Salt and Sacrifice

Ska Studios
PS4
PS5
Veröffentlichungsdatum: 2022
Spielübersicht

Jenseits des Heiligtums erwartet dich ein Reich des elementaren Pandämoniums.

Salt and Sacrifice ist der Nachfolger zum düsteren Souls-like-Fantasy-RPG Salt and Sanctuary.

In einem Land, das von mächtigen und verdorbenen Magiern heimgesucht wird, begeben sich die verurteilten Gebrandmarkten Inquisitoren auf die Jagd.

Ein ehemals friedvolles Königreich wird durch die immer weiter vordringenden Magier, gnadenlose Verkörperungen des elementalen Pandämoniums, ins Chaos gestürzt. Die Gebrandmarkten Inquisitoren, eine dem Untergang geweihte Streitmacht der Verurteilten, erhebt sich erneut, um der durch die Magie bedrohten Existenz die Stirn zu bieten. Ein verborgenes Geheimnis droht, ein uraltes Reich in den Ruin zu stürzen.

Als Gebrandmarkter Inquisitor bereist du das westliche Grenzgebiet, wo du die Magier, die das Reich durchstreifen, verfolgst, jagst und auslöschst.

Du magst zwar im Dienst der Inquisition stehen, doch deine Entscheidungen triffst du selber.

Salt and Sacrifice – Hauptmerkmale

Zähme das Chaos

Stelle einzigartige Waffen und Rüstungen aus dem Fleisch und den Knochen der dieser Welt fremden Magier her, die du zur Strecke bringst. Meistere Dutzende verschiedene Waffen und Runenkünste – "sichere" Varianten der verdorbenen Magie, die deine Feinde einsetzen. 

Entdecke eine neue Ära und eine neue Region

Erkunde eine gewaltige und verschachtelte Welt voller Plünderer, Geheimnisse, Fallen und mächtiger Wächter. 

Online-Multiplayer

Schließe dich im neuen Online-Koop mit einem weiteren Inquisitor zusammen, um gemeinsam Magier zu vernichten, oder erlebe den rasanten und chaotischen PvP-Modus mit diversen Fraktionen.