Aktualisiert 7. April 2017

Ein Spiel in der Download-Liste kann nicht auf mein PlayStation 3-System heruntergeladen werden.

In diesem Artikel wird erklärt, weshalb in deiner Download-Liste angezeigte Inhalte möglicherweise nicht heruntergeladen werden können und wie sich das Problem beheben lässt.

 
 
  1. Es sind Spieldaten aus einer vorherigen Installation oder einem abgebrochenen Download vorhanden, die den Download des Spiels verhindern.

Lösche vorhandene Spieldaten:

  1. Wähle  [Spiel] > [Spieldaten-Dienstprogramm].
  2. Hebe die Datei hervor, die du löschen möchtest und drücke (Dreieck-Taste).
  3. Wähle [Löschen] aus und drücke (X-Taste).
  4. Starte den Download über die [Download-Liste] erneut.
  1. Bei einigen Spielen muss zuerst die Test-Vollversion heruntergeladen werden.

Suche im PlayStation Store nach dem Spiel und lade die Testversion herunter. Lade die Vollversion des Spiels herunter, nachdem die Testversion heruntergeladen wurde.

  1. Du hast das von deinem Internetanbieter festgelegte Download-Limit erreicht

Die Menge an Inhalten, die du herunterladen kannst, ist möglicherweise begrenzt. Dies kann am Download-Limit deines Breitbandanschlusses oder an den Richtlinien zur fairen Nutzung deines Internetanbieters liegen. Wende dich für Einzelheiten an deinen Internetanbieter.

  1. Starte einen Remote-Download aus dem PlayStation Store

Melde dich hierzu im Webbrowser an oder öffne den PlayStation Store über die PlayStation App.

  1. Falls das Problem weiterhin besteht:

Sieh in den PlayStation-Foren nach, ob andere Benutzer das gleiche Problem haben und eine Lösung dafür gefunden wurde.