Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Rag Doll Kung Fu™: Fists of Plastic

Nur für PlayStation
  • PS3

Dieses temporeiche und abgefahrene Partykampfspiel bringt dir die traditionsreiche Kunst des Kung-Fu näher.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Kampfspiel
  • Herausgeber: SCEE
  • Entwickler: Tarsier Studios AB

    Rag Doll Kung Fu™: Fists of Plastic bedient sich eines verblüffenden Bewegungssystems, bei dem sich die wie Actionfiguren anmutenden Kontrahenten aus allen Richtungen angreifen können. Mit einfachem Gameplay und dem Ziel, ein Kung-Fu-Meister zu werden, bahnst du dir deinen Weg durch beeindruckende High-Definition-Level, bis du die Perfektion eines Ninja-Kämpfers erlangt hast. Sammle genügend Chi Power, um mit dem Wireless-Controller mit Bewegungssensor spektakuläre Kampftechniken anwenden zu können.

    Rag Doll Kung Fu™: Fists of Plastic bietet uneingeschränkten Action-Spaß im Einzel- oder Mehrspielermodus, bei dem du online gegen bis zu drei Gegner antreten kannst.

    • Die spektakulären Ragdoll-Bewegungen - kein Schlag ist wie der andere
    • Die dehnbaren Figuren wirken als wären sie aus Plastik und können von Kopf bis Fuß individuell gestaltet werden
    • Multiplayermodi für bis zu vier Personen
    Rag Doll Kung Fu: Fist of Plastic screenshot

    Martial Arts in feinster Plastik-Manier bei Rag Doll Kung Fu

    Beweise in Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic ob du das Zeug für den nächsten Jackie Chan hast!

    Die kleinen Plastikfiguren, die klassische Kampfsporttechniken einsetzen, versetzen dich zurück in deine Kindheit - und genau darauf zielt Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic ab. Dieser exklusive Titel wartet ab sofort im PlayStation auf deinen Download.

    Hinter diesem lustigen Game verbirgt sich kein geringerer als Mark Healey, der die wunderbare Welt von LittleBigPlanet und Sackboy entworfen hat. Schon die Grafik verrät, wer hier am Werk war. Optisch erwartet dich eine unwiderstehliche charmante Mischung aus Karikaturen und Realismus, und weil deine kleinen Kämpfer glänzende Plastikfiguren sind, erinnert das Ganze gewaltig an ein Puppenspiel.

    Auch die Verwendung echter Physikmodelle ist aus LBP bekannt und gewährleistet immer wieder neue Spielerlebnisse. Wie bei jedem guten Kampfspiel ist auch die Steuerung dieses Titels leicht zu erlernen, aber schwer zu perfektionieren. Neben grundlegenden Angriffen wie Schlägen, Tritten, Blöcken und Sprüngen kannst du deinen Gegnern auch Saures geben, indem du sie mit Objekten oder Waffen bewirfst. Die Feinheiten des Spiels liegen allerdings in den Spezialbewegungen. Ausgeführt werden sie, indem du den Wireless-Controller auf eine bestimmte Art und Weise bewegst und Chi-Kugeln einsetzt, die du für gelungene Angriffe als Belohnung erhältst.

    Wenn du den Wireless-Controller schüttelst, entstehen Blitzbälle, die du auf dein Gegenüber schleudern kannst - je länger du ihn schüttelst, desto stärker wird der Angriff. Halte die Taste für Schläge gedrückt und bewege den Wireless-Controller schnell nach oben, und schon aktivierst du ein Glühwürmchen. Um einen Hieb auszuteilen, musst du die Taste zum Blocken gedrückt halten und den Wireless-Controller nach oben und unten bewegen, und wenn du über Chi-Kugeln verfügst und den Wireless-Controller umdrehst, sodass die Oberseite nach unten zeigt, wirst du in eine Art Trance versetzt, in der deine Gesundheit wiederhergestellt wird.

    In den Singleplayerherausforderungen spielst du gegen die Zeit und musst so viele Bronze-, Silber-, Gold- und Plastikfäuste verdienen, wie nur irgend möglich. Für jede Herausforderung ist allerdings eine bestimmte Bewegung oder Fähigkeit in Perfektion erforderlich. Um als Gewinner hervorzugehen, gilt es, in zehn Minuten so viele Gegner wie möglich zu bezwingen. In "Scharfschütze" musst du Ziele mit Shuriken ausschalten, während du in "Akrobatik" Punkte bekommst, wenn du zwischen Plattformen hin- und herschwingst, ohne dass deine Füße den Boden berühren.

    Der größte Charme von Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic liegt allerdings im Offline-Multiplayermodus. Hier kannst du dich zusammen mit deinen Freunden in vier vielseitigen Modi so richtig austoben. Liefere dir ein Deathmatch gegen einzelne Mitspieler oder Teams, verteidige in "King of the Hill" deinen Standort auf einer Plattform und lass dich zum Gewinner krönen, wenn du am längsten von allen Teilnehmern darauf ausgeharrt hast, oder sammle in "Capture the Fish" Punkte für jeden Fisch, den du in einen Korb wirfst. In "Dodgeball" schließlich musst du deine Gegenspieler mit einer leuchtenden Kugel bewerfen. Insgesamt stehen dir acht verschiedene Umgebungen zur Verfügung, die sich jeweils durch ihre einzigartige Optik, Anordnung von Plattformen oder Gefahren auszeichnen.

    Rag Doll Kung Fu: Fists of Plastic ist Arcade-Action vom Feinsten, die dich mit allerlei Überraschungen auf Trab hält. Stell dich den Einzelspielerherausforderungen, die wahrlich nicht ohne sind, und fordere offline im Multiplayermodus drei deiner Freunde zum Kampf heraus.

    Lade dieses Spiel mit wahnsinnig hohem Suchtpotenzial am besten gleich im PlayStation Store herunter und erlebe Puppenspiele einmal anders.

    • Spieler

       Spieler

    • Netzwerk-Funktionen

      Netzwerk-Funktionen

    • 720p

      720p

    • Netzwerk-Gameplay

      Netzwerk-Gameplay

    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots