier erfährst du, wie du Spiele und gespeicherte Daten über WLAN, einen erweiterten Speicher oder den PS Plus-Cloud-Speicher von PS4- auf PS5-Konsolen übertragen kannst. 

Datenübertragung von PS4- auf PS5-Konsolen

Beim Übertragen von Daten werden die Daten auf deiner PS5- oder PS4-Konsole nicht überschrieben oder gelöscht. Während der Ersteinrichtung der PS5 kannst du Daten für mehrere Spieler übertragen. Nach Abschluss der Ersteinrichtung kannst du Daten für das jeweils angemeldete Konto übertragen. 

  1. Melde dich bei demselben Konto an, das auf deiner PS5-Konsole angemeldet ist.

  2. Aktualisiere die Systemsoftware auf die neueste Version.

  3. Synchronisiere deine Trophäeninformationen, indem du beim Betrachten der Trophäen die OPTIONS-Taste drückst und dann Mit PlayStation Network synchronisieren auswählst.

Verbinde deine PS5- und PS4-Konsole mit demselben Netzwerk. Du kannst entweder handelsübliche LAN-Kabel verwenden oder eine drahtlose Verbindung herstellen (WLAN). Die folgende Abbildung zeigt beispielhaft sowohl die PS5- als auch die PS4-Konsole mit drahtloser Verbindung.

A) Netzwerk
Verbinde die PS5- und PS4-Konsole mit demselben Modem oder Router und übertrage deine Daten drahtlos.

B) LAN-Kabel
Wenn du nur ein LAN-Kabel besitzt, versuche Folgendes: Verbinde deine PS5- und PS4-Konsole drahtlos mit demselben Netzwerk. Verbinde dann mit dem LAN-Kabel die PS5- und PS4-Konsole miteinander. Dies erhöht die Übertragungsgeschwindigkeit. Die Übertragung läuft so schnell, als hättest du beide Konsolen über LAN-Kabel mit dem Netzwerk verbunden.
Wenn beide Konsolen über LAN-Kabel mit dem Netzwerk verbunden sind, musst du die PS5-Konsole nicht an die PS4-Konsole anschließen.

C) HDMI-Kabel

D) Netzkabel
Verwende die im Lieferumfang deiner PS5- und PS4-Konsole enthaltenen Netzkabel.

Um Daten während der Ersteinrichtung zu übertragen, befolge im Schritt für die Datenübertragung die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Übertragen von Daten nach der Ersteinrichtung: 

  1. Schalte deine PS4- und PS5-Konsole ein und verbinde sie mit demselben Netzwerk über WLAN oder ein LAN-Kabel. 

  2. Gehe auf der PS5-Konsole zu Einstellungen > System > Systemsoftware > Datenübertragung > Fortfahren.

  3. Wähle die PS4 aus, von der du Daten übertragen möchtest.

  1. Wenn auf der PS5-Konsole die Meldung Auf Datenübertragung vorbereiten angezeigt wird, halte die Power-Taste auf deiner PS4-Konsole mindestens eine Sekunde lang gedrückt (bis du einen Signalton hörst).

  2. Wähle auf der PS5-Konsole die Daten aus, die du übertragen möchtest.

  3. Lies die Sicherheitshinweise durch und wähle dann Übertragung starten aus.

  4. Während der Datenübertragung wird die PS5-Konsole automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart der Konsole kannst du die PS5-Konsole verwenden.

Auf PS4-Spiele im erweiterten Speicher der PS5 zugreifen

Du kannst ein erweitertes Speicherlaufwerk, das mit deiner PS4-Konsole verwendet wird, mit deiner PS5-Konsole verbinden und auf spielbare PS4-Spiele zugreifen. 

Übertragen gespeicherter Daten mit PlayStation®Plus Cloud-Speicher

Online-Speicher von PlayStation Plus wird auf deiner PS5-Konsole als Cloud-Speicher bezeichnet. Wenn du PlayStation Plus-Mitglied bist, kannst du von deiner PS5-Konsole auf die Daten in deinem Online-Speicher zugreifen.

PS4-Spiele, die auf PS5-Konsolen gespielt werden können

Kompatible PS4-Spiele können auf deiner PS5-Konsole gespielt werden. Bei Spielen auf Disc muss sich die Disc beim Spielen immer im Laufwerk befinden, auch nachdem die Spieldaten in den Konsolenspeicher kopiert wurden.

Du brauchst Hilfe? 

Kontaktiere unsere Support-Spezialisten