So erstellst du mit Hilfe des Datensicherungsprogramms Sicherungsdateien, die auf dem PlayStation 3-Festplattenlaufwerk gespeichert werden.

Dieser Artikel erklärt dir, wie du das Datensicherungsprogramm benutzt um Daten zu sichern und wie du Daten manuell auf eine Festplatte kopierst.

 
 

Beachte bitte, dass die folgenden kopiergeschützten Inhalte nicht übertragbar sind:

  • Digital Right Management (DRM)
  • Spieldaten eines Softwaretitels im PlayStation-Format
  • Spieldaten eines Softwaretitels im PlayStation 2-Format
  • Gespeicherte Spieldaten für Softwaretitel im PlayStation 3-Format, die als nicht exportierbar gekennzeichnet sind

Wie benutzte ich das Datensicherungsprogramm?

Gehe über "Einstellungen" zu [System-Einstellungen] und wähle [Datensicherungsprogramm] aus. Dir stehen drei Optionen zur Verfügung:

  • Sichern: Sichere sämtliche Daten der PlayStation 3-Festplatte auf einem externen Datenträger.
  • Wiederherstellen: Verwende eine Sicherungskopie auf einem externen Speichergerät, um Daten auf der Festplatte des PlayStation 3-Systems wiederherzustellen.
  • Sicherungsdaten löschen: Entferne Sicherungsdaten.

Wähle die gewünschte Option aus. Vergewissere dich, dass das externe Speichergerät über ausreichend Speicherplatz verfügt, um alle Daten vom PlayStation 3-System zu speichern. CD-R oder sonstige optische Discs können nicht zum Sichern verwendet werden.

Wie kopiere ich Daten manuell vom PlayStation 3-Laufwerk auf einen Datenträger?

Wenn du Daten vom PlayStation 3-System manuell sichern möchtest,, musst du die jeweilige Datei auswählen und auf einen Datenträger kopieren.

  • Schließe den Wechseldatenträger (über den entsprechenden Steckplatz/Anschluss) an das PlayStation 3-System an.
  • Wähle im PS3-Home-Menü den Ordner aus, von dem du Informationen kopieren möchtest (Musik, Foto, Spiel, Video usw.) und drücke die -Taste.
  • Markiere die zu kopierende Datei und drücke die Dreieck-Taste.
  • Daraufhin öffnet sich ein Menü mit drei Optionen (Kopieren, Löschen, Informationen).
  • Wähle "Kopieren" aus und drücke die -Taste.
  • Markiere das Zielmedium und drücke die -Taste. Die Datei wird nun auf den Wechseldatenträger übertragen. Ein Statusbildschirm erscheint, auf dem der Kopierfortschritt angezeigt wird.
  • Anschließend erscheint die Meldung "Kopieren abgeschlossen." auf dem Bildschirm.
  • Die ausgewählte Datei wurde nun auf den Wechseldatenträger kopiert.

Markiere den Wechseldatenträger, drücke die Dreieck-Taste und gehe zu "Alle anzeigen", um zu überprüfen, ob die Übertragung erfolgreich war. Jetzt werden alle Dateien angezeigt, die sich auf dem Wechseldatenträger befinden. Du kannst den Datenträger auch über ein anderes System (PC, PlayStation Portable-System) ansehen.