Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Monster Hunter Freedom 2

  • PS Vita
  • Auch für PSP

Gebt mir Monster und die Mittel, sie zu fangen!

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Action
  • Herausgeber: Capcom
  • Entwickler: Capcom
  • Auch für PSP
Monster Hunter Freedom 2 screenshot 1

Monster Hunter Freedom, Capcoms hochgelobtes Jäger-und-Gejagter-Abenteuer, kehrt auf PSP zurück. Erlebe dieses einzigartige Action-Adventure und stelle dich den blutrünstigen Bestien in atemberaubenden urzeitlichen Fantasy-Umgebungen.

In der Einzelspieler-Version erwartet dich eine Vielzahl von Quests, aber Monster Hunter Freedom 2 bietet dir auch besonderen Spielspaß mit deinen Freunden. Mehrspieler-Kooperativ-Schlachten für bis zu vier Spieler über Ad-hoc-Modus fördern Teamfähigkeit und Strategie. Über Infrastruktur-Modus kannst du dich auch online der Herausforderung stellen.

Im Verlauf von Hunderten von Quests kannst du deine Charaktere vollständig anpassen und ihre Fähigkeiten durch neue Rüstungen und Waffen verbessern. Dank des neuen Infrastruktur-Modus' stehen jetzt sogar noch mehr Inhalte und Quests zum Herunterladen zur Verfügung.

  • Erkunde opulente Umgebungen und stelle dich hochdetaillierten Monstern!
  • Hunderte von Quests fordern deine Kampf- und Überlebenskünste auf unterschiedlichste Art.
  • Spiele mit deinen Jägern auch online über Infrastruktur-Modus.

Jage oder werde gejagt

Capcom wartet bei "Monster Hunter Freedom 2" mit Prähistorischem für PSP auf.

In einer Welt voller großer und gefährlicher Bestien heißt es jagen oder gejagt werden. Gäbe es die Monster Hunter nicht, befänden sich die Menschen am Anfang der Nahrungskette..

Ausgestattet mit Waffen und Rüstungen, die sich aus den verfügbaren Materialien herstellen lassen, bekämpfen die Monster Hunter die Raubbestien. So schaffen sie einen Raum, in dem sich ihr Dorf entwickeln kann, und erbeuten obendrein wichtige Ressourcen von den Tieren, die sie erlegen.

Der Wunsch, deinen Stamm zu beschützen und dir einen Namen innerhalb der verehrten Gruppe der Jäger zu machen, treibt deine Figur immer wieder in lebensgefährliche "Katz-und-Maus-Spiele" - bei denen die Katze eine 20 Tonnen schwere Killerbestie ist ...

Leben in den schneebedeckten Bergen

Deine Heimat ist das Dorf Pokke, ein einsamer Ort zwischen verschneiten Gipfeln. Nach einem Sturz von den vereisten Klippen wirst du halb erfroren und bewusstlos gefunden. Die Dorfältesten nehmen dich auf und bitten dich, Jäger für das Dorf zu werden.

Die Gestaltung des Dorfs und der Einwohner ist eine gelungene Mischung aus einer Vielzahl von Kulturen, darunter Maya und Mongolen. Fantasiegestalten wie die sprechenden Katzen, die für die Einwohner des Dorfs arbeiten, fügen sich nahtlos in diese kulturelle Vielfalt ein. Der weit gefasste Hintergrund verleiht dem Spiel nicht nur einen ganz eigenen Stil, sondern ermöglicht auch eine enorme Auswahl an Ausrüstung, die der Jäger ganz auf seine eigenen Wünsche abstimmen kann.

Waffen wie Bogen, Lanzen und Schwerter und die Rüstung ermöglichen dir die Gestaltung deines unverwechselbaren Looks und bieten dir eine Vielzahl von Gameplay-Optionen. Manche Objekte sind im Dorfladen erhältlich, doch mehr Spaß hat man, wenn man sich Rüstung und Waffen selbst bastelt - aus allem, was man in den Umgebungen so findet.

Einer im Rudel

Wenn dir davor graut, den Bestien allein gegenüberzutreten, empfiehlt es sich, online ein Team zusammenzutrommeln. Der Netzwerk-Mehrspielermodus bietet neue einzigartige Abenteuer und Gegner, die auch den erfahrensten Jägerteams einiges abverlangen.

So abwechslungsreich der Einzelspielermodus mit seinen zahlreichen Missionen auch ist, sein volles Potenzial zeigt "Monster Hunter Freedom 2" erst online. Wenn ihr zusammenarbeitet, könnt ihr den gefährlichsten Monstern tödliche Fallen stellen. Oder einer lenkt ein riesiges Wesen ab, während ein anderer Jäger dessen wertvolle Eier stiehlt.

David gegen Goliath

Dieses Spiel hat monumentale Ausmaße: Die Landschaften sind riesig und atemberaubend gestaltet und werden von gigantischen Monstern bevölkert. Dennoch wurde auch kleinen Details große Aufmerksamkeit geschenkt.

Besonders bemerkenswert ist die Abnutzung der Waffen. Nach einigen Kämpfen oder einer gewissen Zeit musst du daher dein Schleifstein hervorkramen und die Klinge schärfen. Auf langen Expeditionen musst du mit Werkzeugen umgehen und dein Essen selbst jagen und ernten können, um deine Gesundheit und Ausdauer aufrechtzuerhalten. Diese realistischen Feinheiten machen "Monster Hunter" so einzigartig.

Das Gameplay beruht auf diesen Details, doch das Erlebnis beruht auf den Monstern. "Monster Hunter" bietet alle Freuden der prähistorischen Atmosphäre ganz ohne lästiges Herumgetrickse mit DNA.

Von schwerfälligen Pflanzenfressern bis zu den flinken Velociprey stellen die Geschöpfe selbst fähige und gut bewaffnete Jäger auf eine harte Probe. Der Größenunterschied zwischen deiner Spielfigur und den meisten deiner potenziellen Beutetiere versetzt dich in ständige Alarmbereitschaft.

  • Spieler

     Spieler

  • Netzwerk-Spieler

     Netzwerk-Spieler

  • Netzwerk-Gameplay

    Netzwerk-Gameplay

  •  
  •  
 
 

In Action sehen

Videos & Screenshots