Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

MotorStorm® Arctic Edge

  • Auch für

Das MotorStorm-Festival startet jetzt in Alaska.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Racing
  • Herausgeber: SCEE
  • Entwickler: Bigbig Studios
  • Auch für
Motorstorm Arctic Edge Trailer Screenshots

  • Brandneue Fahrzeuge wie Pistenraupe und Schneemobil
  • Ändere Reifen, Auspuff, Spoiler, Lackierung und Aufkleber deines Fahrzeugs deinen eigenen Wünschen entsprechend!
  • Tritt via Infrastruktur- oder Ad-hoc-Modus gegen andere Fahrer an!
  • Besuche den MotorStorm-Flugzeugträger bei PlayStation Home* und entdecke ein paar coole Minigames.

*PlayStation Home ist nur auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar.

MotorStorm Arctic Edge Gamescom 2009 screenshot

Neues Festival, neue Herausforderungen

Nachdem das halsbrecherische MotorStorm-Festival bereits das Monument Valley unsicher gemacht und gleich eine ganze Insel in Beschlag genommen hat, findet die verrückteste Rennsportveranstaltung der Welt nun bei gnadenlos eisigen Temperaturen in Alaska statt.

Hier treten erfahrene MotorStorm-Rennfahrer und Neueinsteiger Seite an Seite gegen Gegner an, die dir jeden noch so winzigen Vorsprung missgönnen. Es gilt aberwitzige Hindernisse wie Lawinen, instabile Eisbrücken sowie drei unterschiedliche, extrem anspruchsvolle Höhenlagen zu überwinden. Keine Frage: Im bislang härtesten MotorStorm-Festival wirst du mit den unangenehmsten Rennbedingungen aller Zeiten konfrontiert.

MotorStorm Arctic Edge Gamescom 2009 screenshot

Und nun zum Time Ticker

Um Punkte zu erringen und neue Herausforderungen der nächsthöheren Stufe freizuschalten, musst du dich unter den ersten Drei platzieren. Neben den bekannten Rennaufgaben wurde eine Reihe von Neuerungen im Game verankert. Im Modus "Time Ticker" (Auf Zeit) gilt es eine Punktzahl von 999 zu erreichen, wobei die Punkte in Abhängigkeit der Platzierung vergeben werden. Je länger du beispielsweise die Spitzenposition verteidigst, desto mehr Punkte wirst du erhalten. Sobald du 999 Punkte angesammelt hast, ist das Rennen zu Ende und eine neue Herausforderung wird freigeschaltet.

Zusätzlich zur Hauptveranstaltung stehen die Modi "Time Trail" (Zeitrennen) und "Free Play" (Freies Spiel) zur Auswahl, in denen du Gelegenheit erhältst, neue Rundenbestzeiten aufzustellen und dich auf unzähligen Strecken mit unterschiedlichen Fahrzeugen vertraut zu machen. Durch das Abschließen eines jeden Rennens wird außerdem ein neues Rennset als Zugabe zu den bereits verfügbaren Fahrzeugen freigespielt, das dich mit jeder Menge Gestaltungsoptionen ausstattet. Im Vergleich zu den Wagen deiner Gegner kann dies oft den entscheidenden Unterschied ausmachen, insbesondere in den extrem packenden Multiplayer-Modi.

MotorStorm Arctic Edge Gamescom 2009 screenshot

Aufheulende Motoren!

Die 12 Rennstrecken, die in beide Richtungen gefahren werden können, warten mit unterschiedlichen Wegen und Abkürzungen auf, die mit Monstersprüngen und engen Höhlenabschnitten gespickt sind. Außerdem solltest du immer auf herabregnende Trümmerteile gefasst sein. Kurzum: Arctic Edge bedeutet selbst für den erfahrensten MotorStorm-Piloten eine echte Herausforderung, die ohne gutes Reaktionsvermögen und Nerven aus Stahl kaum zu bewältigen ist. Die Steuerung des faszinierenden Games ist wie bereits in der PS3-Ausgabe einfach und benutzerfreundlich angelegt. Mit der L-Taste wird Gas gegeben, mit der R-Taste gebremst. Die Kreis-Taste schaltet den Turbo zu, während mit der X-Taste die Handbremse betätigt werden kann.

Sobald du dich mit der Steuerung vertraut gemacht hast, wird es in Arctic Edge ernst. Nun kommt es darauf an, dein Können auf allen zur Verfügung stehenden Kursen unter Beweis zu stellen. Im Lauf des Spiels stehen acht Fahrzeugklassen mit jeweils drei unterschiedlichen Modellen zur Auswahl, die nach und nach freigeschaltet werden.

Neben den altbekannten Rallye-Autos, Motorrädern, Quads und Lkws wartet das PSP-Debüt von MotorStorm mit einigen Neuheiten auf. Hierbei handelt es sich um die massigen Snow Ploughs und die ebenso schnittigen wie schnellen Snowmobiles. Diese Fahrzeuge eröffnen dir durch ihre einzigartigen Eigenschaften die Chance, Rennen für dich zu entscheiden. Snow Ploughs stellt sich auf der Rennstrecke nichts und niemand in den Weg, und du kannst kleinere Fahrzeuge ganz einfach in den Straßengraben rammen. Ein Snowmobile besticht durch seine Wendigkeit, die es dir ermöglicht, andere Wagen spielend zu umkurven.

MotorStorm Arctic Edge Gamescom 2009 screenshot

Online-Rennen

Hast du deine Form stabilisiert und alle Strecken gemeistert, ist die Zeit reif, deine Fähigkeiten auch online über Infrastruktur- und Ad-hoc-Modus zu beweisen. Hier trittst du auf einer Strecke deiner Wahl gegen bis zu fünf Rennfahrer an. Im Infrastruktur-Modus, für den eine WLAN-Verbindung erforderlich ist, hast du die Möglichkeit, entweder ein Spiel nach deinem Geschmack zu gestalten oder einfach an einem der vielen anderen Rennen in aller Welt teilzunehmen.

Beim Auswählen der Einstellungen entscheidest du, in welcher Richtung das Rennen ausgetragen wird, und ob du im direkten Vergleich gegen deine Kontrahenten antrittst oder im Kampf gegen die Uhr. Vielleicht möchtest du aber auch dein Können in maximal fünf Runden unter Beweis stellen. Im Ad-hoc-Modus stehen genau dieselben Optionen zur Verfügung. MotorStorm Arctic Edge ist ein Spiel mit einer ganzen Reihe atemberaubender Modi, einem tollen Soundtrack sowie einer unglaublichen Anzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, mit denen du deinen Fuhrpark ständig aufrüsten und attraktiver gestalten kannst, damit du auch online großen Eindruck schinden kannst.

  • Spieler

    1 Spieler

  • Mit Download-Inhalten

    Mit Download-Inhalten

  • Player Types

    1 Player Types

  • Netzwerk-Spieler

    2-6 Netzwerk-Spieler

  • Netzwerk-Gameplay

    Netzwerk-Gameplay

 
 

In Action sehen

Videos & Screenshots