Aktualisiert 23. März 2017

Remote Play und Zweitbildschirm mit PlayStation 4

In diesem Artikel erfährst du, wie du ein PlayStation Vita-System mit einem PlayStation4-System verbindest, um mittels der Funktionen "Remote Play" und "Zweitbildschirm" darüber zu spielen.

 
 

Was ist Remote Play?

Remote Play ist eine Funktion, die es dir ermöglicht, mit einem PlayStation Vita-System über eine drahtlose Verbindung ein PlayStation 4-System zu bedienen. Hierdurch kannst du die meisten PlayStation 4-Spiele in anderen Zimmern und sogar unterwegs auf deinem PlayStation Vita-System spielen. Zwar unterstützen die meisten PlayStation 4-Spiele Remote Play, sicherheitshalber solltest du aber darauf achten, ob auf der Rückseite der Spielverpackung ein "Remote Play"-Symbol abgebildet ist, oder im Handbuch des Spiels nachschlagen. Im Falle digitaler Downloads kannst du dir vor oder nach dem Kauf die Artikelbeschreibung im PlayStation®Store durchlesen.

Was bedeutet "Zweitbildschirm"?

Du kannst das PlayStation Vita-System als zweiten Bildschirm verwenden, um darauf Inhalte von Spielen anzeigen zu lassen, welche die Funktion "Zweitbildschirm" unterstützen. Je nach Entscheidung der Entwickler eines Spiels können auf dem Zweitbildschirm beispielsweise Radarschirme, Karten, zusätzliche Kamerawinkel oder Spielzüge bei Sportspielen angezeigt werden.

Da nicht alle PlayStation 4-Spiele die Funktion "Zweitbildschirm" unterstützen, solltest du darauf achten, ob auf der Rückseite der Spielverpackung ein "Remote Play"-Symbol abgebildet ist, oder im Handbuch des Spiels nachschlagen. Im Falle digitaler Downloads kannst du dir vor oder nach dem Kauf die Artikelbeschreibung im PlayStation Store durchlesen.

Was brauche ich?

Erforderlich:

  • PlayStation 4-System
  • PlayStation Vita-System mit Firmware-Version 3.00 oder höher

Optional:                     

  • Ein mit der Funktion "Remote Play" oder "Zweitbildschirm" kompatibles Spiel (Spiele, die eine Kamera oder einen Move-Controller benötigen, sind nicht kompatibel)
  • Wireless-Router (zur Verbindung über das Wi-Fi-Heimnetzwerk
  • Wireless-Breitbandinternetanschluss (zur Verbindung über das Internet; UMTS- und LTE-Verbindungen werden nicht unterstützt)

 

Empfohlen:

  • Eine Verbindungsgeschwindigkeit von mindestens 5 Mbs Download und 1Mbs Upload für Remote Play über das Internet.
  • Port-Weiterleitung von TCP-Port 9295 und UDP-Ports 9296 und 9297. Wenn diese Ports nicht verfügbar sind, kann es möglich sein, das Port 9295 auch durch 9304 TCP und UDP zu benutzen ist. 

 

 

Was sind die Verbindungsmethoden für Remote Play?

Ein PlayStation 4-System kann auf drei unterschiedliche Arten mit einem PlayStation Vita-System verbunden werden. Die App "PlayStation 4-Verknüpfung" auf dem PlayStation Vita-System wählt automatisch die jeweils am besten geeignete Verbindungsmethode aus.

PlayStation4 als Wireless Access Point: Diese Option ermöglicht die direkte drahtlose Verbindung des PlayStation Vita-Systems mit dem PlayStation 4-System und bietet das beste Remote Play-Erlebnis.

Wi-Fi-Heimnetzwerk: Bei dieser Option wird das PlayStation Vita-System drahtlos mit einem Router verbunden, der wiederum mit dem PlayStation4-System verbunden ist. Verwende diese Option, wenn dein Router sich näher an dem Ort befindet, an dem du Remote Play nutzen möchtest, als dein PlayStation 4-System.

Drahtlose Internetverbindung: Bei dieser Option wird das PlayStation Vita-System über das Internet mit einem ebenfalls mit dem Internet verbundenen PlayStation 4-System verbunden. Verwende diese Option, wenn du unterwegs auf dein PlayStation4-System zugreifen möchtest.

 

Wie verbinde und starte ich Remote Play?

Auf der PlayStation 4:

  1. Gehe zu (Einstellungen) > [PlayStation Vita-Verbindungseinstellungen] und setze das Häkchen neben [Remote Play aktivieren].
  2. Setze im gleichen Menü das Häkchen neben [Direkt mit PlayStation Vita verbinden]. Hierdurch wird das bestmögliche Remote Play-Erlebnis gewährleistet. Falls bei einer direkten Verbindung Probleme auftreten, kannst du dieses Häkchen entfernen, um die Option "Wireless Access Point" zu umgehen und eine Verbindung über dein Wi-Fi-Heimnetzwerk herzustellen.

Auf der PlayStation Vita:

  1. Tippe auf (PlayStation4-Verknüpfung) > [Starten] und wähle die gewünschte Funktion aus (Remote Play oder Zweitbildschirm).
  2. (Falls du dich bereits mit einem PlayStation4-System registriert hast, kannst du diesen Schritt überspringen.) Wenn du zum ersten Mal eine Verbindung zu deinem PlayStation4-System herstellst, musst du die achtstellige Zahl eingeben, die auf dem Bildschirm des PlayStation4-Systems angezeigt wird, und auf [Registrieren] tippen. Du musst den Code innerhalb von 5 Minuten eingeben. Wenn diese Zeit vorbei ist, tippe auf dem PlayStation Vita-System einfach auf [Zurück], um einen neuen Code zu erhalten.
  3. Das PlayStation Vita-System sucht nun nach deinem PlayStation4-System und stellt über die am besten geeignete Methode eine Verbindung her. Daraufhin wird auf deinem PlayStation4-System eine Mitteilung angezeigt, die dich darüber informiert, dass ein Benutzer eine Verbindung über Remote Play hergestellt hat.

Wenn du Remote Play verwendest, wird nun auf dem Bildschirm des PlayStation Vita-Systems der Bildschirm des PlayStation4-Systems angezeigt.

Wenn du die Funktion "Zweitbildschirm" verwendest, werden auf dem Bildschirm die jeweiligen Inhalte der Funktion "Zweitbildschirm" angezeigt. Falls die Funktion von deinem Spiel gerade nicht genutzt wird, erscheint auf dem Bildschirm des PlayStation Vita-Systems die Mitteilung "Dieser Bildschirm wird zurzeit nicht verwendet".

Wenn du nicht zu Hause bist:

Weitere Informationen wie du Remote Play mit der PlayStation Vita benutzen kannst, wenn du nicht zuhause bist.

 

 

What do I do if I’m unable to connect with Remote Play?

If are unable to make a remote play connection it could be due to your firewall blocking the connection. You may need to open certain ports on your router in order to make a connection.  For help with this process contact your router manufacturer.

Other suggestions

  1. On the PlayStation 4 system's function screen, select  (Settings) > [Network] > [Test Internet Connection], and then confirm that you are able to connect to both the Internet and PSN.
  2. If your router supports UPnP, enable it on the router.
  3. If your router does not support UPnP, you must adjust the router's port forwarding setting to allow communication to the PlayStation 4 system from the Internet. The port numbers that are used by remote play are 9295 (for TCP), and 9296 and 9297 (for UDP). If these ports are unavailable, it might be possible to use ports 9295~9304 (for TCP and UDP). For information about these settings, refer to the instructions supplied with your router.

If the PlayStation 4 system is connected to the Internet via two or more routers, communication may not work correctly.

Remote Play auf PS4 Pro

Es ist zwar nicht möglich, Spiele von deinem PS4 Pro-System in 4K zu streamen, je nach Hardware und Bandbreite ist jedoch eine Auflösung mit bis zu 1080p möglich. Auf normalen PS4-Systemen ist die Auflösung auf 720p begrenzt.

Wenn du bei Remote Play 1080p (30 fps) nutzen möchtest, muss deine Breitbandverbindung sowohl beim Übertragen als auch beim Empfangen mindestens 15 Mbp/s unterstützen. Deine PS4 Pro passt die Streaming-Qualität an Veränderungen bei der Breitbandgeschwindigkeit an, um die maximale Stabilität beim Gameplay zu bieten.

 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel