PS4: PlayStation Plus-Funktionen mit einem Freund teilen

Hier erfährst du mehr zu den Vorteilen von PlayStation Plus, von denen deine Freunde profitieren, wenn du dich auf ihrer PS4 oder sie sich auf deiner anmelden.

 
 

Während deines PlayStation Plus-Abonnements kannst du bestimmte Vorteile auf PS4-Systemen nutzen, die bei deinem PSN-Konto aktiviert sind. Welche Funktionen genau verfügbar sind, hängt davon ab, ob du dein Konto auf deiner eigenen PS4 oder das PS4-System eines Freundes verwendest.

Auf deiner PS4

PlayStation Plus-Funktionen, die du verwenden kannst

PlayStation Plus-Funktionen, die ein Freund verwenden kann*

PlayStation Plus-Funktionen, die ein Freund nicht verwenden kann

  • Alle PlayStation Plus-Funktionen
  • Online-Multiplayer (je nach Kindersicherungseinstellungen des Systems)
  • Spielen von heruntergeladenen Titeln, die mit einem PlayStation Plus-Rabatt erworben wurden
  • Spielen von heruntergeladenen monatlichen PS Plus-Spielen
  • Kauf von Produkten mit PlayStation Plus-Rabatt im PlayStation Store
  • Online-Speicher für Spielstände
  • Automatischer Download von Patches
  • Exklusiver PlayStation Plus-Vorabzugriff auf Spiele-Testversionen

* Du musst nicht bei deinem lokalen Benutzer angemeldet sein, damit andere Benutzer diese Funktionen nutzen können.

Auf der PS4 eines Freundes, die du temporär bei deinem PSN-Konto aktiviert hast

PlayStation Plus-Funktionen, die du verwenden kannst

PlayStation Plus-Funktionen, die ein Freund verwenden kann*

PlayStation Plus-Funktionen, die ein Freund nicht verwenden kann

  • Alle PlayStation Plus-Funktionen
  • Spielen von heruntergeladenen Titeln, die mit einem PlayStation Plus-Rabatt erworben wurden
  • Spielen von heruntergeladenen monatlichen PS Plus-Spielen
  • Online-Multiplayer
  • Kauf von Produkten mit PlayStation Plus-Rabatt im PlayStation Store
  • Online-Speicher für Spielstände
  • Automatischer Download von Patches
  • Exklusiver PlayStation Plus-Vorabzugriff auf Spiele-Testversionen

* Du musst auf diesem System beim PSN angemeldet sein, damit ein Freund diese Funktionen nutzen kann.

Nach dem Spielen auf der PS4 eines Freundes

  1. Spielstände manuell hochladen

Wähl deine lokalen Benutzer aus und geh zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Gespeicherte Daten im Systemspeicher] > [In den Online-Speicher hochladen].

Du musst deine Spielstände manuell in den Online-Speicher hochladen, da dies nicht automatisch geschieht, wenn du auf der PS4 eines Freundes spielst.

  1. Lokalen Benutzer löschen

Geh zu [Einstellungen] > [Benutzer] > [Benutzer löschen], um den lokalen Benutzer zu löschen, den du auf der PS4 deines Freundes erstellt hast.

Wenn du dich bei dem fremden System als Gastbenutzer angemeldet hast, musst du dich einfach nur beim PSN abmelden (es muss kein lokaler Benutzer gelöscht werden). Geh zu [Einstellungen] > [PlayStation Network/Konto-Verwaltung] > [Abmelden].

So wird vorgebeugt, dass dein Freund nach dem Spielen auf dein SEN-Konto zugreift.

  1. Inhalte löschen, die du über dein PSN-Konto heruntergeladen hast

Markier im Inhaltsbereich die Spiele, die du auf dein Konto heruntergeladen hast, und drück dann die OPTIONS-Taste und [Löschen].

Nachdem du dich abgemeldet hast, kann dein Freund keine Inhalte mehr spielen, die du über dein PSN-Konto heruntergeladen hast. Daher ist es besser, diese vom Festplattenlaufwerk seiner PS4 zu löschen.