Aktualisiert 18. Oktober 2018

So verwaltest du den Speicherplatz auf deiner PS4

Hier erfährst du, wie du den Speicherplatz auf deiner PS4 sowie gespeicherte Spieldaten mithilfe des Online-Speichers von PS Plus, des PS4-Systemspeichers oder eines USB-Speichergeräts verwalten kannst.

Um deine auf PS4 gespeicherten Daten zu verwalten, geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten].

Wenn du bei einer Anwendung auf den Online-Speicher von PS Plus zugreifen möchtest, speicher Daten von deinem Inhaltsbereich oder deiner [Bibliothek], markier die Anwendung, drück anschließend die Options-Taste und wähl dann [Hochladen/Herunterladen]. In diesem Menü kannst du deine gespeicherten Daten hoch- oder herunterladen.

 
 

Wie kann ich auf meiner PS4 Speicherplatz schaffen, um ein neues Spiel zu installieren?

Es gibt mehrere Methoden, um Speicherplatz zu schaffen, wenn du ein neues Spiel installierst. Wenn du das Spiel auf dem Systemspeicher der PS4 installieren willst, musst du möglicherweise ein paar Anwendungen löschen. Aber keine Sorge, du kannst weiterhin auf gelöschte Spiele zugreifen: Du hast jederzeit die Möglichkeit, Anwendungen aus deiner [Bibliothek] erneut herunterzuladen.

  1. Markiere die Anwendung, die du löschen möchtest, im Inhaltsbereich oder in der [Bibliothek].
  2. Drück auf dem DS4-Controller die OPTIONS-Taste und anschließend auf [Löschen].
  3. Bestätige den Vorgang. Die Anwendung wurde nun gelöscht.

Wenn du keine Spiele aus dem PS4-Systemspeicher löschen möchtest, kannst du das neue Spiel mithilfe einer externen Festplatte herunterladen oder die bestehende PS4-Festplatte upgraden. In den Anleitungen unten findest du weitere Informationen dazu.

 
 

Wie lösche ich gespeicherte Daten von meiner PS4?

  1. Geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten].
  2. Wähl entweder Systemspeicher, Online-Speicher oder USB-Speichergerät > [Löschen].
  3. Markier alle Daten, die du löschen möchtest, mit einem Häkchen, oder wähl [Alle auswählen] aus.
  4. Wähl [Löschen] und anschließend [OK] aus, um das Löschen zu bestätigen.
 
 

Wie lade ich ein gespeichertes Spiel im Online-Speicher von PlayStation Plus hoch?

Du kannst gespeicherte Spieldaten manuell von deinem PS4-System in den Online-Speicher von PlayStation Plus hochladen. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigst du ein PlayStation Plus-Abonnement.

  1. Geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten im Systemspeicher] und wähl [In den Online-Speicher hochladen] aus.
  2. Wähl ein Spiel oder eine Anwendung aus.
  3. Markiere alle gespeicherten Daten, die du hochladen möchtest, mit einem Häkchen, oder wähl [Alle auswählen] aus. Wähl anschließend [Hochladen] aus.

Wenn die Datei, die du hochladen möchtest, schon einmal in den Online-Speicher hochgeladen wurde, erscheint die Meldung "Möchtest du diese gespeicherten Daten überschreiben?". Anhand des Datums und der Zeit kannst du erkennen, welche Version die neueste ist. Wähl [Ja] aus, wenn du die Version im Online-Speicher ersetzen und [Nein], wenn du den Upload abbrechen möchtest.

  • Aus Online-Speicher herunterladen

    1. Geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten im Online-Speicher] und wähl [In Systemspeicher herunterladen] aus.
    2. Wähl ein Spiel oder eine Anwendung aus.
    3. Markier alle gespeicherten Daten, die du hochladen möchtest, mit einem Häkchen, oder wähl [Alle auswählen] aus. Wähl anschließend [Hochladen] aus.

    Wenn die Datei, die du kopieren möchtest, auf dem USB-Speichergerät bereits vorhanden ist, erscheint die Meldung "Möchtest du diese gespeicherten Daten überschreiben?". Anhand des Datums und der Zeit kannst du erkennen, welche Version die neueste ist. Wähl [Ja] aus, wenn du die Version im Online-Speicher ersetzen und [Nein], wenn du den Upload abbrechen möchtest.

Weitere Infos

 
 

Wie kopiere ich gespeicherte Spieldaten meiner PS4 auf ein USB-Speichergerät?

Du kannst gespeicherte Spieldaten auf einem USB-Speichergerät speichern, das an dein PS4-System angeschlossen ist. Gespeicherte Daten, die du kopierst, können als Backup verwendet werden. Außerdem kannst du gespeicherte Daten vom USB-Speichergerät auf eine andere PS4 kopieren und ein Spiel dort weiterspielen. Hinweis: Du musst im PlayStation Network angemeldet sein, um diese Funktion zu nutzen. 

  1. Schließ ein USB-Speichergerät an dein PS4-System an.
  2. Wähl [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten im Systemspeicher] > [Auf USB-Speichergerät kopieren] aus.
  3. Wähl ein Spiel aus.
  4. Markier alle Daten, die du kopieren möchtest, mit einem Häkchen, oder wähl [Alle auswählen] aus, und geh dann auf [Kopieren].

Wenn die Datei, die du kopieren möchtest, auf dem USB-Speichergerät bereits vorhanden ist, erscheint die Meldung "Möchtest du diese gespeicherten Daten überschreiben?". Anhand des Datums und der Zeit kannst du erkennen, welche Version die neueste ist. Wähl [Ja] aus, wenn du die Version auf dem USB-Speichergerät ersetzen möchtest. Wähl [Nein] aus, wenn du das Kopieren abbrechen möchtest.

  • Von einem USB-Speichergerät herunterladen

    1. Geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten auf dem USB-Speichergerät] und wähl [In den Systemspeicher kopieren] aus.
    2. Wähl ein Spiel oder eine Anwendung aus.
    3. Markier alle gespeicherten Daten, die du hochladen möchtest, mit einem Häkchen, oder wähl [Alle auswählen] aus. Wähl anschließend [Hochladen] aus.

    Wenn die Datei, die du kopieren möchtest, auf dem USB-Speichergerät bereits vorhanden ist, erscheint die Meldung "Möchtest du diese gespeicherten Daten überschreiben?". Anhand des Datums und der Zeit kannst du erkennen, welche Version die neueste ist. Wähl [Ja] aus, wenn du die Version im Online-Speicher ersetzen und [Nein], wenn du den Upload abbrechen möchtest.