Aktualisiert 10. November 2016

Share Play auf PS4 und wie es funktioniert

In diesem Artikel findest du eine Zusammenfassung von Share Play und wie du es benutzt.

 
 

Was ist Share Play?

Share Play ermöglicht es dir, Videospiele mit einem Freund zu spielen, als ob ihr im selben Zimmer wärt. Du kannst damit einen Besucher dazu einladen, bis zu 60 Minuten pro Sitzung deinen Bildschirm mit dir zu teilen. Wenn du bei einem Spiel nicht weiterkommst oder einen Besucher einen Titel ausprobieren lassen möchtest, kannst du deinem Besucher mit Share Play deinen Controller überlassen, sodass er an deiner Stelle spielen kann. Du kannst deinen Besucher auch dazu einladen, über das Internet eine lokale Multiplayer-Sitzung zu spielen, auch wenn das Spiel keine Unterstützung für Online-Multiplayer bietet. Der Besucher muss nicht einmal ein eigenes Exemplar des Spiels besitzen, um Share Play zu nutzen.

Wer kann Share Play verwenden?

  Bildschirm teilen Controller anderem Spieler überlassen Zusätzlichen Controller anderem Spieler überlassen
Gastgeber Jeder PSPlus PSPlus
Visitor Jeder Jeder PSPlus

Wie startet man Share Play?

Du kannst Share Play jederzeit starten, indem du die SHARE-Taste auf deinem DUALSHOCK®4-Controller drückst. Wähl einfach [Share Play starten] im Share-Menü aus und lade dann auf dem nächsten Bildschirm einen Freund ein. Der Besucher erhält eine Einladung und hat die Möglichkeit, der Sitzung beizutreten. Wenn er die Einladung angenommen hat, werden die beiden Systeme über das Internet miteinander verbunden und die Share Play-Sitzung beginnt automatisch. Sobald die Verbindung erfolgt ist, startet ein 60-minütiger Countdown. Jede Share Play-Sitzung ist auf 60 Minuten begrenzt, du kannst deine Sitzung mit demselben Freund jedoch so oft du möchtest sofort nach Ablauf der 60 Minuten erneut von der aktuellsten Stelle starten. Der Besucher kann jetzt das Gameplay des Gastgebers mitverfolgen.

Welche Verbindungsgeschwindigkeit wird für Share Play benötigt?

Um Share Play optimal nutzen zu können, benötigen sowohl du als auch dein Freund eine Highspeed-Internetverbindung. Die Umgebung des Heimnetzwerks der jeweiligen Spieler kann sich ebenfalls auf die Internetverbindung auswirken. Wir empfehlen als Richtwert eine Geschwindigkeit von mindestens 2 Mbps. Wenn du deine Upload-Geschwindigkeit überprüfen möchtest, wende dich bitte an deinen Netzwerkanbieter.

Wie teile ich meinen Controller?

Drück einfach die SHARE-Taste, geh zu [Share Play starten] und wähl die Option [Controller an Besucher übergeben] aus. Auf dem nächsten Bildschirm kannst du [Dem Besucher gestatten, unter deinem Namen zu spielen] auswählen. Mit dieser Option überlasst du deinen Controller dem Besucher und kannst ihm beim Spielen zusehen. Du kannst dir die Kontrolle jederzeit wieder zurückholen, indem du die SHARE-Taste drückst, auf das Share Play-Menü zugreifst und [Controller zurücknehmen] auswählst.

Wie starte ich über Share Play eine lokale Multiplayer-Sitzung?

Drück die SHARE-Taste, um auf das Share-Menü zuzugreifen und geh zum Bereich für Share Play. Wähl [Controller an Besucher übergeben] und anschließend [Spiel gemeinsam spielen] aus. So fügst du dem Spiel einen zusätzlichen Controller hinzu. Du kannst das Spiel gemeinsam mit deinem Freund oder gegen ihn spielen. Je nach Titel musst du möglicherweise die Steuerung im Spielmenü auswählen, genauso als würdest du mit deinem Freund im selben Raum mit zwei Controller spielen.

Was sind Share Play’s Einschränkungen:

  • Der Gastgeber und der Besucher müssen PSN-Freunde sein.
  • Der Gastgeber und der Besucher müssen online sein.
  • Es können nur zwei Spieler gleichzeitig Share Play nutzen.
  • Eine Share Play-Sitzung ist auf maximal 60 Minuten begrenzt. Wenn die Sitzung abgelaufen ist, kannst du sofort eine neue Share Play-Sitzung starten.
  • Nur der Gastgeber verdient Trophäen.
  • Spielstände werden nur auf dem PlayStation®4 (PS4)-System des Gastgebers gespeichert.

Wann kann Share Play kann nicht verwendet werden:

  • Wenn das Spiel, das du teilen möchtest, im Land deines Besuchers nicht im PlayStation®Store (PS Store) erhältlich ist.
  • Wenn die Kindersicherungsstufe des Spiels, das du teilen möchtest, nicht der Kindersicherungsstufe deines Besuchers entspricht.
  • Wenn das Alter des Besuchers niedriger als die Altersfreigabe des Spiels im PS Store ist.

Einschräkungen von Share Play in Deutschland:

  • Inhaber eines deutschen Sony Entertainment Network (SEN)-Kontos können Share Play nur mit anderen Inhabern eines deutschen SEN-Kontos nutzen.
  • Der Besucher muss vor Betreten der Share Play-Sitzung des Gastgebers die Nummer seines deutschen Ausweises angeben, wenn das Spiel erst ab 16 oder höher freigegeben ist.

Share Play auf PS4 Pro

Wenn du Share Play mit 1080p (30 fps) nutzen möchtest, muss deine Breitbandverbindung sowohl beim Übertragen als auch beim Empfangen mindestens 15 Mbp/s unterstützen.

Übertragen

Du kannst mit deiner PS4 Pro Share Play in bis zu 1080p (30 fps) übertragen, je nach Bandbreitenverfügbarkeit. Auf normalen PS4-Systemen ist die Auflösung auf 720p begrenzt.

Empfangen

Du kannst auf einer PS4 Pro oder einem normalen PS4-System Share Play-Übertragungen in bis zu 1080p (30 fps) empfangen, je nach Bandbreitenverfügbarkeit.

 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel