Triangle Circle Shapes
Square Cross Shapes

Beijing 2008™ – Das offizielle Videospiel zu den Olympischen Spielen

  • PS3

Hol dir die Goldmedaille mit dem offiziellen Videospiel zu den Olympischen Spielen auf PlayStation 3.

  • Erscheinungsdatum: Jetzt erhältlich
  • Genre: Sport
  • Herausgeber: Sega
  • Entwickler: Eurocom Entertainment

    Steige mit dem einzigen offiziellen Spiel zu den Olympischen Spielen 2008 aufs Siegertreppchen. Tritt alleine oder online mit bis zu sieben Freunden an und versuche, Rekorde zu brechen und mit dem Nationalkader deiner Wahl den Sieg zu holen. Beijing 2008TM bietet 38 atemberaubende Veranstaltungen in High-Definition-Grafik, unter anderem Leichtathletik, Wassersport, Turnen, Radsport, Judo, Tischtennis und sogar Kajakfahren.

    Jeder Sekundenbruchteil zählt, also nutze die "In The Zone"-Funktion ("Flow"-Funktion), um dich richtig in Fahrt zu bringen und die stärksten Manöver auszuführen. Dieser Sportsimulator der nächsten Generation verlangt deiner geistigen Agilität und Koordination alles ab – wirst du mit einer Medaille heimkehren?

    • Erlebe die authentische Atmosphäre der Olympischen Spiele.
    • Beherrsche die brandneuen Steuerungssysteme, um dir den entscheidenden Vorteil zu verschaffen.
    • Fordere Freunde online heraus und hol dir die Goldmedaille.
    Beijing Olympics Screenshot5

    Beijing 2008: Dabei sein ist alles!

    Bring dich in Olympiaform und vertritt dein Land erfolgreich in "Beijing 2008".

    Für einige stehen die olympischen Spiele ebenso für vier Jahre hartes Training, um ihr grosses sportliches Ziel erreichen zu können, wie für das Ideal des Amateursports im Sinne von Pierre de Coubertin und Dr. William Penny Brookes. Für andere bedeuten sie eine plötzliche nächtliche Faszination vor dem Fernseher für Sportarten wie Judo, Kunstspringen und Schiessen aus einer Entfernung von 25 Metern mit einer Schnellfeuerpistole. Und genau für diese Wohnzimmerathleten ist das gerade erschienene offizielle "Beijing 2008"-Spiel für PlayStation 3.

    Nach dem Auswählen deines Landes spielst du dich im Einzelspielermodus durch die riesige Olympiakampagne mit 38 ausgesuchten Disziplinen inklusive Qualifikationsrunden oder stellst deinen eigenen Wettbewerb zusammen und trittst online oder offline gegen deine Freunde an. Der Olympische-Spiele-Modus ist besonders eindrucksvoll. Mittels eines Bewertungssystems sammelst du Punkte, um deine Leistungsstärke hinsichtlich Schnelligkeit, Stärke und Beweglichkeit zu verbessern.

    Die Vielzahl der angebotenen Disziplinen ist einfach umwerfend. Die 38 Disziplinen sind unter anderem in Kategorien wie Leichtathletik, Wassersport, Turnen und Schiessen unterteilt. Es werden alle erwartbaren Leichtathletikdisziplinen wie 100-Meter-Lauf, Weitsprung und Speerwerfen angeboten. Das Spiel hat jedoch zudem einige Überraschungen wie Judo, Kajakfahren oder Kunstsprungdisziplinen zu bieten.

    Die Fans vorheriger Olympiatitel werden mit der Steuerung bereits bestens vertraut sein. Das Sprinten in den Laufdisziplinen erfolgt durch wiederholtes Drücken der X- und Kreis-Taste. Erfahrene Gamer werden sich einen Strumpf über die Hand streifen und wie wild über die Tasten wischen. Sprung- und Wurfbewegungen werden gewöhnlich mit der L2- oder R2-Taste ausgeführt.

    Bei manchen Sportarten ergibt sich die Steuerung aus dem Zusammenhang. Das Bodenturnen funktioniert z. B. wie ein Rhythmus-Action-Spiel. Hierbei werden Aufforderungen zum Tastendrücken eingeblendet, denen rechtzeitig und im Takt der Musik nachgekommen werden muss. Auch das Bogenschiessen ist sehr gut umgesetzt. Durch das Zurückziehen des rechten Sticks wird der Bogen gespannt und ein Fadenkreuz angezeigt. Nun musst du den Stick rechtzeitig loslassen, um den Bogen abzuschiessen. Es ist schwieriger, als es sich anhört, da ausserdem die eingesetzte Kraft und die Windverhältnisse kalkuliert werden müssen.

    Die Präsentation des Spiels ist hervorragend und die Bewegungen der Athleten sind wunderbar animiert. Die Grafik ist bei allen Disziplinen und Umgebungen atemberaubend und wurde mit besonderer Liebe zum Detail entwickelt. So kann sich der Gamer beim Eintauchen eines Kunstspringers ins Wasser an Spritzern und Wellen erfreuen oder die Spiegelbilder der Bahnradfahrer auf der Strecke im Velodrom beobachten. Solche Einzelheiten haben vor allem zum Ziel, die olympische Atmosphäre einzufangen.

    Ein entscheidender olympischer Aspekt ist jedoch weiterhin der Wettkampf, der hier offline oder online im Multiplayermodus möglich ist. Die Online-Spiele sind einfach und flexibel. Du kannst deinen eigenen Wettbewerb mit beliebigen Disziplinen zusammenstellen oder einfach zur Vermeidung jeglichen Aufwands eine zufällige Auswahl der Disziplinen vornehmen. Es können bis zu acht Spieler teilnehmen, wodurch vor allem die Lauf- und Schwimmwettbewerbe an Attraktivität gewinnen, da alle gleichzeitig an den Start gehen. Ausserdem werden Online-Ranglisten mit allen Weltrekorden geführt.

    Als Sportler hast du nur alle vier Jahre die Chance, an einer Olympiade teilzunehmen. Ähnliches gilt auch für die Entwickler von Eurocom, denen ein tolles Spiel mit einer riesigen Bandbreite von Disziplinen gelungen ist, ohne dass die Freude am Detail verloren gegangen wäre. Insbesondere derMultiplayermodus ist gelungen, egal, ob du offline oder online antrittst.

    Schweisstreibend ist die Sache zudem - das Bearbeiten der Tasten ist wahrlich kein Zuckerschlecken.

    • Dolby 5.1

      Dolby 5.1

    • Spieler

      1-4 Spieler

    • Netzwerk-Funktionen

      Netzwerk-Funktionen

    • 720p

      720p

    • Netzwerk-Spieler

      2-8 Netzwerk-Spieler

    • Netzwerk-Gameplay

      Netzwerk-Gameplay

    •  
    •  
    •  
    •  
     
     

    In Action sehen

    Videos & Screenshots