Aktualisiert 25. August 2017

Aufladen des Guthabens per Kredit- oder Lastschriftkarte für Einkäufe im PlayStation Store

In diesem Artikel wird erläutert, mit welchen Karten du dein Guthaben aufladen kannst, wie es funktioniert und in welchen Fällen die Karten automatisch belastet werden.

 
 

Hinweis:

Deinem Guthaben hinzugefügtes Geld kann gemäß den Stornierungsbedingungen des PlayStation Store nicht auf deine Kredit- oder Lastschriftkarte erstattet werden.

Welche Kredit- und Lastschriftkarten kann ich verwenden?

Wenn du ein PSN-Konto besitzt, kannst du mit einer der oben gezeigten Kredit- oder Debitkarten das Guthaben deines SEN-Kontos aufladen und Einkäufe im PlayStation Store tätigen.

Da Familienmitglieder unter 18 Jahren nicht über ein eigenes Guthaben für ihre PSN-Konten verfügen, können sie keine Zahlungsarten verwenden. Sie haben lediglich Zugriff auf das Guthaben des Familienverwalters (je nach Kindersicherung).

Wie kann ich mein Guthaben mithilfe einer Kredit- oder Lastschriftkarte aufladen?

Nachdem du einen Einkauf mit deiner Kredit- oder Lastschriftkarte bezahlt hast, werden deine Zahlungsinformationen auf unseren sicheren Servern gespeichert, sodass du sie bei deinem nächsten Einkauf nicht erneut eingeben musst. Du kannst bis zu drei Karten in deinem Konto speichern und eine Standardkarte festlegen oder bei jedem Einkauf eine Karte auswählen.

Du kannst dein Guthaben folgendermassen mit einer Karte aufladen:

Wähle das verwendete Gerät aus, um eine detaillierte Anleitung zu erhalten:

Wie wird eine Aufladung meines Guthabens in meiner Kartenabrechnung aufgeführt?

Aufladungen deines SEN-Guthabens werden auf deiner Abrechnung als Zahlung an einen der folgenden Empfänger aufgeführt:

  • PlayStation Network
  • PSN
  • Sony Online Services
  • Sony Ent Network

Wenn du den Grund für eine derartige Zahlung auf deiner Abrechnung nicht kennst, lies bitte den Artikel über unbekannte Zahlungen.

Wann wird meine Karte automatisch belastet?

Wenn du ein Abonnement für einen Dienst wie PlayStation Plus erwirbst, wird die Option „Guthaben automatisch aufladen, um Abonnements zu verlängern oder vorbestellte Inhalte zu bezahlen“ aktiviert. Das bedeutet, dass die mit deinem Konto verknüpfte Kredit- oder Debitkarte für die Verlängerung deines Abonnements belastet wird, wenn dein Guthaben nicht ausreicht.  Informationen zur Verwaltung des automatischen Aufladens findest du hier.

Wir aktivieren das automatische Aufladen nicht, wenn du eine Vorbestellung aufgibst. Daher musst du entweder bei der Bezahlung der Vorbestellung dafür sorgen, dass ausreichend Guthaben vorhanden ist, oder das automatische Aufladen über die Konto-Verwaltung aktivieren.

Du kannst jederzeit die Daten deiner Kredit- oder Lastschriftkarte entfernen. Trotz Entfernen der Kartendaten werden Gebühren für noch nicht stornierte Abonnements oder Vorbestellungen jedoch weiterhin von deinem Guthaben abgezogen, wenn genügend Guthaben für die Zahlung vorhanden ist.

Probleme?

Im Artikel "Probleme beim Verwenden einer Kredit- oder Lastschriftkarte" sind mögliche Lösungen aufgeführt.