Eine Welt der Zukunft wartet auf dich Eine Welt der Zukunft wartet auf dich

Begib dich in eine atemberaubende Wildnis, wie du sie noch nie zuvor gesehen hast. 

 
 
Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes
 
 

1.000 Jahre in der Zukunft ...

Auf deiner Reise entdeckst du verschiedenste Ökotope, Stammessiedlungen und Maschinenarten sowie die gewaltigen Ruinen einer vergessenen Ära. Kannst du die Geheimnisse enträtseln, die sie miteinander verbinden, und aufdecken, welches Schicksal der Menschheit widerfahren ist?

Verschiedene Ökotope

Von den eisigen Gebirgsketten im Norden bis hin zu den dichten Tropenurwäldern im Süden bietet die Welt von Horizon Zero Dawn eine große Vielzahl unterschiedlicher Landschaften.

 

Die verschollenen Geheimnisse der Vergangenheit

Überall sind Spuren einer verlorenen Zivilisation zu sehen – entdecke überwucherte Ruinen und tief vergrabene Geheimnisse, die seit Generationen ungestört schlummern.

Wetterveränderungssysteme

Du erlebst auf deiner Reise komplette Tag/Nacht-Zyklen sowie dynamische Wetterbedingungen von strahlender Sonne bis hin zu verhängnisvollen Regenstürmen. Passe deine Taktik entsprechend an ...

 
 

Eine vergessene Zivilisation

Auf deiner Reise begegnest du verschiedenen Stämmen, jeder mit ganz eigener Kultur und eigenen Traditionen. 

Die Nora sind ein isolationistischer, matriarchalischer Stamm entschlossener Jäger, die ihre Naturgottheit, die Urmutter, anbeten. Es ist ihnen verboten, ihr Heiliges Land zu verlassen oder die alten Ruinen der Metallwelt zu erkunden, da ihnen dann das Exil droht. Andere Stämme werden von den Nora im schlechtesten Fall als Ungläubige, im besten als Eindringlinge betrachtet.

Die anderen Stämme halten die Nora für mysteriöse Barbaren, obwohl es viele anschauliche Gerüchte und Legenden gibt, die sich um den Stamm ranken.

Die sonnenanbetenden Carja halten sich selbst für den zivilisiertesten aller Stämme und herrschen aus ihrer Stadt der Sonne, Meridian, über ein großes Reich. Unter der tyrannischen Herrschaft des vorherigen Sonnenkönigs Jiran führten sie Krieg gegen die anderen Stämme, um an Sklaven für Opferrituale zu kommen, bis Avad, der fortschrittliche Sohn des Königs, seinen Vater stürzte.

Die anderen Stämme, welche die Carja hassten und fürchteten, nehmen nun vorsichtig den Kontakt wieder auf – obwohl die meisten die Carja immer noch für spießige Angeber halten.

Nachdem ihr vorheriger Sonnenkönig, Jiran, gestürzt worden war, brach ein kalter Bürgerkrieg unter den Carja aus. Jirans überlebende Hardliner nannten sich jetzt die Schatten-Carja und nahmen eine Festung im Westen ein – Sonnenfall.

Die fanatischen Schatten-Carja werden allgemein verabscheut.

Die Oseram sind ein weltlicher, kühner Stamm aus Metallarbeitern, Forschern und Bastlern – sie erfinden ungewöhnliche Geräte und mächtige Waffen. Ein Bündnis zwischen Oseram und Carja ermöglichte es Sonnenkönig Avad, das Regime seines Vaters zu stürzen, und nun sind die beiden Stämme ungewöhnliche Nachbarn in den Straßen von Meridian.

Die anderen Stämme respektieren den Stahl der Oseram, aber ihre freche, direkte Art wird häufig als Rüpelhaftigkeit ausgelegt – vor allem von ihren neuen Verbündeten.

Die reservierten Banuk verlassen nur selten die Schneefelder ihrer Heimat, doch sie sind bekannt für das Geschick ihrer Krieger bei der Jagd nach Maschinen und den seltsamen Mystizismus ihrer Schamanen. Als Stamm der Überlebenskünstler ziehen sie es vor, sich gegen Widerstände zu behaupten, anstatt sich mit anderen Stämmen oder deren Politik einzulassen.

Aufgrund dieser Kälte hinterlassen sie bei den anderen Stämmen einen ähnlichen Eindruck wie die Nora: merkwürdige, doch meistens unverständliche Wilde aus dem Osten.

Banditen sichern sich ihr Überleben durch Überfälle auf Dörfer und Karawanen anderer Stämme. Gelegentlich nehmen sie verlassene Lebensräume komplett ein und nutzen sie als Ausgangsbasis für neue Überfälle. Sie lieben es, eroberte Beute für ihre eigenen finsteren Zwecke umzufunktionieren.

Die opportunistischen und kriegerischen Banditen leben beinahe ständig im Chaos. Dies ist auch ihre größte Schwäche, wenn sie es mit besser organisierten Stämmen zu tun haben.