Game Over, und das immer wieder: ein Leitfaden zu den besten Roguelikes auf PS4 und PS5

Entdecke ein Genre, in dem Scheitern sowohl das Ende als auch ein Neuanfang ist. Willkommen in der Welt der Roguelikes.

Game Over, und das immer wieder: ein Leitfaden zu den besten Roguelikes auf PS4 und PS5

Entdecke ein Genre, in dem Scheitern sowohl das Ende als auch ein Neuanfang ist. Willkommen in der Welt der Roguelikes.

Spelunky 2 | Mossmouth

Der Nachfolger eines der beliebtesten Roguelikes aller Zeiten bringt die nächste Generation von Erkundern auf den Mond. Spelunky 2 ändert wenig, fügt aber eine Menge hinzu, darunter eine Option für Online-Spiele für bis zu vier Abenteurer.

Until You Fall | Schell Games

Eine originelle Kombination aus schwertschwingendem Fantasy-Roguelite und Synthwave-inspirierter Fluoreszenz für PS VR. Erlege magische Monster und lerne aus deinen Fehlern, bis du Rokar gerettet hast.

Enter the Gungeon | Dodge Roll

Mit einem völlig eigenständigen Stil und der zugehörigen Attitüde ist Enter the Gungeons ganz eigener Mix aus packenden Feuergefechten, verrücktem Humor und Kugelhölle-Showdowns schnell zu einer Säule des Genres geworden. Und das Spiel kann seinen Titel wahrlich zu Recht tragen: Es gibt auf dieser Liste kein Spiel, das mehr Knarren aufweisen kann.

Returnal | Housemarque

Die Meister der modernen Arcade-Style-Spiele nutzen Roguelike-Elemente, um eine psychologische Geschichte des kosmischen Horrors zu erzählen. Ein gestrandeter Weltraumforscher ist in einem lebenden, sich stets verändernden Albtraum gefangen, in dem der Tod lediglich ein weiteres Hindernis darstellt.

Was ist ein Roguelike?

Das Hauptmerkmal von Roguelikes sind die prozedural generierten Levels, die nicht von Menschenhand erstellt werden, sondern von cleveren Algorithmen. Dadurch ähnelt kein Spieldurchlauf dem anderen. Bei jedem Neustart werden der Aufbau der Levels, die Position der Feinde und die Waffen und Verbesserungen, die der Spieler findet, verändert. So entsteht eine unwiderstehliche Herausforderung, die Hunderte, wenn nicht gar Tausende Neustarts verlangt.

Curse of the Dead Gods | Focus Home Interactive

Die Aussicht auf Reichtümer und das ewige Leben erwarten dich in den Mauern eines verfluchten Tempels, der sich ständig verändert. Dieser beeindruckende Dungeon-Crawler verbindet Action mit leichten Rollenspielelementen.

The Persistence | Firesprite

In diesem Roguelite-Sci-Fi-Horror für PS VR bist du ein reproduzierbarer Klon, der vom einzigen Überlebenden auf einem Sternenschiff aktiviert wird, das von der mutierten und mörderischen ehemaligen Besatzung überrannt wurde. Ein furchterregendes Stealth-Erlebnis.

Slay the Spire | Mega Crit Games

Die Kombination der Deckbuilding-Elemente von Sammelkartenspielen mit Roguelike-Elementen hat sich als perfekte Formel erwiesen. Erklimme den Turm und nutze deine Karten, um in diesem rasanten taktischen Kleinod bizarre Monster zu besiegen.

DEATHLOOP | Arkane Lyon

Der Assassine Colt ist in einem endlosen Kreislauf gefangen. Er kann ihm nur entkommen, indem er acht Ziele ausschaltet. Dummerweise hat es eine Konkurrentin auf Colt abgesehen. Eine stylishe, nahtlose Mischung aus Solo- und Mehrspieler-Action.

Woher stammt der Begriff „Roguelike“?

Der Name ist eine Hommage an Rogue, einem frühen Dungeon-Crawler aus dem Jahr 1980. In diesem Spiel wurde durch prozedurale Generierung für jeden Spieldurchlauf ein völlig neuer Dungeon geschaffen, sodass Spieler nie wussten, welche Gefahren sie erwarten. So führte Rogue auch das Konzept des „Permadeath“ ein: Das Spiel endet, sobald der Charakter stirbt.

Risk of Rain 2 | Hopoo Games

All die einzigartigen Elemente, die Risk of Rain fast aus den Startlöchern zu einem Klassiker machten, wurden im ambitionierten Nachfolger beinahe eins zu eins von 2D zu 3D übernommen. Mach dich auf ein gewaltiges Arsenal an Gegnern, verrückte Verbesserungen und eine ständig eskalierende Herausforderung gefasst. 

Atomicrops | Bird Bath Games 

Atomicrops wirkt wie das mutierte Kind von Stardew Valley und Enter the Gungeon: gerade noch eine postapokalyptische Landwirtschaftssimulation und im nächsten Augenblick ein hektischer 2D-Shooter. Müssen wir mehr sagen?

Dungeon of the Endless| Amplitude

Dungeon of the Endless ist das preisgekrönte Roguelike-Dungeon-Defense-Spiel, in dem du mit deinem Heldenteam den Generator deines abgestürzten Schiffs beschützen musst, während du einen ständig größer werdenden Dungeon erkundest und Wellen von Monstern besiegen musst.

Dead Cells | Motion Twin

Das Gute: Du bist unsterblich. Das Schlechte: Du bist ein unsterblicher grüner Schleimklumpen, der sich einen zerbrechlichen, kopflosen Körper suchen muss. In diesem präzisen, knallharten 2D-Action-Roguelite warten eine Unmenge von Waffen, Gegnern und Geheimnissen darauf, von dir entdeckt zu werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Roguelike und einem Roguelite?

Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Puristen vertreten die Ansicht, dass ein Roguelike genau wie Rogue ein rundenbasiertes Dungeon-Crawler-Rollenspiel sein muss, um den Namen tragen zu dürfen. 

Andere wiederum behaupten, dass ein Roguelike jedes Spiel mit prozeduralen Elementen sein kann, das den Fortschritt des Spielers nach jeder Spielsitzung vollständig zurücksetzt, während ein Roguelite einige Elemente der Charakterentwicklung beibehält, beispielsweise verbesserte Werte oder freigeschaltete Waffen und Fähigkeiten. Daher könnte man sagen, dass es bei einem Roguelike um die Reise geht, bei einem Roguelite hingegen um das Ziel.

SUPERHOT: Mind Control Delete | SUPERHOT Team 

Auch in der Roguelite-Variante von SUPERHOT gilt: Die Zeit schreitet nur voran, wenn sich der Spieler bewegt. Allerdings gibt es hier Zufallselemente, damit die Kampfszenarien frisch bleiben und ein hoher Wiederspielwert garantiert wird.

Moonlighter | Digital Sun

Wenige Roguelikes fühlen sich so sonderbar oder hoffnungsvoll an wie Moonlighter. Digital Suns einzigartige Interpretation des Genres ist teils Ladenverwaltungs-Simulation und teils Dungeon-Crawler aus der Vogelperspektive, bei der wunderschöne Optik und elegante Kämpfe in einer unterhaltsamen, packenden Endlosschleife miteinander kombiniert werden.

Void Bastards | Blue Manchu

Ein strategischer Shooter, der durch seine comicartige Grafik und seinen extrem britischen Sinn für Humor heraussticht. Beim Versuch, ein gewaltiges Weltraumgefängnis wieder auf Vordermann zu bringen, arbeitest du dich durch eine schier endlose Menge entbehrlicher Häftlinge.

Galerie der Roguelikes

Eine Runde Applaus für die Klassiker, die viele PlayStation-Spieler in die Welt der Roguelikes eingeführt haben.

The Binding of Isaac: Rebirth

In diesem Remake eines legendären Roguelikes steigt ein kleiner Junge hinab in eine verstörende, widerliche Unterwelt, in der der Spieler einen unvergesslichen Action-Shooter mit Rollenspielelementen erlebt. 

Darkest Dungeon

Wie wirkt sich das Dungeon-Crawling auf die Psyche der Abenteurer aus? In diesem rundenbasierten RPG mit psychologischen Elementen kannst du es herausfinden.

Nuclear Throne

In einem postapokalyptischen Ödland kämpfen Mutanten gegen Monster, um den Nuclear Throne zu besteigen. In diesem schnörkellosen Shooter gibt es mehr als 100 Waffen.

Rogue Legacy

Ein „Stammbaum-Roguelite“, in dem Spieler nach dem Tod die nächste Generation einer Abenteurerfamilie spielen, deren Mitglieder allesamt zufällige Eigenschaften besitzen, die sich auf das Spielgeschehen auswirken.

Risk of Rain

Dieses unbarmherzige Action-Schmuckstück fordert dich heraus, auf einem feindlichen, außerirdischen Planeten zu überleben, der mit jeder Sekunde gefährlicher wird.