Aktualisiert 11. September 2015

Wie wird mein PlayStation Vita-System von einem PC/Mac erkannt?

Wenn du deine PlayStation Vita mit einem PC oder Mac verbinden möchtest, hilft dir dieser Artikel die benötigte Software zu installieren damit dein System erkannt wird.

 
 

Um das PlayStation Vita-System mit einem PC oder Mac verbinden und Vorgänge wie das Kopieren von Daten ausführen zu können, musst du den Inhaltsmanager-Assistenten für PlayStation auf dem PC oder Mac installieren. Lade den Inhaltsmanager-Assistenten herunter und befolge die Anweisung auf dieser Seite um die Anwendung zu installieren.

  1. Verbinde dein PlayStation Vita-Systems mit dem PC/Mac

Verbinde das PlayStation Vita-System über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem PC. Achte beim Anschluss des Kabels an das PlayStation Vita-System darauf, dass das PlayStation-Logo nach oben zeigt. Der PC muss mit dem Internet verbunden sein. Wenn das PlayStation Vita-System vom PC erkannt wird, erscheint in der PC-Statusleiste eine Meldung, dass das PlayStation Vita-System erkannt wurde.

Hinweis: Wenn du deine PlayStation Vita das erste Mal mit deinem PC/Mac verbindest, kann es sein, dass das Gerät ein paar Minuten benötigt um Gerätetreiber zu installieren

Wird das PlayStation Vita-System nicht erkannt, versuche Folgendes:

  • Starte den PC neu.
  • Entferne das USB-Kabel und schließe es wieder an.
  • Verbinde das USB-Kabel mit einem anderen USB-Port.
  • Aktualisiere den USB-Treiber.
  1. Starten des Inhaltsmanagers auf dem PlayStation Vita-System

Nach der Erkennung des PlayStation Vita-Systems durch den PC kannst du über die Option [Inhaltsmanager] auf dem PlayStation Vita-System verschiedene Vorgänge ausführen. Weitere Informationen zu den möglichen Vorgehensweisen findest du im Inhaltsmanager-Assistenten Benutzerhandbuch.

Hinweis: Wir können keine weitere Hilfe für den PC anbieten, den du verwendest. Wenn das Problem nach dem auf dieser Seite beschriebenen Vorgehen noch weiterhin besteht, kontaktiere bitte deinen PC Anbieter mit begleitenden Informationen über deinen PC und die Schritte, die du versucht hast um das Problem zu beheben.

 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel