So richtest du eine drahtlose Internetverbindung mithilfe der [Benutzerdefiniert]-Einstellungen ein

Wenn du ein PlayStation 3-System über die [Benutzerdefiniert]-Einstellungen mit einem drahtlosen Netzwerk (WLAN) verbinden möchtest, findest du in diesem Artikel alle notwendigen Informationen.

 
 

Bevor du beginnst:

  • Stell sicher, dass die Einstellungen für den drahtlosen Zugangspunkt (normalerweise ein Router) korrekt sind und das Netzkabel richtig angeschlossen ist. Sollte der Router mit Batterien betrieben werden, stelle sicher, dass diese nicht verbraucht sind.
  • Stell sicher, dass das Ethernetkabel nicht mit dem PlayStation 3-System verbunden ist, weil das PlayStation 3-System sonst automatisch versuchen wird, darüber eine Internetverbindung herzustellen.
  1. Greif auf das XMB-Menü zu und wähl [Einstellungen] > [Netzwerk-Einstellungen] aus.
  1. Wähl [Internetverbindung] > [Aktiviert] aus.
  1. Scroll nach unten und wähl [Internetverbindungs-Einstellungen] aus.
  2. Wenn du gefragt wirst, ob die Internetverbindung des PS3-Systems getrennt werden soll, wähl [Ja] aus.
  3. Wenn du eine [Einstellungsmethode] auswählen sollst, wähl [Benutzerdefiniert] aus.
  4. Wenn du eine [Verbindungsmethode] wählen sollst, wähl [Drahtlos] aus.
  5. Wenn du die [WLAN-Einstellungen] eingeben sollst, wähl [Scannen] aus. HINWEIS: Sollte dein drahtloser Zugangspunkt AOSS unterstützen, wähl die Option [Automatisch] aus.
  6. Wähl aus der angezeigten SSID-Liste deinen Zugangspunkt aus.
  7. Drück die [RECHTS]-Taste, um die SSID zu bestätigen.
  8. Wähl aus der angezeigten Liste die Sicherheits-Einstellungen deines drahtlosen Zugangspunkts aus.
  9. Gib den Sicherheitsschlüssel deines drahtlosen Zugangspunkts ein und drücke zum Bestätigen die START-Taste. Drück zum Fortfahren die [RECHTS]-Taste.
  10. Die folgenden drei Optionen werden auf dem Bildschirm angezeigt:
  • [Automatisch]: Dies ist die [Einfach]-Einstellung, mit der du deinem PS3-System automatisch eine IP-Adresse zuweisen lässt. Die meisten drahtlosen lokalen Netzwerke (WLAN) unterstützen diese Methode.
  • [Manuell]: Diese Einstellung ist für drahtlose Netzwerke, die eine statische IP-Adresse benötigen.
  • [PPPoE]: Diese Einstellung ist für DSL-Breitbandverbindungen, welche eine Benutzerkennung und ein Passwort benötigen (Groß- und Kleinschreibung).

Manuelle Verbindung: 

  • Wähl [Manuell] aus und drück zum Fortfahren die [RECHTS]-Taste.
  • Gib die IP-Adresse ein, die dir dein Internet-Provider oder die Person gegeben hat, die das WLAN eingerichtet hat. Drück zum Fortfahren die [RECHTS]-Taste.
  • Gib etwaige Proxy-Einstellungen ein und stell sicher, dass sie korrekt sind.

PPPoE-Verbindung:

  • Wähl [PPPoE] aus und drücke zum Fortfahren die [RECHTS]-Taste.
  • Gib deine PPPoE-Benutzerkennung sowie das Passwort ein, das du von deinem Internet-Provider erhalten hast. Drück zum Fortfahren die [RECHTS]-Taste.
  • Gib etwaige DNS- und Proxy-Einstellungen ein und stell sicher, dass sie korrekt sind.
 
  1. Daraufhin wird eine Liste mit Einstellungen angezeigt. Stell sicher, dass die Angaben stimmen, und drück zur Bestätigung die []-Taste.
  2. Wenn du gefragt wirst, ob du die Verbindung testen möchtest, drück zur Bestätigung die []-Taste.
  1. Nun wird eine Meldung angezeigt, die dir sagt, ob das PlayStation 3-System eine Verbindung herstellen konnte.

Wenn dir diese Informationen nicht weitergeholfen haben, findest du im Artikel So richtest du eine drahtlose Internetverbindung mithilfe der [Einfach]-Einstellungen ein mehr zu diesem Thema.

Probleme? Hier erfährst du, was du tun kannst, wenn du dein PlayStation 3-System nicht über eine drahtlose/kabelgebundene Verbindung verbinden kannst.