PlayStation®3-Systemsoftware-Update

PlayStation®3-Systemsoftware-Update

Hol dir das neueste Update

PlayStation®3-Systemsoftware-Update 4.87

Seit dem 03/12/20 ist eine Aktualisierung für die PlayStation 3-Systemsoftware erhältlich. Der Download der PS3-Systemsoftware-Version 4.87 erfordert mindestens 200 MB freien Speicherplatz auf dem PS3-Festplattenlaufwerk (System-Aktualisierung) oder einem Wechseldatenträger (PC-Aktualisierung).

Du solltest dein PS3-System immer auf die neueste Version der Systemsoftware aktualisieren. Durch das Update wird die Sicherheit erhöht und es können zahlreiche zusätzliche Funktionen genutzt werden.

Version 4.87

Dieses Systemsoftware-Update verbessert die Systemleistung.

So führst du das Update durch

Die Systemsoftware für das PS3-System kann mithilfe einer der folgenden Methoden aktualisiert werden.

Lade die Update-Daten über das Internet direkt auf dein System. Das neueste Update wird automatisch heruntergeladen.

  • Wähle Einstellungen > System-Aktualisierung aus.
  • Wähle Aktualisierung über Internet aus. Lade die neuesten Update-Daten aus dem Internet herunter. Befolge die Bildschirmanweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Bei dieser Methode erfolgt die Aktualisierung der Systemsoftware über eine Update-Datei auf einer Spiele-Disc.

Für das Update ist Folgendes erforderlich:

  • PS3-System
  • Eine Disc mit der Update-Datei

Wenn du eine Disc mit einer neueren Version der Systemsoftware startest, wird ein Bildschirm angezeigt, der dich durch die Aktualisierung führt. Befolge die Bildschirmanweisungen, um das Update zu installieren.

Diese Methode kann verwendet werden, wenn dein PS3-System nicht mit dem Internet verbunden ist. Lade die Update-Datei auf deinen Computer herunter und speichere sie anschließend auf einem USB-Speichergerät. Kopiere die gespeicherte Datei anschließend in den Systemspeicher deines PS3-Systems.

Befolge die Schritte unten, um das Update mit der Standardmethode durchzuführen. 

Für das Update ist Folgendes erforderlich:

  • PS3-System
  • Computer mit Internetverbindung
  • USB-Speichergerät (z. B. ein USB-Stick)

    *Es müssen ca. 320 MB freier Speicherplatz verfügbar sein.

1. Erstelle auf dem USB-Speichergerät Ordner, um die Update-Datei zu speichern.

Erstelle über einen Computer einen Ordner namens "PS3". Erstelle in diesem Ordner einen weiteren Ordner mit dem Namen "UPDATE".

2. Lade die Update-Datei herunter und speichere sie im von dir eben erstellten Ordner "UPDATE".

Speichere die Datei namens "PS3UPDATE.PUP".

Klicke auf [JETZT HERUNTERLADEN], um den Download zu starten.

3. Verbinde das USB-Speichergerät, auf dem die Update-Datei gespeichert ist, mit deinem PS3-System und wähle anschließend im Funktionsbildschirm Einstellungen > Systemsoftware-Update aus.

Befolge zum Abschließen der Installation die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn dein PS3-System die Update-Datei nicht erkennt, vergewissere dich, dass die Ordnernamen und der Dateiname richtig sind. Gib die Ordnernamen und den Dateinamen mit Einzelbyte-Zeichen in Großbuchstaben ein.

Diagnosetool Fix & Replace

Wenn du Probleme mit dem PS3-Firmware-Update hast, nutze unser Diagnosetool Fix & Replace, um weitere Schritte auszuprobieren oder eine Reparatur zu veranlassen.

Hinweise

  • Bei manchen Softwaretiteln muss vor dem Spielen erst die PS3-Systemsoftware aktualisiert werden.
  • Für das Update dürfen ausschließlich die Update-Daten verwendet werden, die von Sony Interactive Entertainment über ein Netzwerk oder eine Disc bereitgestellt werden. Updates dürfen nur gemäß den Anweisungen in der Produktdokumentation oder auf der Website vorgenommen werden. Wird ein Update mit Daten aus einer anderen Quelle, über eine andere Vorgehensweise oder mit einem modifizierten PS3-System durchgeführt, kann dies zu Funktionseinschränkungen des Systems führen, und die Installation der offiziellen Aktualisierungsdaten kann fehlschlagen. Durch Eingriffe dieser Art erlischt möglicherweise die Garantie des PS3-Systems und Garantieansprüche gegenüber Sony Interactive Entertainment können nicht mehr geltend gemacht werden.