7 Aktivitäten, nachdem du die Kampagne von FINAL FANTASY VII REMAKE abgeschlossen hast

Du hast das (vorläufige) Ende der Geschichte erlebt, aber du hast definitiv noch nicht alles gesehen ...

 
 

1. Entwirf einen Plan, um dir die Platin-Trophäe zu sichern

Nach dem Abspann gibt es noch eine Menge zu tun, wenn du dir die Platin-Trophäe verdienen willst. Konzentriere dich immer nur auf eine Aufgabe, damit du nicht den Überblick verlierst. Versuche aber, auch ein paar andere im Hinterkopf zu behalten, während du deine Ziele nach und nach abarbeitest. Während du Listen vervollständigst, Ausrüstung aufwertest und Nebenaktivitäten erledigst, erhältst du Trophäen, die dich alle ein Stück näher an die Platin-Trophäe bringen.

Denke daran, dass deine Charaktere und Materia als Belohnung für den Abschluss der Geschichte doppelte EXP und dreifache AP erhalten. Das ist sehr nützlich, wenn du deine Party auf das Höchstlevel bringen willst und die Vorteile deiner Materia voll ausschöpfen möchtest.

Materia

Da es so viele verschiedene Materia gibt, hast du ihr Potenzial wahrscheinlich noch nicht ansatzweise ausgeschöpft. Verwende Ausrüstungsgegenstände, die du gegen Ende des Spiels erhalten hast, da sie über eine höhere Anzahl an Slots verfügen: So kannst du deine Materia effizienter hochleveln, insbesondere wenn du sie in einen Slot einsetzt, der mit einer AP Plus-Materia verbunden ist.

Bedenke, dass viele von ihnen offensive oder defensive Vorteile verleihen, je nachdem, wo du sie ausrüstet. Manchmal ist elementarer Widerstand oder Negation wichtiger, als deine Waffe mit diesem Element zu verstärken.

Chadleys Kampfdaten

Chadley ist eine interessante Person – so interessant, dass er sein eigenes Materia-mit-einer-Liste-Symbol auf der Karte in den Slums von Sektor 5 und 7 bekommt. Er hat nicht nur einen, nun, sagen wir mal "einzigartigen" Kleidungsstil, sondern auch ein besonderes VR-Headset, mit dem du gegen Beschwörungen kämpfen kannst, um sie dir zu eigen zu machen. Darüber hinaus gibt es jede Menge Kampftechniken, die du für ihn ausprobieren sollst.

Wenn du ihn unterstützt und seine Aufgaben erledigst, verkauft er dir die seltenste Materia zum Schnäppchenpreis – zumindest beim ersten Mal.

Waffenfähigkeiten

Jeder Charakter in FINAL FANTASY VII REMAKE kann mehrere Waffen einsetzen, von denen alle über eigene Stärken und Schwächen verfügen. Wenn du schon eine Lieblingswaffe hast, setzt du die anderen möglicherweise nicht so häufig ein. Das ist schade, denn jedes Schwert, jeder Stab, jedes Gewehr und jeder Handschuh verleiht dir eine individuelle Fähigkeit, die du im Kampf einsetzen kannst.

Wenn du diese Fähigkeiten verwendest und sie zu 100 % meisterst, kannst du sie auch dann einsetzen, wenn eine andere Waffe ausgerüstet ist – versuche also, alle Waffen auszuprobieren! 

Minispiele

Hast du in der Dart-Rangliste den ersten Platz erobert? Alle Personal Trainer des Wallmarkts im Kniebeugen-Duell besiegt? Genug Kisten zerschlagen, um die staunenden Kinder zu beeindrucken?

Hast du – von vielen als die ultimative Herausforderung bezeichnet – Jules beim Klimmzug-Duell geschlagen?

Falls nicht, solltest du besser mal damit anfangen ...

Der Kampfsimulator

Der Kampfsimulator im Shinra-Hauptquartier ist fantastisch, wenn du Lust auf einen Kampf hast – und wenn du das Spiel abgeschlossen hast, steht eine ganze Reihe an neuen und schwierigen Herausforderungen zur Verfügung.

Beim Kampf gegen diese mächtigen Feinde wird dir alles abverlangt, was du bisher über das Spiel gelernt hast. Bist du für diese Herausforderung gewappnet?

Dein Bestiarium

Wenn du die Analyse-Materia nicht ständig auf neue Gruppenmitgliedern übertragen hast, sobald sich deine Partyzusammenstellung verändert hat, konntest du höchstwahrscheinlich nicht alle Bossgegner analysieren. Darüber hinaus erscheinen einige Feinde zu früh, um überhaupt analysiert zu werden.

Das ist deine Chance, jedes einzelne der mehr als 100 Gegnerprofile zu erwischen. Die Gegnerprofile zählen zwar nicht für die Platin-Trophäe, aber sie füllen die Gegnerdatenbank und was könnte besser sein als eine schöne, vollständige Liste?

 
 

2. Verwende "Kapitelauswahl", um deine Entscheidungen zu ändern

Statt das ganze Abenteuer von vorne zu beginnen, bietet FINAL FANTASY VII REMAKE die Kapitelauswahl. So hast du die Möglichkeit, in der Geschichte umher zu springen und kannst gleichzeitig all deine Upgrades und Ausrüstung behalten.

Wahrscheinlich wirst du es nicht direkt bemerken, wenn du das Spiel zum ersten Mal spielst, aber es gibt tatsächlich bestimmte Abzweigungen bei Gesprächen und Nebenaufgaben, die du beim ersten Durchspielen nicht sehen wirst. Mit der Möglichkeit, an bestimmte Punkte zurückzukehren und andere Entscheidungen zu treffen, kannst du ganz neue Missionen, Geschichten und Kämpfe entdecken. Vielleicht schaltest du dabei sogar einige Trophäen frei.

Deine Entscheidungen bleiben erhalten, sobald du ein Kapitel abgeschlossen hast. Du kannst das Kapitel aber immer wiederholen, um neue Entscheidungen zu treffen. Das ist die einzige Möglichkeit, die Voraussetzungen für einige Nebenmissionen zu erfüllen.

3. Entdecke alle neuen Inhalte im harten Modus

Der harte Modus ist nichts für schwache Nerven und bietet mehr als nur eine hervorragende Gesundheit der Gegner (obwohl das auch der Fall ist) oder noch stärkere Angriffe (das passiert auch). Du musst dich auch daran gewöhnen, ohne Gegenstände auszukommen. Du kannst dich also nicht mehr auf deine kostbaren Elixiere, Phönix-Federn und Äther verlassen. Darüber hinaus verfügst du nur über sehr begrenzte MP.

Viele Bosskämpfe haben neue Facetten, mit denen du klarkommen musst: neue Phasen, extrastarke Angriffe, sogar zusätzliche Feinde, die alte Strategien verkomplizieren. Selbst normale Kämpfe können ohne die richtigen Techniken zum Aufbau der ATB-Leiste schwierig werden. Dachtest du, der Kampf gegen das Höllenhaus wäre schwierig? Dann stell dir mal vor, wie drei Tonberrys auf einmal alles daran setzen, deine Verbündeten mit einem einzigen Treffer zu besiegen.

4. Verbessere dein Waffen- und Materia-Arsenal

Ein zweiter Durchgang ist die beste Gelegenheit, um neue Kombinationen aus Materia und Waffen auszuprobieren und die effektivsten Kombinationen zu finden.

Es macht auch Spaß, wenn du den gleichen Schwierigkeitsgrad beibehältst, aber wenn du in den harten Modus wechselst, musst du dir auf jeden Fall Gedanken über deine Taktik machen. Du kannst dich nicht länger mit brachialer Gewalt durchschlagen – du musst verstehen, wie verschiedene Materia zusammenarbeitet, und sicherstellen, dass sie in die perfekte Waffe für den Kampf eingesetzt ist.

Einige der Simulator-Kämpfe, die nach Abschluss des Spiels freigeschaltet werden, sind ebenfalls sehr herausfordernd. Daher musst du dich auf jeden Fall mit allen deinen Möglichkeiten vertraut machen.

 
 

5. Mach das Beste aus den Herausforderungen in Corneos Kolosseum

Tief unter der Erde, direkt vor Don Corneos Anwesen, ist das Kolosseum die Schaukampfarena für pummelige Lustmolche. Es ist wohl auch die einfachste Möglichkeit, die Endgame-EXP- und AP-Multiplikatoren anzuwenden, um alle Charaktere auf Level 50 zu bringen und die Materia auf ihr Maximum zu steigern.

Wenn du hier noch keine Zeit verbracht hast, als du in Kapitel 9 und 14 die Möglichkeit dazu hattest, weißt du vielleicht noch nicht, dass du in diesem Kolosseum auch die Stufe-2-Limits freischalten kannst. Die Herausforderungen des Kolosseums sind also mehr als nur eine einfache Möglichkeit, EXP/AP zu sammeln und äußerst mächtige Belohnungsgegenstände zu verdienen.

 
 

6. Suche Sammelobjekte

In Midgar gibt es wirklich viele Sammelobjekte, und einige davon können erst gefunden werden, wenn der harte Modus freigeschaltet wurde:

Kleider

Cloud, Aerith und Tifa können jeweils drei Kleider im Wallmarkt-Abschnitt des Spiels tragen (du erhältst die Du kannst alles tragen-Trophäe, sobald du alle hast). Du kannst sie jedoch nur sehen, indem du die Kapitelauswahl verwendest, um bestimmte Teile des Spiels erneut zu spielen und andere Dialogoptionen in Kapitel 3 auswählst, oder eine andere Anzahl an Nebenmissionen in Kapitel 8 und 9 abschließt.

Schallplatten

Mit mehr als 30 Schallplatten kannst du an Jukeboxen (und aus irgendeinem Grund sogar an Potions-Automaten) einige wirklich aufregende Remixes klassischer FINAL FANTASY-Titel abspielen. Wenn ein unentdecktes Lied erklingt, werden drei Fragezeichen angezeigt. Nimm dir die Zeit, die Schallplatte zu finden.

Manuskripte

Dutzende Manuskripte sind nur verfügbar, wenn bestimmte Feinde im harten Modus besiegt werden. Sie verstärken Waffenkerne dauerhaft und verleihen dir die SP, die nötig sind, um alle Boni freizuschalten. Sie sind also unerlässlich, um das Meiste aus den Waffen herauszuholen.

Entdeckungen

Nicht zu verwechseln mit Nebenmissionen (obwohl sie zu ihnen führen können), erscheinen diese als violette Punkte auf der Karte und sind deine Möglichkeit, einzigartige Zwischensequenzen und sogar einige geheime Bossgegner freizuschalten. Mit Ausnahme von Entdeckungen, die du im Laufe der Geschichte machst, werden sie nur angezeigt, wenn du dich ganz in der Nähe befindest, also erkunde jede Ecke und jeden Winkel eines Gebiets.

 
 

7. Besiege alle geheimen Bossgegner

Wenn du alle oben aufgeführten Aktivitäten erledigt hast, bist du bereit, einige der schwierigsten Herausforderungen im harten Modus von FINAL FANTASY VII REMAKE anzugehen.

Du musst dich durch alle exklusiven Herausforderungen des harten Modus im Shinra-Kampfsimulator durchbeißen, alle Gegner im Kolosseum von Don Corneo in die Knie zwingen und die Bossgegner im VR-Simulator besiegen, um dir ihre Beschwörungsmateria zu schnappen.

Wenn du all das geschafft hast und alle Kampfbericht-Aufgaben von Chadley erledigt hast, bist du bereit für den letzten, geheimen Bosskampf, der erst nach Erfüllung der vorher genannten Bedingungen zugänglich ist. Kehre zum Shinra-Kampfsimulator zurück (das kannst du im normalen Modus erledigen, um deinen Controller vor Wutausbrüchen zu schützen) und trete ein letztes Mal ein, um den Ehrerbieter-Prototyp zu besiegen und die Götterdämmerung in Besitz zu nehmen.

Dieses Zubehör verleiht dir eine gefüllte Limit-Leiste direkt zu Beginn des Kampfes und sorgt dafür, dass sich die Leiste während des Kampfes weiter auflädt, sodass du förmlich zu einer Limitmaschine wirst.

 
 

Hast du Lust auf mehr Final Fantasy?

Probiere diese Klassiker aus, um zu sehen, wie sehr sich die Serie weiterentwickelt hat und was dieses Epos inspiriert hat.