PSN-Online-Status mit Discord verknüpfen 

So verknüpfst du deinen PSN-Online-Status mit Discord

Hier erfährst du, wie du deinen PlayStation™Network-Online-Status mit Discord verknüpfst.

Bitte beachte, dass diese Funktion derzeit schrittweise für Discord-Benutzer weltweit bereitgestellt wird. Du wirst in der Discord-App benachrichtigt, wenn die Verknüpfung mit PSN verfügbar ist (bei iOS- und Android-Geräten sicherstellen, dass die Discord-App auf die neueste Version aktualisiert wurde). Du kannst die Verfügbarkeit der Funktion auch überprüfen, indem du in der Discord-App auf Windows, macOS, Linux, iOS, Android oder im Internet zu Benutzereinstellungen > Verknüpfungen gehst. Wenn das PlayStation-Logo in den Integrationsoptionen angezeigt wird, kannst du deine Konten verknüpfen. 

So verknüpfst du deinen PSN-Online-Status mit Discord

  1. Öffne die Discord-App auf Windows, macOS, Linux, iOS, Android oder im Internet.
  2. Gehe zu Benutzereinstellungen > Verknüpfungen >Hinzufügen und wähle das PlayStation-Logo aus.
  3. Melde dich im nächsten Fenster mit deiner PSN-Anmelde-ID und deinem Passwort an und bestätige, dass du deine Konten verbinden möchtest.
  4. Sobald die Verknüpfung hergestellt ist, kannst du über Discord einstellen, ob deine Online-ID in deinem Profil und PlayStation Network als dein Status angezeigt werden soll. Mehr erfahren
  • Diese Funktion steht nicht für Kinderkonten im PlayStation Network zur Verfügung.
  • Bitte beachte, dass du in deinen Privatsphäre-Einstellungen für Online-Status und aktuelles Spiel im PSN Jeder auswählen musst, damit dein Online-Status auf Discord sichtbar ist.

Warum sollte ich meinen PSN-Online-Status mit Discord verknüpfen?

Die Verknüpfung deines PlayStation Network-Kontos mit Discord ist eine großartige Möglichkeit, deine Gaming-Aktivitäten im PlayStation Network mit Freunden zu teilen. Nachdem du dein Konto verknüpft hast, kannst du Folgendes mit Discord-Benutzern teilen:

  • Deine PSN-Online-ID in deinem Discord-Profil.
  • Die PlayStation-Spiele, die du spielst.
  • Wie lange du schon spielst.

So stellst du deinen PSN-Status so ein, dass er auf Discord als offline angezeigt wird

Wenn du im PSN als offline erscheinst, wird dein PSN-Online-Status auch nicht in Discord angezeigt. Deine Einstellungen für geheime Spiele gelten auch für Discord.

So kannst du die Verknüpfung mit Discord in den PlayStation Network-Einstellungen aufheben 

  1. Wähle Konto-Verwaltung aus.
  2. Gehe zu Sonstige Einstellungen > Kontoverknüpfung.
  3. Wähle Discord aus, um die Verknüpfung der Konten aufzuheben.
  1. Öffne die Discord-App auf Windows, macOS, Linux, iOS, Android oder im Internet.
  2. Gehe zu Benutzereinstellungen > Verknüpfungen und wähle die Schaltfläche X neben dem PlayStation-Logo aus.
  3. Bestätige im neuen Menü, dass du mit dem Aufheben der Kontoverknüpfung fortfahren möchtest, indem du auf die Schaltfläche Verbindung trennen klickst.

Weitere Informationen findest du im Support-Artikel für Discord

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Benötige ich eine Playstation®Plus-Mitgliedschaft?
Nein, für diese Funktion ist keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft erforderlich.

Von welchen PlayStation-Konsolen kann ich meine Gaming-Aktivitäten auf Discord teilen? 
Du kannst deinen PSN-Anwesenheitsstatus und deine Gaming-Aktivitäten von PS5™-Konsolen und PS4™-Konsolen mit den oben beschriebenen Schritten über Discord teilen.

Kann ich die Kontoverknüpfung über meine Konsole einrichten? 
Die Kontoverknüpfung für Discord kann nur in der Discord-App auf Windows, macOS, Linux, iOS, Android oder im Internet eingerichtet werden. PSN und Discord können nicht über deine Konsole verknüpft werden.

Welche Regionen werden unterstützt?
Diese Funktion steht Benutzern zur Verfügung, bei denen PlayStation Network und Discord-Dienste verfügbar sind.

Ich habe meine PSN-Online-ID geändert, sie wurde aber nicht in den Discord-Apps aktualisiert.  Wie behebe ich das?
In den meisten Fällen wird deine Online-ID automatisch mit den nachfolgenden Gameplay-Aktivitäten auf deiner PlayStation-Konsole aktualisiert, wenn du zuvor deine Online-ID geändert hast.  In manchen Fällen musst du dein Konto erneut verbinden

Du brauchst Hilfe? 

Kontaktiere unsere Support-Spezialisten