Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Genji: Days of the Blade

Nur für PlayStation
  • PS3

Die Sage vom japanischen Krieger, der ein Imperium gründete.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Action
  • Herausgeber: SCEE
  • Entwickler: Game Republic
    Genji Days Of The Blade Screenshot 4
    Wir schreiben das Jahr 1187 und der in alle Winde verstreute Heishi-Clan versammelt sich. Seine brutalen Krieger plündern Tempel und Dörfer, und es werden Gerüchte um dunkle neue Mächte laut. Nur der Genji-Samurai, Genkuro Yoshitsune, kann das antike Japan jetzt noch retten."Genji: Days of the Blade" stammt vom kreativen Kopf hinter "Street Fighter II", "Resident Evil" und "Devil May Cry", Yoshiki Okamoto, und erscheint exklusiv auf PlayStation®3. Dieses Spiel wird mit seiner Mischung aus beeindruckenden Bildern, mitreißenden Schwertkämpfen und der (auf einer japanischen Sage basierenden) epischen Geschichte die Kampfspiele der nächsten Generation definieren.Bei deinem Bestreben, den gegnerischen Kriegsherrn zu besiegen, führst du Yoshitsune und seine Männer gegen Hunderte von Kriegern in Kämpfe, die sich so oder ähnlich vor vielen Jahrhunderten in Japan zugetragen haben.Wunderbar detailgetreue Schlachtfelder verdeutlichen den Reichtum des feudalen Japans. Von der Seeschlacht zu Dannoura bis zu den monumentalen Kavalleriekämpfen von Ichinotani - dies ist wirklich ein Spielerlebnis zum Eintauchen.
    • Du kannst jederzeit zwischen vier spielbaren Figuren wechseln. Nutze den einzigartigen Kampfstil der jeweiligen Figur zu deinem Vorteil oder vollführe vernichtende Team-Combos, indem du zwischen den Angriffen die Figuren wechselst.
    • Außerordentliches Kampfgeschehen: Der anmutige Schwertkampf vom besten Schwertkämpfer Japans, Mitsuhiko Seike, bildet den Kern des intensiven und authentischen Geschehens.
    • Mehr als 15 Stunden Gameplay führen die Geschichte von Yoshitsune, basierend auf dem Kampf zwischen dem Genji- und dem Heishi-Clan, weiter aus.
    Genji Days Of The Blade Screenshot 5

    Eine Geschichte, die zur Legende wurde

    "Genji: Days of the Blade" bringt eine neue Interpretation einer jahrhundertealten japanischen Legende auf PlayStation 3.

    Das Spiel "Genji: Days of the Blade" wird von seiner wunderbaren Grafik dominiert. Die Entwickler bei Game Republic greifen auch diesmal wieder auf den Grafikstil zurück, mit dem sie den Spieler bereits in "Genji" auf PlayStation 2 bezauberten. So entstand ein PlayStation 3-Spiel, in dem die Grenzen zwischen der Geschichte und dem Übernatürlichen verschwinden.

    Die Umgebungen strotzen nur so vor Leben. Besonders die freie Natur verströmt eine nahezu magisch anmutende Atmosphäre. Beleuchtung, Wasser- und Feuereffekte verleihen jeder einzelnen Szene höchste Qualität.

    Auch die Gesichter und dekorativen Details der Hauptfiguren und -gegner zeugen von dem enormen Arbeitsaufwand, der in diese Produktion investiert wurde. Im Kampf werden diese Elemente besonders wichtig und verlangsamen das Geschehen auf ein träumerisch-unwirkliches Tempo. Dabei wird "Days of the Blade" zu einem HD-Erlebnis, das an Filme wie "House of Flying Daggers" und "Hero" erinnert.

    Helden unter sich

    Genkuro Yoshitsune wird auch diesmal wieder von Benkei begleitet. Diese beiden Helden aus der japanischen Überlieferung bekämpfen das erneute Aufleben des bösen Heishi-Clans. Sie müssen es mit einem übermächtigen Gegner aufnehmen, der einen finsteren Pakt mit der Unterwelt geschlossen hat. Dabei treten ihnen zwei neue spielbare Figuren zur Seite.

    Die ehemalige Amahagane-Priesterin Shizuka bekämpft nun die Heishi. Sie ist flink und wendig. Mit ihren Kettenschwertern verwandelt sie ihre Angriffe in einen tödlichen Tanz und überwindet ganz leichtfüßig selbst Abgründe.

    Buson ist nicht so einfach zu verstehen. Fans der PS2-Version von "Genji" werden ihn sofort wiedererkennen, doch dieser schwer gepanzerte Krieger ist nicht, was er scheint.

    Erzählung, Geschichte und Legende

    "Days of the Blade" wurde von zahlreichen japanischen Überlieferungen und Erzählungen inspiriert. Genkuro Yoshitsune (1159-1189) war einer der berühmtesten japanischen Samurai. Er führte den Clan der Genji in den Kampf gegen die Heishi, die durch ihren unheilvollen Einfluss auf den Kaiser fast unbeschränkte Macht ausübten.

    Geschichte und Legende sind untrennbar miteinander verwoben, daher umfasst "Days of the Blade" viele Elemente der Unterwelt, von besessenen Heishi-Kriegern bis zu Riesenkrabben.

    Letztere sind die Geister der Samurai, die in der Schlacht von Dan no Ura gefallen sind. Die besessenen Krabben sind an den gesichtsartigen Mustern auf dem Panzer zu erkennen.

    Die merkwürdigste der Geschichten handelt jedoch von der Schlacht von Koromogawa. Als Yoshitsune sah, dass die Niederlage unvermeidlich war, wehrte sein treuer Gefährte Benkei die Gegner so lange ab, bis Yoshitsune Selbstmord begehen konnte. Die Legende besagt jedoch, dass er nicht starb, sondern in die Mongolei floh und dort als Dschingis Khan neuen Ruhm fand.

    Tanz der Schwerter

    Ob Geschichte oder Legende, eines ist sicher: Yoshitsune war ein erfolgreicher Krieger. "Days of the Blades" greift diesen Aspekt ganz gezielt auf.

    Die Gefechte sind atemberaubend und die detaillierte Kontrolle ermöglicht dir die Choreographie von Angriffen gegen Dutzende von Gegnern auf einmal. Wie ein wirbelnder Derwisch säbelst du mit deinen zwei Klingen die Gegner um.

    Durch die Fähigkeit, mitten im Kampf in Echtzeit die Waffe zu wechseln, erweiterst du dein Repertoire an dramatischen Angriffen ganz gewaltig. Gleichzeitig kannst du auch zwischen den Figuren wechseln. Dies ermöglicht dir nicht nur die Wahl der besten Waffen und Kämpfer für jede Situation, sondern auch die Nutzung einer Vielzahl von Taktiken.

    Wenn die Gegner sich als harte Nuss erweisen, kommen die Amahagane zum Zug. Diese sagenhaften Juwelen verleihen ihrem Träger die übermenschliche Kraft des Kamui. In der Sagenwelt des Kamui kannst du Angriffen ausweichen und gleichzeitig vernichtende Schlagfolgen entfesseln.

    Aufstieg einer Dynastie

    Game Republic hat einen optisch bestechenden Titel zur PlayStation 3-Markteinführung geschaffen, der den Unterschied zwischen PlayStation 2 und der nächsten Generation des Gaming beeindruckend verdeutlicht.

    Das schnelle Gameplay im Stil eines Hongkong-Actionfilms steht der wunderbaren Grafik in nichts nach. "Genji: Days of the Blade" ist eine anspruchsvolle und eingängige Mischung aus Geschichte und Fantasie.

    • Spieler

      1 Spieler

    •  
    •  
    •  
    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots