Hassreden im PlayStation Network

PlayStation-Richtlinien gegen Hassreden im PlayStation Network

Erfahre mehr über die PlayStation®-Richtlinien zum Schutz vor Hassreden und hetzerischem Verhalten im PlayStation™ Network (PSN).

PlayStation-Richtlinien gegen Hassreden

PlayStation unterstützt Inklusion und Individualität, sowohl im Spiel als auch online. Das PlayStation Network ist eine Community für alle Spieler, die sich über spannende Gaming-Erlebnisse austauschen möchten. Dies ist der Ort, um Ideen und Meinungen zu teilen – Hassrede und hetzerisches Verhalten werden nicht toleriert. Wenn du ein Konto erstellst, stimmst du der Einhaltung des Community-Verhaltenskodex zu, in dem die Art der Interaktion zwischen Spielern im PSN beschrieben wird. Spieler können dazu beitragen, dass unsere Community offen und inklusiv bleibt, indem sie sich angemessen verhalten und Fehlverhalten an das Sicherheitsteam von PlayStation melden.

Es gibt keine Ausnahmen für die Verwendung von hetzerischer Sprache oder Beleidigungen jeglicher Art im PSN, auch wenn ein Spieler diese nicht ernst meint und im Spaß oder als Wiederholung eines anderen verwendet. Auch wenn Spieler denken, dass es angemessen ist, beleidigende Ausdrücke unter Freunden zu verwenden oder sich spaßeshalber gegenseitig zu beleidigen, hat das Posten beleidigender Inhalte oder die Verwendung beleidigender Sprache im PSN Konsequenzen. Der Verhaltenskodex für das PlayStation Network gilt unabhängig davon, ob die Hassrede an einen bestimmten Spieler oder ein bestimmtes Publikum gerichtet ist.

Was ist Hassrede?

Hassrede ist eine Form des Missbrauchs, der als Vorurteil, Feindseligkeit oder Gewalt definiert ist, die auf eine Person oder Gruppe von Personen abzielt, basierend auf geschützten Merkmalen wie z. B. Hautfarbe, ethnische Zugehörigkeit, nationale Abstammung, sexuelle Identität, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Alter, Religionszugehörigkeit, Behinderung, familiärer Status oder Veteranenstatus. 

Hassrede im PSN kann Drohnachrichten sowohl in Textform als auch in verbaler Form sowie diskriminierende Texte, Bilder oder Videos umfassen. 

Beispiele für Hassrede

  • Verwendung von Beleidigungen, rassistische, ethnische, sexistische, homophobe oder behindertenfeindliche Äußerungen bei der Ansprache anderer Spieler.
  • Angriffe auf eine Person aufgrund ihrer sexuellen Identität oder ihres Geschlechtsausdrucks.
  • Angriffe auf oder Erniedrigung von Frauen durch frauenfeindliche Äußerungen.
  • Beleidigende Äußerungen oder Beschimpfungen auf Grundlage von realen und/oder vermuteten mentalen, kognitiven oder körperlichen Behinderungen.
  • Förderung von Hassgruppen und ihren Ideologien durch das Posten von Hasssymbolen und Bildern.
  • Teilen von Memes, die negative Stereotypen der geschützten Merkmale einer Person oder Personengruppe enthalten.
  • Verherrlichung oder Duldung von Gewalt, Brutalität oder Tod einer Person oder Gruppe.
  • Verwendung der persönlichen Eigenschaften einer Person zu deren Erniedrigung oder für eine negative Beschreibung ihrer Spiele.

So meldest du die Hassrede eines Mitglieds

Wir verlassen uns darauf, dass Mitglieder unserer Community dazu beitragen, das Netzwerk vor allen Arten von Spielerfehlverhalten, einschließlich Hassrede, zu schützen. Wenn dir Inhalte oder Verhaltensweisen auffallen, die deiner Meinung nach gegen unseren Verhaltenskodex verstoßen, kannst du dies an das moderierende Sicherheitsteam von PlayStation melden, damit dieses sie auf mögliche Disziplinarmaßnahmen prüfen kann.

Was passiert, wenn ich wegen Hassrede gemeldet werde?

Das Sicherheitsteam von PlayStation ergreift Maßnahmen gegen jegliche Form von gemeldeten Inhalten, die wir als Hassrede einstufen. Wenn wir feststellen, dass es sich bei deiner Äußerung um Hassrede handelt, wird dein Konto im PlayStation Network gesperrt.

Das Sicherheitsteam von PlayStation setzt den Verhaltenskodex durch Moderation strikt durch. Das bedeutet, dass Spieler Hassrede oder andere unangemessene Inhalte melden können, die dann von Mitarbeitern überprüft werden. Unser Moderationsteam besteht aus Kultur- und Sprachexperten aus aller Welt, die rund um die Uhr an der Bearbeitung von Meldungen arbeiten. Wenn während des Moderationsprozesses festgestellt wird, dass ein Spieler gegen den Verhaltenskodex verstoßen hat, hat dies Konsequenzen. Einige Verstöße werden strenger bestraft als andere. Die Dauer der Sperrung des Kontos hängt vom Verstoß ab, und davon, ob der Spieler bereits in der Vergangenheit gegen den Verhaltenskodex verstoßen hat.

In wiederholten Fällen oder bei schwerwiegenden Verstößen kann es vorkommen, dass die Konten eines Spielers dauerhaft gesperrt werden oder seine PlayStation-Konsole gesperrt wird.

Du brauchst Hilfe? 

Kontaktiere unsere Support-Spezialisten