Aktualisiert 6. Januar 2017

Titel bei PlayStation Video ausleihen

Einschränkungen und Bestimmungen für das Ausleihen eines Videos.

 
 

Mit PlayStation Video kannst du dir Filme entweder kaufen1 oder ausleihen. Bei beiden Optionen kannst du meist zwischen HD- und Standardauflösung wählen, und in manchen Fällen steht auch eine 3D-Version zur Verfügung2.

Beim Ausleihen eines Videos gelten die folgenden Einschränkungen zusätzlich zu den in den Nutzungsbedingungen

  • Wenn du ein Video ausleihst, wird es direkt auf dein Gerät gestreamt oder heruntergeladen.
  • Du musst den Film innerhalb von 30 Tagen nach der Bezahlung ansehen.
  • Sobald du den Film einmal gestartet hast, hast du 24 Stunden, 48 Stunden oder 72 Stunden Zeit, ihn zu Ende anzusehen. Die Ausleihfrist unterscheidet sich je nach Titel. Einzelheiten dazu findest du in den Detailangaben des jeweiligen Videos.
  • Innerhalb der Ausleihfrist (24, 48 oder 72 Stunden, je nach Video) kannst du die Wiedergabe beliebig oft anhalten, beenden und starten, es sei denn, das Limit von 30 Tagen wird in diesem Zeitraum erreicht.
  • Du kannst die Wiedergabe auf einem Sony-Gerät starten und später auf einem anderen Sony-Gerät fortsetzen – es sei denn, du möchtest das ausgeliehene Video herunterladen. In diesem Fall ist es an das jeweilige Gerät gebunden und du kannst es nicht mehr auf einem anderen Gerät ansehen (per Streaming oder Download). Weitere Informationen zum Wechsel zwischen Geräten findest du in den folgenden FAQs.
  • Sobald die Wiedergabe begonnen wurde, kann der Film über dieses Konto bis zum Ende des Leihzeitraums nicht noch einmal ausgeliehen werden (24, 48 oder 72 Stunden ab Wiedergabebeginn. Die Ausleihfrist unterscheidet sich je nach Titel. Einzelheiten findest du in den Detailangaben des jeweiligen Videos).
  • Wenn du ein HD-Video ausleihst und es in SD herunterlädst, kannst du es nur in Standardauflösung ansehen.

Ein Protokoll dieses Leihvorgangs wird in deinem Konto gespeichert. Du kannst es einsehen, indem du über einen PC die SEN-Kontoverwaltung und deinen Transaktionsverlauf aufrufst.

1 Der Erwerb von Videos ist nur auf ausgewählten Geräten möglich. Weitere Informationen findest du in der obigen Tabelle.
2 3D-Videos können nur auf PlayStation 3-Systemen, ausgewählten Blu-ray Disc-Playern und ausgewählten BRAVIA-Modellen wiedergegeben werden.

Video anhalten und auf einem anderen Gerät wiedergeben

Du kannst bei der Wiedergabe deines Films innerhalb der Ausleihfrist zwischen all deinen Sony-Geräten wechseln, vorausgesetzt, die Geräte unterstützen die Funktion "Meine Videos" (Cloud-Bibliothek) und die Wiedergabe des Videoformats (auf manchen Geräte ist die Wiedergabe von HD/3D nicht möglich). In dieser Tabelle siehst du, auf welchen Geräten das Streamen oder Downloaden der verschiedenen Formate möglich ist. Die Wiedergabe ist jeweils auf ein Gerät beschränkt. Folglich kannst du dein Leihvideo nicht gleichzeitig auf mehreren Geräten ansehen.

Wenn du ein Leihvideo herunterlädst, ist es an das jeweilige Gerät gebunden und du kannst es nicht mehr auf anderen Geräten ansehen (per Streaming oder Download).

Die auf PlayStation Video erhältlichen Filme können nur über dein Konto auf Sony-Geräten wiedergegeben werden – es sei denn, du streamst Inhalte aus dem PlayStation Store über den Browser deines Geräts oder verwendest die PlayStation Video-App auf einem Android/iOS-Gerät. Ausgeliehene oder gekaufte Inhalte können unter keinen Umständen auf eine DVD oder ein externes Speichermedium kopiert werden.

Hinweis:

  • Die HD-Wiedergabe wird von einigen Geräten nicht unterstützt. Informationen dazu, welche Geräte HD unterstützen, findest du in obiger Tabelle.
  • Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass ein Video von PlayStation Video entfernt werden muss. In diesen Fällen ist das Herunterladen und/oder Streamen von gekauften Videos nicht mehr möglich. Gekaufte oder ausgeliehene Videos, die du bereits heruntergeladen hast, sind davon nicht betroffen. Deswegen solltest du gekaufte und ausgeliehene Videos möglichst sofort nach dem Erwerb auf alle kompatiblen Geräte herunterladen, auf denen du darauf zugreifen möchtest.