Aktualisiert 17. Juni 2016

Kindersicherung auf PSP (PlayStation Portable)

Hier erfährst du, wie du die Kindersicherung einrichten und die Verwendung von Anwendungen und Funktionen auf dem PSP (PlayStation Portable)-System einschränken kannst.

Wie funktioniert die Kindersicherung auf dem PSP-System?

Wenn das PSP-System von Kindern genutzt wird, können Eltern oder Erziehungsberechtigte den Zugriff auf und das Spielen von nicht angemessenen Inhalten einschränken. Du kannst diese Einschränkungen über die Optionen im Einstellungs-Menü festlegen.

Welche Arten von Inhalten können eingeschränkt werden?

Die folgenden Funktionen können auf PSP eingeschränkt werden:

  • UMD und Wiedergabe von digitalen Spielen
  • Verwendung des Internet-Browsers

Wie richte ich die Kindersicherung ein und welche Stufe entspricht dem Alter meines Kindes?

Zuerst musst du wissen, welche Kindersicherungsstufe dem Alter deines Kindes entspricht.

Alter des Benutzers Unter 3 3–6 7–11 12–15 16–17 18 und älter
PSP-Kindersicherungseinstellung 1 2 3 5 7 9
Maximale Altersfreigabe  

Wenn dein Kind also z. B. 12 Jahre alt ist, wählst du über die unten erklärten Schritte Stufe 5 aus. Somit kann dein Kind nur Spiele mit einer Altersfreigabe bis maximal 12 Jahre spielen.

Die Kindersicherungsstufen gelten in ähnlicher Form auch für Filme.

Alter des Benutzers Unter 3 3–6 7–11 12–15 16–17 18 und älter
PSP-Kindersicherungseinstellung 1 2 3 5 7 9
Maximale Altersfreigabe  

Hier erfährst du mehr zu Altersfreigaben und der Kindersicherung.

Wenn du dir nicht sicher bist, welche Stufe du auswählen sollst, um das Spielen eines bestimmten Produkts zu erlauben oder zu verhindern, kannst du die Anwendung oder den Inhalt im XMB-Menü auswählen, die Dreieck-Taste drücken und dann [Informationen] auswählen. So wird die Einschränkungsstufe angezeigt.

Wie kann ich die Verwendung von UMD und die Wiedergabe von digitalen Spielen einschränken?

  1. Geh zu [Einstellungen] > [Sicherheits-Einstellungen] > [Kindersicherungsstufe].
  2. Gib dein Passwort ein
  3. Wähl die Kindersicherungsstufe aus (je niedriger die Stufe, desto strenger die Einschränkungen).
  4. Sobald die Stufe eingestellt ist, sehen eingeschränkte Benutzer ein Schloss-Symbol anstatt des normalen Symbols für das Spiel oder die Anwendung. Die standardmäßige Stufe ist 9, die einer Altersfreigabe von 18 Jahren entspricht. Ändere die Stufe entsprechend dem Alter des jüngsten Kindes in deinem Haushalt.

Wie schränke ich die Verwendung des Internet-Browsers ein?

  1. Geh zu [Einstellungen], scroll zu [Sicherheits-Einstellungen] und drück dann die X-Taste.
  2. Wähl [Internet-Browser-Startsteuerung] aus und drück die X-Taste.
  3. Gib dein vierstelliges Passwort ein.
  4. Wähl "Ein" aus, wenn die Internet-Browser-Startsteuerung aktiviert sein soll. Wähl "Aus" aus, wenn diese Funktion deaktiviert sein soll.
  5. Drück zweimal die Kreis-Taste, um die Internet-Browser-Startsteuerung zu verlassen.

Wie kann ich ein vergessenes Passwort ändern oder wiederherstellen?

Du kannst dein Passwort über [Einstellungen] > [Sicherheits-Einstellungen] > [Passwort ändern] ändern.

Wenn du das Passwort für das Einstellungsmenü der Kindersicherung vergessen hast, musst du es zurücksetzen, um es zu ändern oder von den Einstellungen entfernen zu können.

  1. Um das Passwort für die Kindersicherung auf PSP zurückzusetzen, geh zu [Einstellungen] > [System-Einstellungen] > [Standardeinstellungen wiederherstellen].
  2. Das PSP-System wird daraufhin neu gestartet und das Passwort für die Kindersicherung auf den Standard-Code "0000" zurückgesetzt.

Wenn dein Kind auf dem PSP-System Online-Funktionen nutzt, also zum Beispiel online gegen andere Personen spielt, kannst du auch seine Interaktionen und die Funktionen einschränken, auf die es zugreifen kann. Dazu erstellst du einfach ein Unterkonto und legst die gewünschte Kindersicherung fest.

Hier erfährst du mehr über Unterkonten und Hauptkonten

Hier erfährst du mehr über  das Einrichten eines Unterkontos

Hier erfährst du mehr über  die Kindersicherung bei Unterkonten

 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel