Aktualisiert 17. Juni 2016

Kindersicherung für Unterkonten - Webbrowser oder PlayStation App

 
 

Für jedes Hauptkonto können bis zu 6 verknüpfte Unterkonten für Benutzer unter 18 Jahren erstellt werden. Über das Hauptkonto kann der Zugriff auf verschiedene PlayStation Network-Funktionen für verknüpfte Unterkonten eingeschränkt werden. Da diese Einschränkungen im Konto und nicht auf dem PlayStation-System gespeichert werden, werden Änderungen automatisch auf jedes Gerät angewendet, mit dem der Inhaber eines Unterkontos auf das PlayStation Network zugreift.

Diese Einschränkungen können nicht über das Unterkonto geändert werden. Sobald du also den Zugriff auf das PlayStation Network für Unterkonten eingeschränkt hast, kannst nur du Änderungen vornehmen. Beachte jedoch, dass der Austausch von Textnachrichten über das Hauptkonto nicht eingeschränkt werden kann.

Einrichten der Kindersicherung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf die Konto-Verwaltung zuzugreifen:

  • PlayStation App

Tipp auf dem Home-Bildschirm auf [PlayStation Store] und geh zu [Online ID] > [Kontoeinstellungen].

  • PlayStation Store

Geh zum PlayStation Store. Melde dich an, geh oben auf der Seite auf deine Online-ID und klick anschließend auf [Kontoeinstellungen].

  • Website für die Kontoverwaltung

Klick hier und melde dich auf der Website für die Kontoverwaltung an.

  1. Melde dich beim Hauptkonto an.
  2. Gehe zur Registerkarte "Konto" und wähle links auf dem Bildschirm aus den Links "Unterkonten" aus.
  3. Wähle im Abschnitt "Kindersicherung" im Drop-down-Menü das Konto aus, das du bearbeiten möchtest, und wähle "Bearbeiten".
  4. Wähle "Monatliches Ausgabelimit", und zusätzlich im Drop-down-Menü für "Chat einschränken" die Option "Ja" oder "Nein" aus und klicke auf "Speichern".
  5. Du erhältst eine Bestätigungsnachricht auf dem Bildschirm, wenn die Kindersicherung eingerichtet wurde.
 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel