Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Tomb Raider - Die Chronik

  • PSP
  • Auch für PS3

Brich mit der bekannten Abenteurerin Lara Croft zu unbeschreiblichen Abenteuern auf.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Action
  • Herausgeber: Eidos
  • Entwickler: Carapace
  • Auch für PS3
Tomb Raider Chronicles screenshot

• Steuere Lara durch actiongeladene Storys, die von ihren Freunden erzählt werden.

• Suche nach Gegenständen und löse Rätsel in Rom, einer verlassenen russischen U-Boot-Basis, einem Spukhaus und einem Hightech-Bürogebäude.

• Setze akrobatische Aktionen an Seilen und Stangen sowie Schleichangriffe ein.

Tomb Raider Chronicles screenshot

Im Gedenken an Lara

In Tomb Raider Chronicles, dem PS one-Klassiker, der ab sofort im PlayStation Store als Download für PSP und PlayStation 3 bereitsteht, fehlt von Lara Croft zunächst jede Spur.

Drei der engsten Mitarbeiter von Lara treffen sich in einer regnerischen Nacht im verschlafenen englischen Nest Croft Manor, um ihrer zu gedenken. Dabei erscheinen die Geschichten von Laras abenteuerlichen Eskapaden im krassen Gegensatz zum schaurigen Hintergrund.

Laras Glückssträhne scheint währenddessen endgültig gerissen zu sein: Sie liegt lebendig begraben unter den Ruinen des antiken Temple of Horus (Tempel von Horus). Winston Smith, Charles Kane und Father Patrick verbringen die Nacht damit, sich die packendsten, bislang noch unbekannten Abenteuer aus Laras Leben zu erzählen. Dabei geht es unter anderem um:

  • die Jagd nach dem geheimnisvollen Philosopher’s Stone (Stein der Weisen), die durch die mittelalterlichen Tunnel und Opernhäuser Roms führt;
  • eine nervenaufreibende, letztendlich aber erfolgreiche Suche nach dem Spear of Destiny (Speer des Schicksals) vor der Küste Russlands (ein Job, bei dem sich Lara sogar den Zorn der aufgebrachten russischen Mafia zuzog);
  • unheimliche Changelings (untergeschobene Kinder) und Schreckgespenster aus Laras Kindheit in Irland sowie die Hightechinfiltrierung eines Wolkenkratzers in New York.

Dies ist die außergewöhnliche und faszinierende Geschichte von Lara Croft. Und eines wird in Tomb Raider Chronicles sehr schnell klar: Die legendäre Abenteurerin ist noch längst nicht mit ihrem Latein am Ende. 

Tomb Raider Chronicles screenshot

Freunde und Feinde in der Familie

Lara Croft ist ohne Zweifel eine der PlayStation-Kultfiguren - ihr Überleben hängt jedoch am seidenen Faden. Bei ihrem letzten Auftritt für PS one wird sie von der faszinierendsten Gruppe an Figuren unterstützt, die jemals in einem Spiel der Tomb Raider-Reihe aufgeboten wurden.

Die ebenso furchtlose wie clevere Lara der heutigen Zeit wurde entscheidend von zwei Männern geprägt. Da waren zum einen Father Patrick Dunstan, eine Art Vaterfigur, und zum anderen Werner von Croy, ein Langzeitrivale, der Lara nicht nur einmal bis zum Äußersten getrieben und ihr so zu ihrer berüchtigten Entschlossenheit verholfen hat.

Dunstan zeichnet unfreiwilligerweise für die Abenteuerlust von Lara verantwortlich. Diese schleicht sich als blinder Passagier auf sein Boot, das Kurs auf die geheimnisvolle Black Isle (die schwarze Insel) nimmt, wo sie mit den Schrecken der irischen Folklore konfrontiert wird.

Bei Werner von Croy handelt es sich um einen steinreichen Entdecker, mit dem sich Laras Wege immer wieder auf erstaunliche Art und Weise kreuzen. So versucht Lara beispielsweise, sich einen entscheidenden Vorteil zu verschaffen, indem sie in eines von von Croys Gebäude eindringt, während er die Rettungsarbeiten am eingestürzten Temple of Horus (Tempel von Horus) leitet.

Laras größte Stärke besteht nicht im Aufspüren verloren geglaubter Schätze, sondern darin, Gegner aus dem Weg zu räumen, die sich ihr entgegenstellen. In diesem aufregenden Rückblick auf Laras Leben, erfährst du endlich, welche Figuren aus ihrer Vergangenheit den größten Einfluss auf ihre Entwicklung zur legendären Abenteurerin hatten.

Tomb Raider Chronicles screenshot

Action ohne Grenzen

Lara Croft ist ein echtes Multitalent: Sie ist unglaublich athletisch, verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe und gibt niemals auf. Ohne diese Eigenschaften hättest du in Tomb Raider Chronicles allerdings auch kaum eine Überlebenschance.

Es erwarten dich zahlreiche Herausforderungen unterschiedlichster Art, und die Action in den einzelnen Kapiteln ist unglaublich abwechslungsreich. Im einen Moment erforschst du noch die labyrinthartigen unterirdischen Tunnel der Stadt Rom, während du dir im nächsten Moment einen Weg durch einen riesigen russischen U-Boot-Stützpunkt bahnst. Die Vielfalt des PS one-Klassikers, in dem du von Anfang bis Ende kaum zum Durchatmen kommst, ist beeindruckend.

Hinter jeder Ecke lauern neue Gefahren auf dich, die von paranormalen, mit riesigen Sensen bewaffneten Erscheinungen, kniffligen Logik-Puzzles, schießwütigen Gegnern bis hin zu bedrohlichen Bauwerken, die mit schier unüberwindbaren Sicherheitsvorkehrungen gespickt sind, reichen. Worum auch immer es sich handelt - du musst dir in jedem Fall einen Schlachtplan zurechtlegen, den du dann konsequent befolgst. Lara Croft macht schließlich keine halben Sachen.

In der natürlich extrem explosiven Verabschiedung der Tomb Raider-Reihe für PS one stehen dir ein beeindruckendes Waffenarsenal und eine Auswahl toller neuer Moves zur Verfügung, die beispielsweise die Fähigkeit beinhalten, Schwünge an horizontalen Stangen auszuführen.

Mit Tomb Raider Chronicles kommt das Beste mal wieder zum Schluss. Überzeug dich selbst und lade dir das Game im PlayStation Store auf dein PSP- oder PlayStation 3-System herunter.

  • Spieler

    1 Spieler

  •  
  •  
  •  
  •  
 
 

In Action sehen

Videos & Screenshots