Metal: Hellsinger (PS5)

FUNCOM GMBH
PS4PS5
  • Offline-Spiel aktiviert
  • 1 Spieler
  • PS5-Version
    Vibrationsfunktion und Trigger-Effekt werden unterstützt (DualSense Wireless-Controller)

Jede Legende hat ihr eigenes Lied. Und deines handelt von Metal, Rache und Zerstörung.

Halb Mensch, halb Dämon, und von Rachegelüsten besessen. Schlüpfe in die Rolle der Namenlosen und kämpfe dich in einem Heavy-Metal-Rhythmus-Action-Shooter durch die bösesten Sphären der Hölle.

Metal: Hellsinger ist eine einzigartige Mischung aus Rhythmus-Spiel und Egoshooter, bei dem die Fähigkeit, im Takt zu schießen, dein Spielerlebnis verbessert. Je genauer du den Takt triffst, desto intensiver wird die Musik und umso vernichtender fallen deine Angriffe aus.

Vernichte die dämonischen Horden und ihre Anführer, um in einem gewaltigen Showdown der Roten Richterin höchstpersönlich die Stirn zu bieten.

Kaufe Metal: Hellsinger im PlayStation Store

Editionen

Metal: Hellsinger Demo

PS5

    Metal: Hellsinger (PS4)

    PS4

      Metal: Hellsinger (PS5)

      PS4PS5

        Metal: Hellsinger – Hauptmerkmale

        Story- und Herausforderungsmodi

        Erlebe eine epische Quest in der Hölle, die vom preisgekrönten Sprecher Troy Baker erzählt wird. Schalte spezielle Herausforderungen frei und erobere die Reiche von Torment, um immer mächtiger zu werden, während du dich in den Ranglisten nach oben arbeitest.

        Kämpfe dich durch Feuer, Eis und Metal

        Auch wenn sie gemeinhin als Hölle bezeichnet werden, sind die Infernalischen Ebenen in Wirklichkeit ein Zusammenschluss von Tausenden von Höllen, jede von ihnen auf ihre eigene Art furchterregend und teuflisch. Um die Rote Richterin vom Thron zu stürzen, musst du dich durch die grässlichsten Gebiete kämpfen, von der frostigen Welt Vokes bis zur in den Wahnsinn treibenden Welt Stygias.

        Original-Metal-Soundtrack

        Jeder Titel wurde speziell für das Spiel komponiert – mit Gesang von Metal-Ikonen wie Serj Tankian (System of a Down), Matt Heafy (Trivium), Mikael Stanne (Dark Tranquillity), Randy Blythe (Lamb of God), Alissa White-Gluz (Arch Enemy) und Tatiana Shmayluk (Jinjer).