Aktualisiert 17. Juni 2016

Inhalte von PlayStation 3 auf PlayStation Portable übertragen

 
 

Du kannst heruntergeladene Inhalte zwischen PlayStation 3 und PSP-Systemen hin- und herübertragen, indem du dein PSP-System mit deinem PlayStation 3-System über ein USB-Kabel miteinander verbindest. Dies funktioniert nur, wenn beide Geräte über dasselbe SEN-Konto aktiviert wurden.

Alternativ dazu kannst du jederzeit über dein PSP-System auf deine Download-Liste zugreifen und darüber erworbene Inhalte downloaden (vorausgesetzt, diese sind kompatibel mit deinem PSP-System). Wähle [Kontoverwaltung] > [Transaktionsverwaltung] > [Download-Liste].

So überträgst du Inhalte zwischen PlayStation 3 und PSP:

  1. Vergewissere dich, dass dein PSP-System über die aktuellste System-Software und eine Speicherkarte verfügt, auf der der zu übertragende Inhalt gespeichert wird.
  2. Wähle im XMB-Menü  [Einstellungen] > [USB-Verbindung].
  3. Verbinde dein PSP-System über ein USB-Kabel mit deinem PS3-System.
  4. Wähle auf deinem PS3-System das Spiel, das du übertragen möchtest, durch Drücken der  (Dreieck-taste).
  5. Wähle [Kopieren] und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Übertragung des Spiels auf dein PSP-System.
 
 
 
 

Mehr zu diesem Thema

Ähnliche Artikel